round-up

Rot-Weißes Round-Up im Sommer VII

Supercup verloren, Audi Cup gewonnen – nun wird es endlich Zeit, sich von den Vorbereitungsspielen zu verabschieden. Bereits am Sonntag trifft der FC Bayern in der 1. Pokalrunde auf den FC Nöttingen, der sich mit einem Pokal-Song auf das Duell einstimmt. Doch wir wollen in der siebten und letzten Ausgabe unseres Sommer-Round-Ups nicht nur auf singende Oberligisten verweisen, alles rund um den FC Bayern findet ihr wie gewohnt unten.

Miasanrot.de stellt während der Sommerpause einmal wöchentlich in einem Round-Up lesenswerte Texte und Fundstücke rund um den FC Bayern zusammen.

Presseschau

Pep, das Publikum und die Medien

Ein weiteres Indiz für den Hunger auf Fußball bei allen Beteiligten sind die Schlagzeilen der letzten Tage. Jede noch so kleine Gelegenheit ergriffen die Medien, um das restliche Sommerloch zu füllen. So entwickelte sich seit der Supercup-Niederlage ein Strudel aus negativen Neuigkeiten: Mario Götze gab demnach beinahe seinen Abschied bekannt und Pep Guardiola sei “schlecht gelaunt”, aggressiv gegenüber Medienvertretern und dem foulenden Nigel de Jong. Schön zusammengefasst wird die Debatte in den “Pep Episodes” von Kicker-Journalist Alex Truica, der vor allem die weiterhin nicht feststehende Zukunft des Trainers als Gefahrenpunkt hervorhebt.

Kimmich beim Audi Cup

Auch wenn es nur ein Kurzauftritt war: Joshua Kimmich wusste bei seinem ersten Mal in der Allianz Arena durchaus zu überzeugen. Ein Videozusammenschnitt vom Audi-Cup-Spiel gegen den AC Milan zeigt Neuzugang Joshua Kimmich bei der Feldbeobachtung, wenn er nicht am Ball ist. Übersicht, Antizipation und ein Ansatz von Führungsqualität (Handzeichen) machen Lust auf mehr. Wenn Kimmich nach seiner Verletzungspause von wenigen Tagen so weitermacht wie bisher, könnte es bereits in der Hinrunde für einige Startelfeinsätze reichen.

Taktikanalysen von “Spielverlagerung.de”

Wie immer empfehlenswert im Nachklapp zum Supercup-Duell vom vergangenen Samstag ist die Analyse von “Spielverlagerung.de”, die vor allem das defensiv schwache Positionsspiel der Bayern hervorhebt. Auch der ausführliche Vorschau-Artikel zum FCB in der Saison 2015/16 ist einen Blick wert – man sollte sich allerdings genug Zeit dafür nehmen.

Links zu den Amateuren

Das 0:0 (hier noch einmal im Video) war für die Amateure am Ende sicherlich ein gutes Ergebnis – die Bilanz von zwei Punkten aus zwei Spielen bringt Heiko Vogels Team aber unter Druck. Benedikt Warmbrunn von der “SZ” blickt in seinem Nachbericht auf ein fußballerisch enttäuschendes Derby zurück. Im Derby-Kontext ebenso lesenswert ist der Report vom “BR”, der den Polizeieinsatz rund um das Spiel beleuchtet – auch wenn hier und da allzu kritische Worte gegenüber den Fans fallen.

Positive Nachrichten für die kleinen Bayern gab es in Person von Niklas Dorsch, der die Fritz-Walter-Medaille in Silber für die U17 erhielt. Sein Trainer Heiko Vogel äußerte sich derweil in einem Interview zur Entstehung seiner Doppelfunktion im Verein.

Update FCB-Frauen

Bittere Nachrichten für die Frauen-Mannschaft des FC Bayern: Stürmerin Lena Lotzen fällt mit einer Knieverletzung für mehrere Wochen aus, sie musste sich einer Athroskopie unterziehen.
Die FCB-Frauen sind derweil prominenter auf der Homepage platziert – unter fcbayern.de/frauen gibt es zukünftig alle aktuellen News in neuem Design.

Lahm: Kapitän, Läufer und Springer

“Spiegel Online” greift ein Thema auf, das in der Vorbereitung beinahe etwas untergegangen ist: Die zukünftige Rolle von Philipp Lahm. Der Kapitän möchte zwar im Mittelfeld spielen, Guardiola plant aber wohl mit ihm auf der Rechtsverteidiger-Position. Ein Dilemma, bei dem sich Lahm am Ende jedoch in den Dienst der Mannschaft stellen und sich damit auch zufrieden geben wird – auch wenn es nur die “zweitbeste” Lösung für ihn persönlich ist.

Miasanrot Patreon

Abonniere unsere Beiträge!

Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare
  1. Uli

    Ich würde mir hiermit gerne die Marke “Grumpy Pep” sichern, das wird das nächste große Ding.

  2. Bayernexpat

    ‘Grumpy Pep’, gefaellt mir. Fehlt ur noch ‘Moody Mou’.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog