Round-Up: Mit dem Fernglas am Transferfenster

Maurice Trenner 23.01.2020

Aktuelle Themen

Allgemeines

[EN] Bayern Munich Fans Accuse Club of Turning Blind Eye to Qatar | New York Times
Seit Jahren diskutieren Fans und JournalistInnen über den FC Bayern in Katar. Meist aber ohne den FC Bayern. Weil der das nicht möchte. Lediglich hinter geschlossenen Türen wird darüber gesprochen, nicht aber in der Öffentlichkeit. Fortschritte soll es hinsichtlich der Menschenrechtslage geben. Doch warum das nur eine Halbwahrheit ist, wird im Artikel erläutert. Danke jedenfalls an den Club Nr. 12, der diese tolle Veranstaltung organisiert hat. | Justin

Paul Breitner: Liverpool ist nicht besser als der FC Bayern | Abendzeitung
Paul Breitner spricht im kurzen Interview mit der Münchener Abendzeitung über aktuelle Entwicklungen beim FC Bayern. Er sieht den Verein auf absoluter Augenhöhe mit den englischen Topvereinen und ist begeistert von Alphonso Davies. | Daniel

Kooperation mit Amazon Die Bundesliga geht in die Cloud | FAZ
Digitalisierung, Cloud-Computing und künstliche Intelligenz. Ohne diese Buzzwords geht heutzutage nichts mehr, nicht mal Bundesliga. Im Rahmen einer Technologiepartnerschaft mit dem Internet-Giganten will die Bundesliga dem Live-Zuschauer zukünftig schon während des Spiels mehr Statistiken zur Verfügung stellen. Wer sich ein vages Bild davon machen will, darf nach Nordamerika schauen. Die NBA setzt ähnliche Tools bereits seit letzter Saison ein, um beispielsweise die Trefferwahrscheinlichkeit, basierend auf der Positionierung des Ballführenden, anzuzeigen. Ein nettes Gimmick für alle Stat-Nerds, für den normalen Fernsehzuschauer allerdings eher störend. | Maurice

Profimannschaft

[EN] Mailbag Roundtable: January 2020 | Miasanrot.com
In der ersten Ausgabe des monatlichen Mailbags unserer englischsprachigen Seite diskutieren Host Marc, Justin und Daniel über Wintertransfers, Hansi Flick und wagen einen Blick in die Kristallkugel für eine Prognose der restlichen Saison. | Maurice

Was beim FC Bayern schief läuft (12): Die Transferausreden | fussball.news
Ganze dreizehn (!) Teile widmet die Online-Plattform fussball.news den Transferwehen rund um den FC Bayern. Im aktuellen Artikel geht es um die Personalien Haaland, Werner und Nagelspann, bei denen die Münchner zuletzt leer ausgegangen sind. Doch sind die einzelnen “Ausreden”, wie sie der Artikel nennt, gerechtfertigt? | Maurice

Münchens neuester Spanier: Was zeichnet Odriozola aus? | Kicker
“Letztlich war der Baske als Rechtsverteidiger seit seinem Wechsel [zu Real Madrid] für 30 Millionen Euro schlicht eine Enttäuschung”, schreibt der kicker über Münchens Neuzugang Álvaro Odriozola. Vor allem in der Offensive hat der 24-Jährige seine Stärken. Defensiv gilt er auf der iberischen Halbinsel als unsicher bis ausbaufähig. Im System von Hansi Flick wird der Spanier erstmals als Lückenfüller auflaufen, bis zur Rückkehr der Stamminnenverteidiger Süle und Hernandez. Danach wird er vermutlich in die Rolle des Rotationsspielers zurück rücken. Daher macht auch die Leihe ohne Kaufoption – ein von Bayern selten gewähltes Transferkonstrukt – in diesem Fall Sinn. | Maurice

Seinen Mitspielern ist Douglas Costa gut in Erinnerung geblieben. Sie wollen den Brasilianer zurück an der Säbener Straße sehen.
(Foto: Clive Mason/Getty Images)

