Über uns

Was ist Miasanrot?

Miasanrot ist ein Fußball-Blog zum FC Bayern München. Wir liefern Einordnungen, Analysen und Meinungen zu den Frauen, Amateuren und Männern des Rekordmeisters in Artikeln und Podcast-Folgen.

Warum Miasanrot?

Miasanrot ist eine aus unserer Sicht notwendige und wichtige Ergänzung in der Berichterstattung rund um den FCB. Uns eint die Leidenschaft für den FC Bayern ebenso wie der Wunsch nach unaufgeregten, fundierten Analysen jenseits von reißerischen Schlagzeilen, abenteuerlichen Gerüchten und Schwarz-Weiß-Denken. Unser Anspruch ist es, mit Spielberichten, Analysen, Meinungen und Einordnungen ein ganzheitliches und kompetentes Bild der aktuellen Diskussionen rund um den FC Bayern zu zeichnen.

Was macht Miasanrot besonders?

Miasanrot ist von Fans für Fans. Gleichzeitig arbeiten wir mit journalistischen Ansprüchen und bleiben unabhängig vom FC Bayern. Fußball-Berichterstattung dreht sich vor allem in den Onlinemedien zunehmend darum, wer welches Gerücht und welche News zuerst auf der Seite zu stehen hat. Dabei werden nicht selten Meldungen verbreitet, die noch am selben Tag hinfällig sind. Wir nehmen uns ganz bewusst Zeit und achten auf Seriosität und Qualität.

Wie ist Miasanrot entstanden?

Der Tag der bisher frühesten Meisterschaft des FC Bayern am 25. März 2014 in Berlin war zu später Stunde bei Bier und Fanta die Geburtsstunde einer Idee, die in den kommenden Wochen immer stärker mit Leben gefüllt werden sollte. Nachdem sich die Blogs Miasanrot und Der Bayern Blog seit 2012 über zwei Jahre nebeneinander entwickelt haben, war für Jan Placht und Steffen Meyer nach vielen Gesprächen und Skype-Konferenzen klar: Ab der Saison 2014/2015 nur noch gemeinsam unter einem Dach, oder nix. Später gründete Jan gemeinsam mit Christopher Ramm die Miasanrot GbR. Der Blog entwickelte sich zu einem festen Bestandteil der Medienlandschaft rund um den FC Bayern München. 2024 haben sich Jan und Chris allerdings zurückgezogen und auch die GbR gibt es nicht mehr. Der freie Journalist und langjährige Autor des Blogs Justin Kraft ist seitdem verantwortlich für Miasanrot.

Miasanrot: Die Teamstruktur

Bei der Neustrukturierung im Januar 2024 haben wir innerhalb des nun deutlich größeren Teams eine Aufteilung in verschiedene Verantwortungsbereiche vorgenommen: Chefredaktion, Content für den Blog und Podcast, Social Media und unsere Kurve, also das Forum. Außerdem gibt es mittlerweile ein kleines weiteres Miasanrot-Team, das sich ausschließlich um unsere englische Seite kümmert.

Wichtig zu wissen ist dabei, dass es innerhalb der Bereiche weitere Unterteilungen gibt. So sind einzelne Autor*innen spezifisch für Analysen im Einsatz, andere eher für den Podcast und wiederum andere für Berichte zum aktuellen Geschehen rund um den FC Bayern. Diese Strukturierung ist ein laufender Prozess und erfolgt intern. Grob bekommt ihr unten aber einen Überblick über die aktuellen Teammitglieder.

Unsere Partner

Wir arbeiten mit vielen Plattformen, Publikationen, Journalistinnen und Journalisten und generieren für unsere Leser*innen Analysen rund um den FC Bayern München.

Verwendete Bilder werden im Artikel gekennzeichnet, um die Rechteinhaber zu nennen. Wir arbeiten mit Gettyimages oder IMAGO über das OneFootball Network.

Team


Martin

Verfolgt mit großer Leidenschaft die Nachwuchsmannschaften des FC Bayern. Ist auch bei Twitter zu finden.

Justin

Head of Impressum bei Miasanrot. Freier Journalist. Blogger, Podcaster, Autor. Taktik-, Team- und Spieler:innenanalysen sowie Spielberichte zählen zu meinen Kernkompetenzen. Mein Antrieb ist es, die komplexe Dimension des Spiels zu verstehen und meine Erkenntnisse möglichst verständlich weiterzugeben. Journalistisch. Analytisch. Fundiert.

Maurice

Entdeckte seine Liebe zu Bayern als Elber und Jancker sich in Teppiche einrollten, um Tore zu zelebrieren. Kam niemals wieder davon ab. Weiß etwas zu fast jeder Sportart und ist stets auf der Suche nach neuen Statistiken.

Lukas

Statistikguru bei MiaSanRot. Versorgt die Kreativen mit Zahlen und Fakten. Denkt bei 4-3-3 zunächst an -2. Seit jeher Fan des FC Bayern.

Marc

Hergestellt in den USA aus Deutschen Einzelteilen. Aufgewachsen beim schauen und spielen von allen Arten von Sport. Verliebte sich in den FC Bayern durch die Deutsche Nationalmannschaft. In nichts ein Experte, zu allem eine Meinung. Vermisst immernoch Schweinsteiger.

Georg

Geboren im Saarland, dem nach dem "Fußballfeld" zweitwichtigsten Flächenmaß in Deutschland. Auf dem Fußballfeld kam er nie über die Kreisklasse hinaus, weshalb er schon immer lieber von außen kommentierte, wie alles besser gemacht werden könnte: auf dem Platz und im Management.

