Round-Up: Hopp-la, DFB

Maurice Trenner 05.03.2020

Aktuelle Themen

Vorfall in Hoffenheim

Das Geschehen in Hoffenheim wurde bei uns im Blog durch Justin bereits in zwei Artikeln aufgegriffen. Daher gibt es an dieser Stelle umkommentierte Links zu den vielen Publikationen in diversen Online-Medien.

Hoffenheim vs. FC Bayern: Es geht nicht um Dietmar Hopp | ZEIT

Die geplante Eskalation der Hopp-Proteste | N-TV

Bundesliga: Die Schmähungen gegen Dietmar Hopp | Und nun zum Sport [SZ Podcast]

H****sohn. Ein linguistischer Kommentar | Fußballlinguistik

Kommentar – Der DFB sendet ein katastrophales Zeichen | Deutschlandfunk

FC Bayern reagiert auf Hoffenheim-Vorfälle – Rummenigge: “Fans wollen nur nehmen” | Web.de

Der überforderte Fußball | Süddeutsche

Stellungnahme der Schickeria München zum Spruchband gegen Dietmar Hopp und die daraufhin entstandene Kontroverse | Südkurve München

Stellungnahme Spruchband [Red Fanatic München] | Südkurve München

„Meinungsfreiheit und Protest ja – Nein zu Hass und Hetze“: Erklärung des DFL-Präsidiums | DFL

Wir lassen uns nicht für dumm verkaufen | Unsere Kurve

Profimannschaft

Hat Adrian Fein wirklich das Zeug für den FC Bayern? | web.de
Unser Autor Steffen blickt in seiner Kolumne auf die Personalien Adrian Fein. Der Mittelfeldspieler steht vor seiner Rückkehr aus seiner Leihe von Hamburg an die Isar. Dabei geht er explizit auf die Stärken des 20-Jährigen ein. Der Plan der Münchner mit Thiago und Tolisso wird dabei sicherlich die Rolle von Fein beeinflussen. Steffen weist mit Sorge auch auf die zuvor gescheiterten (Wieder-)Eingliederungen von Højbjerg und Sanches hin. | Maurice

Die 20 besten Fakten aus 120 Jahren FC Bayern| FC Bayern
Der FC Bayern München e. V. wurde 120 Jahre alt. Auf der clubeigenen Homepage packt man dazu den Fußball-Almanach aus und zitiert zwanzig interessante Statistiken. Die meisten sind sicher bekannt, doch wer erfahren will, aus wie vielen Nationen bereits Spieler für die Roten aufliefen, wird hier schlau. | Maurice

FC Bayern will mit “filmreifen” Davies verlängern | sport.de
Der Aufsteiger der Saison ist zweifelsohne Linksverteidiger Alphonso Davies. Als Belohnung will man daher dem Kanadier nun einen neuen und angepassten Vertrag anbieten. Ein Vorgehen, das man in der Vergangenheit schon so häufiger praktiziert hat und auch ein Zeichen an die internationale Konkurrenz senden soll, die sich bereits nach Phonzie die Finger leckt. | Maurice

Gespräche mit Hansi Flick und Lewandowski-Backup | 4-4-2
Die Planungen für die neue Saison sind hinter den Kulissen angelaufen. Noch in der nächsten Woche will sich der Verein wohl mit Trainer Flick zusammensetzen und über ein langfristiges Engagement reden. Flick geht dabei nicht ohne Forderungen in die Runde. Medien berichten von Wunschspieler Havertz sowie seiner Forderung nach einem Lewandowski-Backup. | Maurice

Fan-Themen

Südkurvestickeralbum | Südkurve München
Was lange währt, wird endlich gut. Die Südkurve hat ihr eigenes Stickeralbum zu 120 Jahren FC Bayern veröffentlicht. Wer früher leidenschaftlich Panini-Hefte geklebt hat, kommt hier auf seine Kosten. Für 10 € bekommt man das Heft inklusive dreier Päckchen. Jedes weitere Päckchen kostet 72 Cent. Insgesamt gibt es 250 Sticker auf über 260 Seiten. | Maurice

Saison-Update

Amateure

Amateure feiern Derbysieger in Unterhaching | FC Bayern
Die Amas reiten wieder auf einer Erfolgswelle in der dritten Liga. Nach dem Rückschritt gegen Chemnitz, konnte man am Freitagabend den Lokalrivalen SpVgg Unterhaching mit 1:0 besiegen. Den Treffer des Tages erzielte Jan-Fiete Arp, der für den gesperrten Otschie Wriedt in der Startelf stand. Mit dem Sieg sprangen die kleinen Roten auf den neunten Tabellenrang und bewahren sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

U19 Jugend

U19 scheidet im Elfmeterschießen gegen Zagreb aus | FC Bayern
Trotz Verstärkung durch einige Spieler aus dem Kader der Amateure sind die Junioren des Rekordmeisters am Mittwoch in der UEFA Youth League ausgeschieden. Nach einer Aufholjagd zur Egalisierung eines 0:2-Rückstands, verlor man im Elfmeterschießen mit 7:8. Im Endeffekt musste man doch konstatieren, dass die Mannschaft heute nicht das auf den Platz bringen konnten, was sie eigentlich könnte. Dabei spielen sicher mehrere Faktoren, die da nicht ideal waren, eine Rolle: Die elf Spieler trainieren in drei unterschiedlichen Mannschaften von den Profis über die Amateure bis eben zu U19 und sind entsprechend uneingespielt. Zudem mussten Batista Meier und Dajaku direkt vom Flugzeug (Ankunft aus Gelsenkirchen) auf den Platz rennen. Schlussendlich ein verdienter Sieg für die Gäste, auch wenn deren defensive Spielweise samt Zeitspiel ab der 15. Minute als eher enttäuschend zu bezeichnen war.

Aktuelle Miasanrot-Artikel

Mia San “Rot gegen Rassismus” | Justin

Erfolg hat drei Buchstaben: FCB! | Maurice

1:0! Schalke mit Ballbesitz erdrückt | Maurice

Vorschau: Welches Zeichen setzen Fans, Verband und Klub auf Schalke? | Justin

Nach Fast-Spielabbruch bei Hoffenheim: Distanzierung ist keine Lösung | Justin

Spiel gewonnen – Sympathien verloren | Daniel

Einwurf: Leon Goretzka – Farbe bekennen | Katrin

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

  1. Re: Fein
    Den Schweinsteiger-Vergleich kann ich nur schwer nachvollziehen.
    Feins Art Fußball zu spielen hat mit Schweini im gleichen Alter sehr wenig gemein und insb. hinsichtlich ihrer Persönlichkeit sehe ich den introvertierten Fein eher als Gegenpol zum genannten (siehe Gerlands Aussagen zum jungen Schweinsteiter).

    Unabhängig davon freut mich die mediale Beachtung dieses spannenden Spielers sehr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden, unsere Community Guidelines zu beachten.

Datenschutz
Jan Placht und Christopher Ramm Miasanrot GbR, Besitzer: Jan Placht und Christopher Ramm Miasanrot GbR (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Jan Placht und Christopher Ramm Miasanrot GbR, Besitzer: Jan Placht und Christopher Ramm Miasanrot GbR (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: