Round-Up: Sommerloch?

Maurice Trenner 03.09.2020

Aktuelle Themen

Allgemeines

“Wir waren wie hungrige Tiere, die aufs Fleisch gewartet haben” | 11 Freunde
Ein Rückblick auf die Karriere des Bastian Schweinsteiger und das ohne Til Schweiger? Ein Segen. Die eine Hälfte von Lahmsteiger gibt wunderschöne Anekdoten zum Besten. Gebrüll vom Tiger. Stille vom Titan. Nostradamus mit Korkenzieherlocken. Adrenalinrausch in Rio. Fest verankert im Karriereweg sind die vielen Rückschläge und von Außen hinein getragenen Zweifel, die die Triumphe nur noch eindrucksvoller strahlen lassen. Keine 9-monatige Triple-Express-Lieferung, sondern eine mehrjährige Bergwanderung. Passend für den ehemaligen Neureuther-Bezwinger. Es bleibt zu wünschen, dass noch ein paar Anekdoten in der Kombination Schweinsteiger und FC Bayern in den nächsten Jahren dazu kommen werden. | Dennis

Männermannschaft

Flick löst Klopp als Trainer des Jahres ab | Kicker
Robert Lewandowski ist Fußballer des Jahres 2020 | Kicker

Wie hätte es anders kommen können? Der Über-Trainer Hansi Flick und der Über-Stürmer Robert Lewandowski dürfen sich über die Auszeichnung als Deutschlands Trainer und Spieler des Jahres freuen. Der Stürmer holte 52 % aller Stimmen, während Flick 42 % ergatterte. Die Wahl wird traditionell vom kicker unter ausgewählten Sportjournalisten durchgeführt. Lewandowski ist der erste Bayern-Spieler seit Philipp Lahm 2017, dem diese Ehre zuteil wird. Lewy und Flick sind zudem das erste Spieler-Trainer-Duo des Rekordmeisters seit Heynckes/Schweinsteiger im ersten Triple-Jahr 2013. | Maurice

Eine außergewöhnliche Rückrunde – auch für die Rangliste | Kicker
Der kicker veröffentlicht gerade wieder seine Rangliste des deutschen Fußballs. Als Statistiker und Historik-Fan würde ich gerne diese Liste als das deutsche Äquivalent zum All-NBA-Team der nordamerikanischen Profibasketballliga als zeithistorisches Artefakt sehen. Doch wie unser Autor Daniel korrekt bemerkte: “Die Kicker-Rangliste möchte objektive Zeitgeschichte sein, ist aber Opfer der Subjektivität.” Dennoch wollen wir kurz auf die bisher bekannt gewordenen Platzierungen der Bayern-Spieler eingehen.

Tor Weltklasse: Manuel Neuer (1)
Innenverteidigung Internationale Klasse: David Alaba (1), Jérôme Boateng (2)
Außenbahn defensiv Internationale Klasse: Alphonso Davies (1), Benjamin Pavard (2)
Defensives Mittelfeld Weltklasse: Joshua Kimmich (1), Leon Goretzka (2), Thiago (3)
Offensives Mittelfeld Weltklasse: Thomas Müller (1)
Außenbahn offensiv Internationale Klasse: Serge Gnabry (1), Kingsley Coman (2)

Mit der zu erwartenden Einstufung von Robert Lewandowski als Weltklasse sind somit sechs Spieler des FC Bayern auf dieser höchsten Ebene vertreten. Dies sind die meisten Spieler des Rekordmeisters seit dem Sommer 2014.

Transfereinordnung – Leroy Sané | Thefalsefullback
Tobias Hahn startet seine Serie der Transfereinordnungen mit dem Königstransfer des FC Bayern. Natürlich werden die Stärken und Schwächen des Neuzugangs (und seiner Konkurrenten und Vorgänger im Bayern-Kader) beleuchtet, inklusive Daten aus der Statistikabteilung. Zusätzlich liefert Tobias auf taktischer Ebene ein paar mögliche Einsatzzwecke für den dynamischen Flügeldribbler mit ausgeprägtem Zug zum Tor. In Kombination mit den bereits vorhandenen Triple-Helden lassen sich sehr spezifische Flügelzangen bauen. Wir werden sehen, welche Hansi Flick davon in der neuen Saison einsetzen wird. | Dennis

David Alaba & Stephan Lehmann in der Triple-Podcastfolge – „Wir haben die Sau rausgelassen“ | FC Bayern Podcast
Ihr wollt aus erster Hand wissen, wie nach dem Triplesieg gefeiert wurde? Der FC-Bayern-Podcast mit David Alaba und Stephan Lehmann liefert euch die boulevardesken News vom Tanzparkett. | Maurice

Ribery-Erbe: Gnabry bekommt bei den Bayern die 7 | Kicker
Eine Meldung aus der Rubrik Sommerloch: Serge Gnabry wechselt seine Nummer. Ein Jahr nach dem Abschied von Franck Ribéry übernimmt der Flügeldribbler die Nummer des Franzosen. | Maurice

Frauen, Basketballer & Amateure

Rassismus-Skandal beim FC Bayern Campus: Jugendtrainer wehrt sich | Sportschau
Wie bereits vorausgesagt, wird uns der “Rassismus-Skandal beim FC Bayern Campus” auch nach der “einvernehmlichen Vertragsauflösung” noch weiter beschäftigen. Der betroffene ehemalige Bayern-Trainer geht nun gerichtlich gegen die fristlose Kündigung vor. So steigt auch der Druck auf die Bayern-interne Untersuchungskommission. Das Ziel muss es sein, auch über den betroffenen Trainer hinweg die Personen, Strukturen und das Verhalten am Campus zu hinterfragen, um das Netz aus diskriminierenden oder rassistischen Handlungen und Gedanken zu eliminieren. Vor allem im Umgang mit Minderjährigen. Ich kann bisher nur eine erste Verwarnung erkennen, die vom Verein ausgesprochen wurde. “Rot gegen Rassismus” ist das bisher noch nicht. | Dennis

Früchtl über Neuer & Nübel: „Natürlich mein Wunsch, irgendwann Bayerns Nr. 1 zu sein“ | Transfermarkt
Der Neu-Nürnberger gewährt im Interview einen Einblick in die Kurzfristigkeit der Karriereplanung und die Ziele, die er sich dennoch gesetzt hat. Interessant auch, direkt berichtet zu bekommen, welchen unmittelbaren Einfluss der Aufstieg der Bayern Amateure auch auf seine Verweildauer bei den Bayern hatte. Der Verein hat hier aktuell einen Wettbewerbsvorteil, den es bei der Talententwicklung zu nutzen gilt. | Dennis

Aktuelle Miasanrot-Artikel

Deutsch

Abschied als Triple-Sieger: Das Jahr des Phillipe Coutinho | Florian

MSR167: Anfang vom Ende, oder Ende vom Anfang? | Christopher & Justin

Einwurf: “Fußball ist keine Sportart, die heterosexuelle Männer für sich gepachtet haben” | Katrin

Spieler der Saison 2019/20: Robert Lewandowski | Maurice

We Kick Corona | Natasha

15 Jahre voller Titel, Tränen und Triumphe | Maurice

Englisch

Fan-spiration: “Most of my friends call me a traitor because I was cheering for Bayern” | Katrin

Last Week in Bayern News | Subrat

What’s in a name? | Natasha

Diskussion der Woche

In diesem neuen Segment des Round-Ups wollen wir euch eine Frage als Anregung für die Diskussion in den Kommentaren stellen.

Sechs Spieler in der Weltklasse-Einstufung des kicker, dazu noch sechs Spieler in der internationalen Klasse. Ist dieser FC Bayern-Kader erst der Anfang einer neuen Ära?Diskussion der Woche

Miasanrot-Stats

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?