Alexander

Geboren, aufgewachsen und wohnhaft im beschaulichen Münsterland. Bayern-Fan, seit bei einem Fußballspiel, das er als kleines Kind bei seiner Großmutter zufällig im Fernsehen gesehen hat, die mit den roten Trikots gewonnen haben. Das erste Fußballspiel live im Stadion dann im Alter von 17 Jahren. Schalke 4, Duisburg 0. Mag Schalke trotzdem nicht. Vertritt abgesehen von seiner Abneigung gegen Schalke eher kontroverse Ansichten im Fußball: Mag RB Leipzig, sieht in Investoren im Fußball eher eine Chance als eine Bedrohung, hält den Aufbau von vereinsübergreifenden Netzwerken wie bei Red Bull oder Manchester City für die Zukunft des Fußballs. Begleitet für Miasanrot als Administrator das Forum. Schreibt ab und zu Artikel vornehmlich zu wirtschaftlichen Themen. Fan von Zahlen und Bilanzen und wirtschaftlichen Themen.

Daniel

Wurde von seinem Bruder anfangs zum Bayernfansein noch gezwungen. Blieb es dann bei der 15. Bezeichnung als sagenumwobener Erfolgsfan. Ist heilfroh, dass seine taktische Erweckung mit van Gaal und Guardiola zusammenfiel.

Katrin

Autorin, Journalistin, Übersetzerin und im Bereich PR & Kommunikation unterwegs. Lebt momentan, nach vielen Jahren in Indonesien, in Berlin. Ist froh, dass sie nicht mehr mitten in der Nacht aufstehen muss, um sich Fußballspiele anzusehen. Hat nichts als bedingungslose Liebe für ihre “Fantastischen Vier”: Bastian Schweinsteiger, Jérôme Boateng, Javi Martínez und David Alaba. Ist hier, um die Frauenquote zu verbessern.

Jonas

Bayernfan seit Luca Toni an seinem Ohr schraubte und Franck Ribéry anfing, Pokale zu klauen. Seitdem geht nichts mehr ohne Fußball. Kurioserweise durch Niko Kovač den Taktik-Guru in sich entdeckt. Hasst seitdem u-förmige Dinge.

Florian

Geboren und aufgewachsen im Schwarzwald, wohnhaft in München. Hat schon immer Texte geschrieben und macht das jetzt nebenberuflich wieder. War vier Jahre Host des Podcast "Anpfiff".

Elischa

Ist Fußballfan, seitdem er Oliver Kahn 2002 erst fliegen und dann weinen sah. Begeisterung für Sportgeschichte und strategische Planung. Hat den Wechsel von Bastian Schweinsteiger nach Manchester immer noch nicht ganz verkraftet. Auf Twitter (X) zu finden unter @EliRietzler

Andreas

Seit den Tagen von Udo Horsmann und Bernd Dürnberger verfolgt er den FC Bayern München. Lebt in der Hansestadt Hamburg. Neben seinem Hauptberuf Weiterbildung als Fußballmanager, er teilt gern leidenschaftlich sein Wissen über Zahlen, Taktik und alle Facetten des Spiels - stets mit einer Prise Humor und in hoffentlich verständlicher Sprache.

Andi

Journalist, Live-Producer und Blogger. Die Bayern wurden mir in die Wiege gelegt und die Leidenschaft sollte nur immer noch größer werden. Mittlerweile werden Sagnol, Demichelis und Schweinsteiger nicht nur angehimmelt, sondern ich interessiere mich vor allem für Taktik, Kadergestaltung, öffentliches Auftreten und Hintergründiges.

Niels

Angehender Sportjournalist, Blogger und Fan des FC Bayern. Fan bin ich seit der Übernahme von Louis van Gaal. Ich konnte nie mehr von diesem Verein loslassen, ähnlich wie die Bayern von Van Gaals eingeführtem 4-2-3-1-System. Gedanklich immer zwischen einrückenden Aussenverteidigern und Halbraumbesetzung.

Maximilian

Kommt aus dem Norden Italiens und verfolgt Fußball aus dem taktischen Blickwinkel. Kennt den FC Bayern aus familiären Gründen seit Kindheitstagen, wurde aber glühender Anhänger von Jahn Regensburg. Meine Motivation ist es, den Mythos hinter den 22 Spielern aufzuarbeiten und taktische Kniffe zu erklären.

Jakob

Aus dem östlichsten Zipfel Deutschlands und trotzdem leidenschaftlicher Bayern-Fan seit Tag 1. Groundhopper und Taktik-Enthusiast - brennt für den tiefen Blick hinter die gegnerische Kette. Nebenbei noch Teil der Presseabteilung von Slovan Liberec im Land des besten Bieres der Welt.

Philip

Aufgewachsen in Schleswig-Holstein, mittlerweile wohnhaft in Hamburg, trotzdem seit jeher Bayern-Fan. Zum FC Bayern gekommen nicht zuletzt durch Oliver Kahn, sozialisiert durch die Generation Lahmsteiger. Als Autor hauptsächlich mit einem Blick auf Entwicklungen außerhalb des Platzes.

Jonathan

Student aus und in München. Mich faszinieren beide Seiten des Fußballs: Analyse und Emotionen. Ich liebe Halbraumzehner und Trikots mit Kragen.