MSR128 Matondo ohne Chance im Bayern-Rondo

Justin Trenner 29.01.2020

Der Rekordmeister kommt in Fahrt. Zwei Spiele, 9:0 Tore, nur noch ein Punkt Rückstand auf Leipzig – viel Kritik gibt es diese Woche nicht. Dafür aber Themen, die auch die Zukunft betreffen. So zum Beispiel unser Thema der Woche: Was passiert in der Viererkette, wenn Lucas Hernández zurückkehrt? Auch auf die Gewinner und Verlierer des Spiels blicken wir natürlich wieder. Viel Spaß!

Weitere Informationen & Abonniert uns!

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

Anzeige
King Coman Hands of God
  1. Lucas und Abwehr
    Denke nicht das Flick zu diesem Zeitpunkt das System ändert und auch nur daran denkt auf 3er Kette umzustellen nur um einen Spieler spielen zu lassen.
    Lucas hat bei uns mMn gezeigt das er in der IV besser spielt als auf LAV. Er setzt den Gegenspieler frühzeitig so unter Druck das er nicht gefährlich aufziehen oder ablegen kann. MMn wären beide Gegentore gegen LEV mitnimmst nicht so gefallen. Einen 80 Mio Einkauf der bisher gut performed hat setzt man nicht auf die Bank- da sieht man die totale Fehleinschätzung eines Kicker journos.
    Mmn wird Lucas gegen Mainz in der IV spielen ob rechts oder links werden wir sehen. Eher erstmal auch nur 45-60 Min. Boa hat es bisher sehr gut gemacht aber er wurde auch nicht in ein Sprintduell mit einem schnellen Spieler gezwungen wie Bailey. Gegen einen Werner wird er alt aussehen.
    Denke Flick wird auch Álvaro einen Einsatz gegen Mainz geben weil er jetzt die Abläufe besser kennt. Also kann mir gut vorstellen das beide Lucas und Álvaro starten und je nach Position Pavard oder Alaba eine Pause bekommen.

    Álvaro Pavard Lucas Davies
    Álvaro Lucas Alaba Davies

    Sicher wird Flick seine präferierte Startelf gegen RBL im Kopf haben und entsprechend gegen Mainz und TSG rotieren.

    Langfristig kann man mMn weder mit Boa noch Javi planen wenn überhaupt mit einem als Backup. Diese Saison haben sich beide bisher reingehängt was man anerkennen muss aber eben auch ihr Job ist was nicht bedeutet die Verträge verlängern zu müssen.

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Ich sehe es nicht so, dass Hernandez bisher gut performt hat. War eher guter Durchschnitt. Meiner Meinung hat er zu wenig Tempo. Vielleicht ist er ewtas schneller als Boateng, aber an Alaba und Davies kommt er nicht heran.
      Warum sollte Flick dieses Duo voneinadner trennen, wenn es bisher so gut geklappt hat? Nur weil Hernandez 80 Mios gekostet hat?
      Nie im Leben!
      Die einzige Chance besteht für ihn, Boateng zu verdrängen. Ich hoffe mal, dass er RIV auch kann (für 80 Mios sollte das möglich sein,-)
      Flick wird gegen Mainz auch nicht zwei Positionen gleichzeitig in der Abwehr rotieren.
      Wenn, dann darf Odriozola von Anfang an ran und Hernandez kommt frühestens in der 80. Minute, wenn das Spiel entschieden ist.
      Flick wird einen Teufel tun und Mainz oder Hoffenheim unterschätzen. Er wird jeweils seine Top-Elf an den Start bringen, unabhängig vom Leipzig-Spiel. Hoffenheim ist schließlich ein Tod-oder-Gladiolen-Spiel.

      Und wenn Flick sich da verrotiert, steht “Ich bin überhaupt kein Freund der Rotation”- und “Fußball ist keine Mathematik”- Kalle schnell auf der Matte….

  2. Mittelfeld
    MMn sind Kimmich und Thiago (in Form) gesetzt. Nochmal die Einsatzzeiten die aufzeigen wie wenig beide erst zusammen im MF gespielt haben:

    Einsätze insgesamt unter Kovac/Flick in 28 Spielen:
    Gesamt
    Kimmich 15 auf der 6, 11 auf RAV, 2 Pausen.
    Thiago 13 auf der 6, 7 auf der 8, 8 Pausen.

    Einsätze unter Flick in 12 Spielen:
    Kimmich 8 auf der 6, 2 auf RAV, 2 Pausen.
    Thiago 4 auf der 6, 3 auf der 8, 5 Pausen.
    Einsätze unter Kovac in 16 Spielen:
    Kimmich 7 auf der 6, 9 auf RAV, 0 Pausen.
    Thiago 9 auf der 6, 4 auf der 8, 3 Pausen.

