Round-Up: Meisterschaftsfinale, Playoffs und EM-Vorbereitung

Maurice Trenner 05.06.2021

Aktuelle Themen

Allgemeines

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge räumt den Platz für Oliver Kahn | indirekter freistoss
Das KHR den FC Bayern nicht erst am Ende des Jahres, sondern bereits am Ende des Tages verlässt, hat viele überrascht. Auch wir feilen noch an einer finalen Bewertung und überlassen den Kollegen der klassischen Medien ausnahmsweise mal den Vortritt. | Dennis

Euro 2020: your complete guide to all 622 players | The Guardian
Hier kann der deutsche Sportjournalismus durchaus noch etwas von seinem Pendant auf der Insel lernen. Der renommierte Guardian beleuchtet alle Teams und Spieler der Fußball-Europameisterschaft der Herren, die in den nächsten Wochen europaweit über die Bühne gehen wird. | Maurice

Mark van Bommel und der VfL Wolfsburg: Passt das? | 90PLUS
Für 90Plus habe ich auf die Trainerstation von Mark van Bommel bei der PSV Eindhoven zurückgeblickt und analysiert, warum die Zeit vielleicht nicht ganz so rosig war, wie sie in Deutschland gern dargestellt wird. Van Bommel wird nun Trainer beim VfL Wolfsburg. Ich widme mich der Frage, ob das passt und ob es für den Ex-Kapitän des FC Bayern der richtige Schritt ist. | Justin

Joachim Löw: »Ich saß da und dachte: Jetzt bin ich hier so allein« | Spiegel
Osakas Rückzug bei den French Open: Wo ist das Mitgefühl geblieben? | Spiegel
Nach dem 7:1 gegen Brasilien im Halbfinale der WM 2014 habe er Einsamkeit und Leere verspürt, sagte Jogi Löw in einem Interview mit der Zeit. Es sei vielleicht das größte Spiel seiner Karriere gewesen, aber in dem Moment zu viel für ihn. Die glücklichste Zeit in seinem Beruf habe er als Amateurtrainer ganz am Anfang seiner Karriere erlebt, da sei die Freude am reinsten gewesen. Nach der WM 2014 sei er in eine Phase depressiver Verstimmung gefallen. Über Depressionen sprach kürzlich auch Naomi Osaka, die vor den gerade gestarteten French Open einen derart rücksichtslosen und wenig verständnisvollen Umgang mit den Profis auf der Tour beklagte, dass sie sich erst von den obligatorischen Pressekonferenzen nach jedem Spiel bei Roland Garros entschuldigte, um dann nach allgemeinen wenig verständnisvollen Reaktionen ihre weitere Teilnahme an dem Turnier gleich ganz abzusagen. Osaka legte offen, wie ihr der Trubel des Tenniszirkus zu schaffen macht und dass sie immer wieder mit Angstzuständen und depressiven Phasen zu kämpfen habe. Die Fälle Löw und Osaka sind nur zufällig durch zeitliche Koinzidenz verbunden, aber sie weisen auf ein breiteres Phänomen im Profisport hin. In einer Welt, in der Profisportler, berühmte zumal, unter ständiger Beobachtung durch Medien und Öffentlichkeit stehen und sich einer permanenten Erwartungshaltung ausgesetzt sehen, sei sie objektiv gegeben oder subjektiv verspürt, steigt das Risiko psychischer Verletzungen und Krankheiten stark an. Natürlich verdienen viele dieser Leute Hunderttausende oder sogar Millionen von Euro pro Jahr, aber Geld zu haben und reich zu sein ist kein Schutz vor psychischen Problemen. Die Fälle Löw und Osaka zeigen, wie schmal der Grat zwischen erfolgreicher und erfüllter Karriere und psychischem Abgrund sein kann. Profisportler, egal ob Individual- oder Mannschaftssportler, sollten sich dessen bewusst sein und sich bei einer an sich selbst festgestellten psychischen Empfindlichkeit frühzeitig mit dem Thema psychische Gesundheit und Prävention auseinandersetzen. | Alexander

Große Verluste für Europas Elite – Trio wertvoller als Bayern | Kicker
Spannende Zahlen zur wirtschaftlichen Entwicklung während der Pandemie hat die KPMG in ihrem Jahresbericht veröffentlicht. Die Umsatzrückgänge sind zum Teil dramatisch und werfen die Klubs auf das Niveau von 2016 zurück. Andersherum betrachtet zeigt es gut auf was für ein Wachstumspotenzial die Topvereine in den letzten Jahren realisieren konnten. Die Analysen von KPMG sind aber auch Beleg dafür, wie sich das Wachstum auf die Elite beschränkt, selbst in der Blase der Topvereine. Um auf zukünftige Risiken besser vorbereitet zu sein, schlägt die KPMG eine stärkere Kostenkontrolle vor. Wenn man sich die Entwicklung der Vertrags- aka Gehaltsverhandlungen beim FC Bayern ansieht, scheint dieses Signal dort angekommen zu sein. Es bleibt zu beobachten, ob die Bayern damit ein “Alleinstellungsmerkmal” haben, dass zum Wettbewerbsnachteil werden kann oder ob die Bayern tatsächlich irgendwann “allein da stehen” werden, wenn die Konkurrenten in die Zahlungsunfähigkeit abrutschen sollten. | Dennis

Herrenmannschaft

Royal 1 von 6 – Saison 20/21 – Schlusskonferenz – Der Fußball-Podcast zu Bundesliga & Co. | Rasenfunk Royal
Keine Ahnung wie viele Stunden der Tag von Max Obst hat. Ich tippe auf 31. Neben den Folgen von 11 Leben und nach den regulären Schlusskonferenzen hat er auch wieder ein Royal aufgenommen. Im Bayernsegment wird die ganze Saison nochmal von A bis Z durchgesprochen. Für mich besonders interessant war die Causa Flick nochmal über den Verlauf der ganzen Saison nacherzählt zu bekommen. Klare Hörempfehlung für diese Episode. Und im Anschluss natürlich auch alle anderen Folgen des Rasenfunk Royals. | Dennis

Thank you, Javi! A kid from Ayegui | FC Bayern
Thank you 27 – Messages to David Alaba | FC Bayern
Das Podcast-Special zum Legenden-Abschied | FC Bayern Podcast
Mit emotionalen Abschiedsvideos und einem dazugehörigen Podcast hat der FC Bayern die verdienten Spieler David Alaba, Jérôme Boateng und Javi Martínez sowie Trainer Hansi Flick gebührend verabschiedet – eine besonders schöne und wichtige Geste in Corona-Zeiten, in denen die Abschiede verhältnismäßig leise und unspektakulär ausfallen mussten. In den Beiträgen teilen Freunde, Familie und Weggefährten Erinnerungen und senden ihre Abschiedsgrüße. Sogar Fans kommen zu Wort, u.a. yours truly mit einer Nachricht an Jérôme Boateng. | Katrin

Scouting-Report: Das sind Dayot Upamecano und Omar Richards | Miasanrot
Falls Ihr es verpasst habt: Der Kicker vermeldete schon im Februar, dass Omar Richards zum FC Bayern wechseln würde. Wir haben den Linksverteidiger damals genauer unter die Lupe genommen. | Justin

FC Bayern verlängert Vertrag mit Eric Maxim Choupo-Moting | FC Bayern
Der Rekordmeister hat den auslaufenden Vertrag mit Lewandowski-Back-Up EMCM um gleich zwei Jahre verlängert. Eine Reaktion sicherlich auch auf seine überzeugenden Leistungen in der Champions League während der Verletzung von Lewandowski. In der nächsten Saison muss der Kameruner allerdings beweisen, dass er auch bei sporadischen Einsätzen den Polen im Sturmzentrum zuverlässig vertreten kann. | Maurice

Bericht: FC Bayern plant Rückkehr von Ulreich | T-Online
Das internationale Torwart-Domino, das durch den Abgang von Donnarumma bei Milan angestoßen wurde, könnte auch Auswirkungen auf den Rekordmeister haben. Der OSC Lille sucht einen neuen Torhüter und hat dafür wohl den bisherigen Neuer-Ersatz Alexander Nübel im Blickfeld. Vorgestern löste Sven Ulreich nach nur einem Jahr seinen Kontrakt beim Hamburger SV auf und könnte nun nach nur einem – wenig zufrieden stellenden – Jahr an die Säbener Straße zurückkehren. | Maurice

Der FC Bayern hat wohl eine Einigung mit Atléticos Saúl Niguez erzielt – die Ablösesumme könnte aber zu hoch sein | Eurosport
Leise Gerüchte gab es schon länger, doch nun sollen die Verantwortlichen des Rekordmeisters eine Einigung mit Mittelfeldspieler Saúl Niguez von Atlético erzielt haben. Der Wechsel ist allerdings noch alles andere als in trockenen Tüchern, da die Madrilenen für ihr Mittelfeldjuwel eine horrende Ablösesumme von 80 Millionen Euro aufrufen. Für diesen Preis werden die Münchner sicherlich nicht zuschlagen, denn die Not auf dieser Position ist schlichtweg nicht so groß. Für mich eher eine Meldung aus der Kategorie Saure-Gurken-Zeit. | Maurice

