Round-Up: Mit Plan B zum Ziel?

Maurice Trenner 19.08.2019

Im heutigen Round-Up bringen wir euch auf den aktuellen Stand bezüglich der Sommer-Transfers und geben ein Saison-Update zu den Jugendmannschaften sowie dem Frauen-Team, das in die Saison gestartet ist.

Themen der Woche

Allgemeines

90 Minutes with Pep Guardiola | Caño Football
Wenn man Pep Guardiola nur kleine Denkanstöße gibt und ihn etwas fordert oder einfach nur seine Interessen trifft, kommt ein tolles Gespräch dabei heraus. Im Interview mit Caño Football erzählt der Ex-Trainer des FC Bayern u.a., warum er sich in München nicht zuletzt wegen anderer Spielertypen anpassen musste. Auch wenn der gemeine Bayern-Fan Guardiola gerade gern als Zielscheibe des Frusts über die Sané-Verletzung missbrauchen möchte, ist dieses Gespräch eine klare Empfehlung! | Justin

Hoeneß bestätigt Bayern-Rückzug | SportBild
Gegenüber der BILD bestätigte Bayern-Präsident Hoeneß mehrere Medienberichte, wonach er im Oktober sich aus den operativen Ämtern beim FC Bayern zurückzieht. Anders als berichtet, wird er jedoch weiterhin seinen Sitz im Aufsichtsrat behalten. Ganz ohne die Roten geht es doch nicht. | Maurice

Profimannschaft

Bayern München vor der Saison | radioeins
Nach dem verlorenen Supercup und dem Pokalsieg gegen Energie Cottbus, äußert sich Marcel Reif auf radioeins zur aktuellen Situation bei den Bayern und über die Rolle, die die Münchner in dieser Saison spielen werden. Hier ein Auszug: „Die Bayern werden ganz andere Schwierigkeiten haben …, sie haben Probleme intern, weil sie einen Umbruch hinkriegen müssen. Der Kader steht immer noch nicht, das wird auch Unruhe geben. Das muss zusammenwachsen. Da ist ein junger Trainer, der auch erst noch zeigen muss, dass er mit sowas klar kommt. Da ist ein junger Sportdirektor, der mit so einer Transferperiode klar kommen muss. Da sind die Granden, die kaum miteinander reden … Da ist viel Feuer unterm Dach. Und dennoch ist der Kader gut genug, um  ganz vorne mitzuspielen. Mit 20 Punkten Vorsprung  Meister werden sie nicht. Darauf wette ich.“ | Enrico

Für Coutinho ist im Kovač-System kein Platz | t-Online
Nun ist er da, der Königstransfer des FC Bayern und vielleicht sogar der Bundesliga. Mit vielen Vorschusslorbeeren kommt der 27-jährige Brasilianer nach München. Doch Autor Constantin Eckner merkt an, dass es die Rolle in der Coutinho aufblüht im Kovač-System nicht gibt. Ähnlich wie auch schon James und Müller wird der Kroate sein System umstellen müssen, um das Beste aus seinem Neuzugang hervorzulocken. | Maurice

Perisic, Coutinho und Cuisance anstatt Hudson-Odoi, Sané und Roca: Am Ende der Saison wird sich Sportdirektor Salihamidzic für den Transfersommer verantworten müssen.
(Foto: Christof Stache/AFP/Getty Images)

Mickaël Cuisance wechselt zu FC Bayern München | Cavanis Friseur
Ein Transfer der Sorte Wundertüte. Die Parallelen zum Fall Kimmich sind offensichtlich, aber schnell kann so eine Verpflichtung auch in der Kategorie Baumjohann oder Kurt enden. Mit Cuisance schließt Bayern die Planstelle des Backups auf der Sechser-Position ohne großen Namen sondern mit viel Vertrauen in einen Spieler, der letzte Saison bei Gladbach hauptsächlich auf der Bank saß und durch Forderungen via Medien auffiel. | Maurice

Bayern, überhört die Signale! | Süddeutsche
Ist Bayern überhaupt noch im Gespräch? Diese Frage stellt sich Claudio Catuogno in der Süddeutschen Zeitung. Und er stellt fest, dass die Bayern etwas komisch geworden sind. Auch Manchester City sei dies aufgefallen, weshalb vor allem die Schlussfolgerung gezogen werden kann: Dieser FC Bayern hat einige dicke Probleme. Und dieser Kommentar fast eines davon gut zusammen. | Justin

Bayern setzen Pokal-Reise in Bochum fort | FC Bayern
Es hätte deutlich härter kommen können. So geht es für die Bayern in den Ruhrpott und für Leon Goretzka kommt es zum Wiedersehen mit den ehemaligen Kollegen an alter Wirkungsstätte. Letztmals traf man 2016 im Pokal-Viertelfinale auf den VfL und gewann mit 3:0. Alles andere als ein erneutes Weiterkommen in Bochum wäre eine herbe Enttäuschung. | Maurice