    Hoffentlich ist jetzt das Hickhack bei Kimmich immer wieder RAV spielen zu müssen vorbei (immerhin 11 von 28 Spielen). Ein eingespieltes Duo Kimmich/ Thiago ist die Voraussetzung dafür dann je nach Situation/Gegner die dritte Position zu besetzen. Und da geht es ja nicht nur um die Frage Goretzka oder Tolisso sondern da sind ja normalerweise auch Müller und Coutinho. Denke aus heutiger Sicht kann es nur um die Frage Goretzka oder Müller gehen.
    MMn brauchen wir für mögliche CL VF HF Spiele schon ein eingespieltes MF Trio das in den jeweiligen Spielsituationen die Abläufe und Mitspieler blind kennt.
    Also Kimmich Thiago plus ??
    Müller Goretzka Tolisso Coutinho Cuisance

    Wenn dann nächste Saison auch noch Havertz dazu kommen sollte kann man natürlich nicht Coutinho ziehen bzw müsste man sogar über einen Tolisso Verkauf nachdenken denn wir haben ja auch noch Fein und Cuisance hinten dran.

    Beispiel LFC
    Fabinho Henderson Wijnaldum sind gesetzt dazu immer eingestreut je nach Situation Ox Milner Keita Llana
    Also insgesamt 7 gestandene Profis

    Antwortsymbol5 AntwortenKommentarantworten schließen
    1. Warum schreibst du hinter Thiago ein ?, und nicht auch bei Kimmich? Kann es daran liegen, dass er dein Lieblingsspieler ist?

      1. Nein die ???? Stehen für den dritten MF Spieler

        Mmn si d Kimmich und Thiago gesetzt

      2. Sorry, ich meinte (in Form).

      3. Es ist klar das wenn ein Spieler von der Rolle ist er auch mal aussetzen muss.
        Gilt für beide
        MMn muss man aber gerade bei diesen Spielern darauf achten das sie sich schnell wieder in Form trainieren und spielen können

        Zidane hat es vorgemacht wie aus Form befindliche Kroos Modric casemiro wieder in Form gebracht werden.

        Diese Spieler sind idR auch außer Topform immer noch besser als viele andere

    2. Was unbedingt gesagt werden muss: Perisic ist kein Bayern-Spieler und darf nicht verpflichtet werden. Tolisso muss verkauft werden.

  3. ich schätze weil zwischen Thiago und den beiden ?? noch ein “plus” steht …?!

    Antwortsymbol2 AntwortenKommentarantworten schließen
    1. sorry, wohl verklickt, war ein Kommentar zur Antwort von Benhard B. im Beitrag über mir …

      1. und dann noch Bernhard falsch geschrieben – doppelte Entschuldigung!
        @admin: gern alles von mir zu diesem Beitrag löschen ;-) …

  4. Hallo ihr beiden Quasselstrippen, freue mich immer auf euren Podcast. Habe heute aber zu einigen Punkten eine leicht abweisende Meinung.
    Justin hat zu zB. Coutinho als Verlierer der Woche genannt. Ich würde in im Spiel gegen Hertha mit “bemüht” beschreiben. Denn dort hatte er mMn die Aufgabe das Spiel “durch die Mitte” zu machen. Gegenüber den Spielen davor ging er vermehrt in Zweikämfe. Was schon mal ein Fortschritt war. Im Spiel gegen Schlacke wollte er es “allen zeigen”, da er ja selbst seine Felle wegschwimmen sieht. Was auch berechtigt ist.
    Mein “Verlierer” der Woche ist ganz klar Gnabry. Auch wenn er aus einer Verletzung kam, hatte seine Leistung gezeigt, dass die Einwechslung ein Fehler war. Da hätte H. Flick einem jungen Spieler, wie Zirkzee, eine Chance geben können.

    Bei der Einschätzung von Justin zu Boateng, bin ich dabei. ( war ja eine taktische )…
    Bauchsmerzen bekomme ich aber zu eurer Aussagen zu Tolliso/Goretzka. Richtig finde ich, dass sie eigentlich fürs MV gleiche Spielertypen sind. Nur…Tolliso hat längere Verletzungsphasen und daher weniger Möglichkeiten sich richtig in dem Mannschaftsspiel und Automatismus einzuspielen. Auch über die Aussage “Goretzka soll mehr Kontinuität in sein Spiel bringen”. Gute Spiele von ihm sah ich eigentlich nur jeweils gegen Schlacke. – kann auch von mir sehr voreingenommen sein, da ich mit seiner Leistung von Anfang an sehr kritisch war -. ( Stand meist zu weit vorn, hinter Lewan, versteckte sich und war sehr zweikampfschwach). Jetzt hat er mal ein sehr gutes Spiel gezeigt, das soll er erstmal bestätigen. Nicht dass es solch einen Hyp wie bei Coutinho nach dem SVW-Spiel war…

    Was ihr leider vergessen habt, war die zwei taktischen Varianten von D. Wagner. “Wir hatten uns zwei Möglichkeiten vorgenommen, früh stören oder zurückfallen und kontern”. Es ging ja beides in die Hose!

    Antwortsymbol2 AntwortenKommentarantworten schließen
    1. Also ich kann die Einschätzung von Chris und Justin zu 100% unterschreiben, und habe den Podcast auf meiner Fahrt zur Arbeit wieder sehr genossen. Die Dauer ist dafür perfekt :-)

      1. Danke euch beiden. Für verschiedene Perspektiven sind wir ja hier.

  5. @Justin Wäre Alaba, nach der Rückkehr von Hernandez, vielleicht eine Möglichkeit für die Sechs? Bzw. als linker Sechser?

    Hätte Emre Can die Qualität des Kaders erweitern können? Vielleicht anstelle von Tolisso?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden, unsere Community Guidelines zu beachten.