Frauen, Basketballer & Amateure

(An-)Spannung vor dem Showdown: Bayern-Frauen und der letzte Schritt zur Schale | Abendzeitung
Der Titel ist zum Greifen nahe! Die Bayern-Frauen spielen am Sonntag um 14 Uhr gegen Eintracht Frankfurt während parallel dazu die Verfolgerinnen aus Wolfsburg gegen Werder Bremen antreten. Für die Münchnerinnen gilt es einen Vorsprung von zwei Punkten über die Ziellinie zu retten, wozu aufgrund des Torverhältnisses sogar ein Punkt ausreichen könnte. Auf geht’s Mädels! | Maurice

Wochen vor Nagelsmann-Antritt deutet sich an, welche Bayern-Talente durchs Sieb fallen | FOCUS
In seiner Kolumne beleuchtet Justin die diversen Hoffnungsträger vom FC Bayern Campus, die teils sehr unterschiedliche Saisons spielten. Bei den diversen Leihen gab es, mit der Ausnahme von Chris Richards, vorrangig Verlierer. Viele der Spieler werden wir wohl im nächsten Jahr nicht mehr in München sehen. Die vierte Liga bietet hier auch wenig Entwicklungschancen sowohl für Rückkehrer als auch Talente, die es schafften bei den Amateuren zu überzeugen. Che und Sieb kommen hier in den Sinn, während der viel gehypte, aber in der dritten Liga wenig überzeugende Rhein wohl noch eine weitere Saison bei den Amateuren spendiert bekommt. | Maurice

Danny Galm: „Wir wollen Gewinner entwickeln“ | FC Bayern
Der neue U19-Coach Danny Galm gibt sein erstes Interview der vereinseigenen Presseabteilung. Der 35-Jährige kommt mit den Vorschusslorbeeren aus knapp drei starken Jahren in der Hoffenheimer Jugend ins Trainerteam des Campus. Im Interview spricht er über sein Verständnis von Fußball, aber auch wie er die Talente von heute zu den Profis von morgen formen will. Nach langer Pandemie-Pause im Jugendbereich wird der Einstieg von allen Seiten mit Spannung erwartet. | Maurice

Saison-Update

Basketballer

München gleicht aus und stoppt Ludwigsburgs Heimserie | basketball.de
BBL-Playoffs: Bayern München gewinnt Spiel drei gegen Ludwigsburg | Sport1
Bayern München zieht ins Finale der Play-offs ein | Kicker

Die Münchner Korbjäger haben es tatsächlich geschafft! Nach einer kräftezehrenden Saison konnte sich die Mannschaft in vier packenden Partien der Best-Of-Five-Serie gegen den Sieger der Hauptrunde, die MHP Riesen Ludwigsburg, durchsetzen. Dabei hatte man das erste Spiel im Württembergischen noch 98:101 verloren. In den nächsten drei Spielen schaffte man die Riesen jedoch durch starke Defensive konstant unter 80 Punkte zu halten. Schlussendlich der Schlüssel zum Erfolg. Zudem kam die Kadertiefe der Münchner erneut zum Tragen. In jedem der drei Siege war ein anderer Spieler der Top-Scorer der Mannschaft. Nach dem Einzug in die Playoffs der EuroLeague und dem Pokal-Sieg vor wenigen Wochen können die Bayern ihre Saison nun krönen. Im Finale geht es entweder gegen Dauerrivalen Alba Berlin oder ratiopharm Ulm. Die Albatrosse hatten zum Redaktionsschluss für diesen Artikel die Oberhand mit 2:1 Siegen. | Maurice

Thema der Woche

Die Herrenmannschaft wurde bereits deutscher Meister, die Frauen stehen kurz vor dem Titel und auch die Basketballer spielen zumindest um den Titel mit. Welche Mannschaft des potentiellen Multi-Sport-Triple-Siegers FC Bayern verdient den Titel “Mannschaft der Saison”?Frage der Woche

Aktuelle Miasanrot-Artikel

Award-Season

Abgang der Saison: Hansi Flick | Luisa

Spielerin der Saison: Lina Magull | Justin

Neuzugang der Saison: Leroy Sané | Georg

Neuzugang der Saison – Frauen: Marina Hegering | Justin

Absteiger der Saison: FC Bayern Amateure | Dennis

Spiel der Saison: 4:0 gegen Atlético | Georg

Wand der Saison: Manuel Neuer | Daniel

Entwicklung der Saison: Jamaal Musiala | Daniel

Entwicklung der Saison – Frauen: Sydney Lohmann | Justin

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

Anzeige
Munich Legend

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden, unsere Community Guidelines zu beachten.