Bayern-Stars wünschen sich Costa zurück | SportBild
In einem Treffen zwischen Mannschaftsrat und Trainer Flick haben sich die Spieler wohl für eine Verpflichtung ihres ehemaligen Kollegen Douglas Costa ausgesprochen. Der Brasilianer war von 2015 bis 2017 auf dem linken Flügel der Münchner zuhause, konnte aber die in ihn gesetzten Erwartungen nicht vollends erfüllen. Das Medienhaus Sky berichtete bereits jedoch, dass weder Costa noch Juventus an einer Ausleihe interessiert sein. Dennoch bleibt das grundlegende Problem bestehen, dass die verletzungsanfälligen Coman und Gnabry nicht eins-zu-eins ersetzt werden können. | Maurice

Frauen, Basketballer & Amateure

Laura Benkarth verlängert bis 2022 | FC Bayern
Die 27-jährige Europameisterin, Olympiasiegerin und Nationaltorhüterin Laura Benkarth hat ihren Vertrag beim FC Bayern München bis 2022 verlängert. Laura lobt die hervorragenden Trainingsbedingungen am FC Bayern Campus und freut sich auf die nächsten Jahre. Ihr großes Ziel ist es, Titel mit dem FC Bayern zu gewinnen. | Enrico

Nächstes Talent verlässt den FC Bayern Richtung 2. Bundesliga | Merkur
Von Mitspielern verabschiedet: Bayern-Talent Johansson vor Wechsel zum FC Sevilla | Transfermarkt

Junger Bayern-Verteidiger wechselt zu den Blauen | Stuttgarter Nachrichten
Während die Münchner für die erste Mannschaft noch nach Spielern suchen, wird im Unterbau fleißig aussortiert. Der 20-jährige Flügelstürmer Maximilian Franzke wechselt in die zweite Liga zum FC St. Pauli, während Verteidiger Theo Rieg in die Oberliga zu den Stuttgarter Kickers wechselt. Beide saßen zuletzt bei den Amateuren nur auf der Bank. Im Jugendbereich verlässt der flexibel einsetzbare und erst 18-jährige Ryan Johansson das Team und schließt sich dem FC Sevilla an. Zuvor hatte er wohl ein Angebot zur Vertragsverlängerung an der Säbener Straße ausgeschlagen. | Maurice

U20-Nationalspieler Nicolas Kühn verstärkt Bayern-Amateure | FC Bayern
Doch auch ein Transfer steht für die Zweitvertretung der Münchner fest. Für die restliche Saison hat der Rekordmeister den letztjährigen Gewinner der Fritz-Walter-Medallie Nicolas Kühn von Ajax Amsterdam ausgeliehen. Dort kam der offensive Mittelfeldspieler bisher ebenfalls nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Eine Kaufoption wurde wohl nicht vereinbart. | Maurice

Saison-Update

Basketballer

Auch nach dem Trainerwechsel kommen die Basketballer des FC Bayern nicht in Tritt. Die ersten vier Spiele unter dem neuen Coach Oliver Kostić wurden allesamt verloren. Die griechische Woche in der EuroLeague endete mit Pleiten gegen Panathinaikos (83:98) und Olympiakos (72:89). Im internationalen Spitzenwettbewerb ist man damit nun hinter Alba Berlin Tabellenletzter. Besonders bitter wiegt die erste Niederlage in der heimischen Liga gegen den Verfolger MHP Riesen Ludwigsburg. “Mental und physisch schwer” nannte der Trainer die letzten Wochen. Es wird auch seine Aufgabe sein, Lösungen zu finden, um das Ruder herumzureißen.

Aktuelle Miasanrot-Artikel

Auf Leihbasis: Bayern verpflichtet Álvaro Odriozola von Real Madrid | Justin

MSR127: Mit dem Alvaro-meo den Flügel entlang | Christopher & Justin

“Ich bin die erste Reihe der Südkurve!” | Maurice

30 gute Minuten – Bayern besiegt Hertha 4:0! | Daniel

FCB Terminkalender

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?