Round-Up: Mit Sixpack auf die Alm

Maurice Trenner 14.02.2021

Aktuelle Themen

Allgemeines

DFL-Taskforce “Zukunft des Profifußballs” – Großer Wurf oder Papiertiger? | Deutschlandfunk
Mit großem medialen Echo wurde zu Beginn der Corona-Krise die DFL-Taskforce mit dem demütigen Titel “Zukunft des Profifußballs” gegründet. Die Ergebnisse sind aktuell nur Randnotizen, während der Fußball mit Scheuklappen durch die Krise galoppiert. Im Podcast wird der nicht ganz transparente Prozess der Ergebnisfindung nachgezeichnet und die Gäste ordnen die Ergebnisse ein. Statt Demut wäre etwas mehr Mut wünschenswert gewesen. | Dennis

Herrenmannschaft

Corona-Bestimmungen – Reisegruppe Fußball findet trotz Kritik Lösungen | Sportschau
Marcus Bark blickt auf die aktuellen Entwicklungen im internationalen Klub-Fußball. Dieser versucht, unter Nutzung aller Schlupflöcher der internationalen Corona-Maßnahmen, die Auswirkungen der Corona-Krise so gering wie möglich zu halten. Das ist einerseits das gute Recht einer jeden Branche. Andererseits ist es gelinde gesagt nur schwer vermittelbar, dass sich zwei Mannschaften aus Ländern mit strikten Corona-Maßnahmen jetzt jeweils in den Flieger setzen, um sich in einem dritten Land zu treffen und dort ihre Spiele auszutragen. Frei nach dem Motto: Gemacht wird, was nicht verboten ist. | Dennis

Infos zum aktuellen Geschehen in Katar | Club Nr. 12
Im Vorfeld zur Klub-WM in Katar hat der Club Nr. 12 seine Kritik an der Zusammenarbeit des FC Bayern mit Katar nochmals bekräftigt. Wie auch in Justins Artikel hier bei uns im Blog beschrieben, gibt es einige Kritikpunkte und eine fehlende Transparenz über die konkreten Maßnahmen des Vereins vor Ort. Doch solange diese Themen nur einmal im Jahr und dann auch nur als Randnotiz in den Fokus geraten, wird sich an dieser Situation sehr wahrscheinlich nichts ändern. | Dennis

Lauterbach knöpft sich Bayern und Rummenigge vor | SPOX
Mit seiner Aussage zur Impfung von Profi-Fußballern hatte sich Club-Boss Karl-Heinz Rummenigge mal wieder weit aus dem Fenster gelehnt. Die Retourkutsche kam postwendend via SPD-Politiker Karl Lauterbach, der die Vorbildrolle der Fußballer anmahnt und auch die Reise nach Katar aus gesundheitspolitischer Sicht verurteilt. | Maurice

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Alles klar: Upamecano wechselt zum FC Bayern | Kicker
In diesen Kategorien ist Upamecano besser als Alaba | Sky

Mit dem Transfer von Upamecano gießt man nicht nur Wasser auf die Mühlen der Ihr-kauft-die-Liga-kaputt-Fraktion, sondern setzt auch die schöne Tradition fort Transfers zum möglichst unfassbaren Moment zu verkünden. In diesem Fall bestätigte Sportchef Salihamidzic während einem Spiel von RB Leipzig in einem Interview mit der Presse den Wechsel des französischen Innenverteidigers. Mit Upamecano hat Bayern nun seinen legitimen Alaba-Nachfolger. Er ergänzt eine Innenverteidigung mit Süle und Rekordmann Hernandez. Sky hat direkt Alaba und seinen Nachfolger verglichen, mit dem Fazit: Der 22-Jährige ist der sicherere Passer, erfolgreichere Zweikämpfer und schnellere Sprinter. | Maurice

Thomas Müller wieder in Deutschland – in Quarantäne | Augsburger Allgemeine
Thomas Müller wurde während der Klub WM positiv auf das Covid-19-Virus getestet. In der Folge musste er sich von der Mannschaft absondern und getrennt zurück nach München reisen. Ob eine Einreise mit Infektion einem Nicht-Profispieler ebenso möglich gewesen wäre, bleibt müßig zu spekulieren. Wir wünschen dem Raumdeuter jedenfalls eine schnelle Genesung. | Maurice

Weekly Post 324 | football-observatory.com
Nicht nur während der Corona-Krise werden beim FC Bayern keine Mondpreise gezahlt. In der Liste der Vereine mit dem größten negativen Transfersaldo seit dem Sommer 2015 thront Manchester City unangefochten auf Platz 1 mit -631 Millionen Euro. Der FC Bayern liegt auf Platz 18 mit -171 Millionen Euro, zwei Plätze bzw. 5 Millionen Euro hinter RB Leipzig und eingekesselt zwischen West Ham United, SSC Napoli und Parma Calcio. Falls Parma die Kaufoption für Zirkzee im Sommer zieht, könnte Parma sogar an den Bayern vorbeiziehen. | Dennis

Wirecard und der FC Bayern – das war knapp | Sportschau
Der deutsche Rekordmeister und die deutsche Fintech-Hoffnung – ein Match made in Bavaria. Wie nun bekannt wurde, stand der FC Bayern kurz vor einer millionenschweren Partnerschaft mit dem mittlerweile implodierten deutschen Unternehmen Wirecard. Die Basketballer waren sogar bereits eine Partnerschaft eingegangen. Wirklich vorwerfen kann man den Münchnern hier wenig, war Wirecard doch der Überflieger in der Finanzbranche und wurde selbst von der deutschen Bundeskanzlerin in China beworben. | Maurice

Richards in advanced talks to join Bayern | Football Insider
Ab nächster Saison wird es komplizierter in München, denn neben Rechtsverteidiger Chris Richards (aktuell noch ausgeliehen nach Hoffenheim) wird es voraussichtlich noch Linksverteidiger Omar Richards im Kader der Münchner geben. Der 22-Jährige steht laut englischen Medien vor einem ablösefreien Wechsel im Sommer und könnte als weiterer Backup für Davies fungieren. Der Transfer könnte ein Fingerzeig dafür sein, dass Flick – oder zumindest Salihamidzic – für die nächste Saison mit Hernandez in der Innenverteidigung plant. | Maurice

Frauen, Basketballer & Amateure

https://twitter.com/fcbfrauen/status/1359110395118682115?s=12

FC Bayern: Torben Rhein über Barca, Iniesta und Miroslav Klose | Sport1
Für alle die es noch nicht mitbekommen haben, die größte Stärke von Torben Rhein ist seine Beidfüßigkeit. Im Interview erläutert das “größte Talent am Bayern Campus” wie sehr er damals von der Idee angefixt wurde einmal in der Allianz Arena für die Bayern spielen zu dürfen. Ein paar klassische Tiger-Anekdoten hat er in seiner Zeit in München auch schon sammeln dürfen. Musiala, mit dem er letzte Saison noch zusammengespielt hat, ist bereits fester Bestandteil der Profimannschaft. Rhein ist dies aktuell nicht mal bei den Amateuren. Es bleibt zu hoffen, dass die Vertragsverlängerung genug Zeit bieten wird dem “größten Talent am Bayern Campus” auch eine Zukunft beim Verein aufzuzeigen. | Dennis  

Frauenfußball-Bundesliga: Rote Zahlen, die Hoffnung geben | ZDFheute
Ein interessanter Artikel über die gestiegenen Investitionen im Frauenfußball. Leider aber auch eine Ernüchterung am Ende: Die Bundesliga der Frauen bleibt in der Hand des DFB. Schade. Mit der DFL wäre ein echter Fortschritt realistischer, wie auch das englische Vorbild bereits seit Jahren zeigt. | Justin

Frauen im Männerfußball – wann kommen da mehr? | ZDF
Frauen im Herrenfußball? Eine Seltenheit. Warum eigentlich? Strukturen. Die Dokumentation beschäftigt sich mit der Frage, wann endlich mehr kommen. Denn Diversität kann im Fußball wie überall auch ein großer Gewinn sein. | Justin

Fan-Themen

Wie Pfarrer, die in einer leeren Kirche predigen | ZEIT
Wer denkt eigentlich aktuell an die armen Stadionsprecher, die in leerem Rund weiterhin euphorisch Tore und Auswechslungen sowie die Zuschaueranzahl verkünden? Eine nette Hommage an eine ganz eigene Gattung. | Maurice

Saison-Update

Basketballer

In einer Woche ohne EuroLeague waren die Münchner Korbjäger dennoch doppelt aktiv. Am Dienstag schlug man Ulm denkbar knapp bevor am Freitag die Gäste aus Frankfurt deutlich geschlagen wurden. In der Tabelle der BBL steht man mit drei Niederlagen weiterhin auf Platz Vier. | Maurice

Amateure

Die Zweitvertretung des Rekordmeisters war am Samstag im Kellerduell zu Gast auf dem Betzenberg. Nach einer ersten Halbzeit auf gehobenem Landesliga-Niveau, fiel das Talent Arrey-Mbi zum wiederholten Mal in dieser Saison negativ auf. Der Verteidiger flog mit gelb-rot vom Platz und erwies seiner Mannschaft einen Bärendienst. Während man zunächst durch das erste Tor von Winterneuzugang Oberlin die Führung erzielte, sahen die letzten zwanzig Minuten eine Belagerung des Münchner Tors. Am Ende kam man glücklich mit einem Punkt davon. Ein strittiges Abseitstor der Hausherren sorgte nach Abpfiff noch für erhitzte Gemüter. | Maurice

Diskussion der Woche

Wie sieht nächste Saison die beste Innenverteidigung des Rekordmeisters aus? Wer muss für Dayot Upamecano auf die Bank?Thema der Woche

Aktuelle Miasanrot-Artikel

Deutsch

Spieler des Monats Januar: Thomas Müller | Louisa

Dompteure der Tiger – Bayern ist Weltmeister | Daniel

Bayern und Qatar: Kritik und Beweggründe | Justin

Klick safe: Cybermobbing und Fußball | Katrin

2:0-Arbeitssieg gegen Al-Ahly! Bayern im Finale der FIFA-Klub-WM | Christopher

Englisch

A special but almost forgotten president | Natasha

Final Missi6n Complete | Marc

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?