Was reißen die Bayern diese Saison? Sieben Experten reden Klartext | tz
Sechs Experten und ich geben hier ihre Meinung zum FC Bayern ab. Die Themen: Kaderpolitik, Transfers, Prognosen zum Abschneiden in der kommenden Spielzeit und die Konkurrenz in der Liga. | Justin

Frauen, Amateure & Basketballer

Kellermann: Die Frauen-Bundesliga muss professioneller werden | Sportbuzzer
Ergänzend zum Interview, das Jolle für Miasanrot mit der sportlichen Leiterin der FC Bayern Frauen führte, gibt es hier ein Interview mit dem sportlichen Leiter der Konkurrenz aus Wolfsburg. Ralf Kellermann findet, dass die Liga professioneller werden muss und gibt spannende Einblicke in seine Lösungsvorschläge zur Verbesserung des Frauenfußballs in Deutschland auf allen Ebenen. Spannend darüber hinaus: Die Bayern würden sich seiner Meinung nach kleiner machen, als sie sind. Umso besser, dass Bianca Rech im Gespräch mit uns große Ziele ankündigte. | Justin

Saison-Update

Amateure

Das Team von Sebastian Hoeneß steht unter Zugzwang. Spätestens am Samstag gegen Chemnitz muss der nächste Dreier her, wenn man den Anschluss ans Tabellenmittelfeld halten möchte. Heute Abend steigt die Auswärtspartie beim Halleschen FC. Mit im Kader werden zum ersten Mal in dieser Saison Fiete Arp, Sarpreet Singh und Alphonso Davies sein.

Nach einem mäßigen Saisonauftakt müssen die Amateure unter Coach Sebastian Hoeneß nun zulegen, um nicht im Abstiegskampf zu versinken.
(Foto: Daniel Kopatsch/Getty Images for DFB)

U19

Zwei Spiele, zwei Siege. Nach einem eher zähen Start gegen den FC Augsburg gewann die Mannschaft vom Trainerduo Danny Schwarz & Martin Demichelis mit 4:0 in Kaiserslautern. Jetzt stehen mit dem FSV Mainz 05 am Mittwoch und der TSG Hoffenheim auswärts am Sonntag gleich zwei direkte Konkurrenten um die Meisterschaft an. Derweil wartet der FC Bayern noch auf die Erteilung der Spielgenehmigung für die Neuzugänge Liam Morrison (Celtic) und Bright Mbi (Chelsea) durch die FIFA.

U17

Auch Coach Miroslav Klose durfte zwei Siege zum Auftakt feiern. Auf einen 3:1-Heimsieg gegen Aufsteiger Greuther Fürth folgte ein beeindruckendes 4:0 bei der Frankfurter Eintracht. Die B-Junioren reisen ebenfalls am Wochenende zum Topspiel nach Hoffenheim, zuvor steht noch eine Auswärtspartie beim SV Wehen Wiesbaden an.

Frauen

Die Bayern-Frauen starteten erfolgreich in die neue Saison. Auswärts beim SC Freiburg holten sie an alter Wirkungsstätte von Coach Jens Scheuer ein 1:3 und damit drei Punkte. Linda Dallmann traf in ihrem ersten Pflichtspiel für die Bayern gleich doppelt. 

Titelverteidiger Wolfsburg tat sich zuhause gegen den SC Sand lange schwer, bevor Pernille Harder die Wölfinnen zu Beginn der zweiten Halbzeit mit einem Elfmetertor erlöste. Die TSG Hoffenheim führt in dieser frühen Phase die Tabelle an. Sie begrüßten den FF USV Jena gleich mit einer 1:6-Klatsche zurück in der Liga.

Aktuelle Miasanrot-Artikel

Philippe Couptinho? Bayern leiht Barça-Star aus | Justin

Scouting-Report: Mickael Cuisance | Steffen

Zwei Gegentore in zwei Minuten – Bayern mit Remis zum Auftakt | Tobias

MSR103: Interview mit Bianca Rech | Jolle

15 Thesen zur Bayern-Saison 2019/20 | Justin

FCB Terminplan

Datum (Uhrzeit)MannschaftWettbewerbGegner
19.08. (19:00)Amateure3. Liga (5. Spieltag)@Hallescher FC
21.08. (11:00)U19Bundesliga (3. Spieltag)FSV Mainz 05
21.08. (18:00)U17Bundesliga (3. Spieltag)@Wehen Wiesbaden
23.08. (19:15)FrauenBundesliga (2. Spieltag)1.FFC Frankfurt
24.08. (14:00)Amateure3. Liga (6. Spieltag)Chemnitzer FC
24.08. (18:30)ProfisBundesliga (2. Spieltag)@FC Schalke 04
25.08. (11:00)U17Bundesliga (4. Spieltag)@1899 Hoffenheim
25.08. (11:00)U19Bundesliga (4. Spieltag)@1899 Hoffenheim
25.08. (16:00)ProfisFreundschaftsspiel@Vilshofen Rot-Weiß

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?