MSR120 Dem Angriff die Lewyten lesen

Justin Trenner 11.12.2019

Es ist nicht einfach, mit zwei Niederlagen hintereinander umzugehen. Umso weniger einfach ist es bei einem Klub wie dem FC Bayern. Die Vorwürfe an Trainer und Mannschaft halten sich dennoch in Grenzen, weil der Trend in der Leistung positiv ist. Oder? Wir diskutieren die Rolle von Hansi Flick, die individuellen Leistungen der Spieler und was man nun mit den beiden Niederlagen bis Winter macht.

Hinweis: Auf Patreon gibt es diese Woche sieben Minuten Zusatzmaterial. Wir haben nach der eigentlichen Aufnahme noch weiter über Flick, die zukünftige Trainerdebatte und die Situation diskutiert. Danke an unsere UnterstützerInnen!

Weitere Informationen & Abonniert uns!

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

Anzeige
Hands of God mit Gutschein
  1. – zwei Niederlagen nacheinander können mMn in keiner Hinsicht positiv sein
    -aus einer komfortablen Situation hat man sich selbst völlig unnötig in eine defensive Position gebracht
    -auf der anderen Seite haben wir fußballerisch einen Weg eingeschlagen der der clubphilosophie entspricht und den Spielern liegt
    – die Chancenverwertung war zweimal katastrophal. Lewa ist top aber Müller Gnabry Coman und Perisic müssen natürlich besser abschließen. Man darf nicht vergessen das ribrob auch mal Phasen hatten wo viel verballert wurde aber nicht gleichzeitig. Abschlüsse können trainiert werden besonders Körperhaltung-Spannung Konzentration vor dem Abschluss, MMn sollte man einen wie Klose als Stürmertrainer dazuholen der Gnabry Coman aber auch Arp Davies Singh Batista da viel vermitteln kann. Von einem erfahrenen NM Spieler Perisic muss man mehr erwarten können. Sane wird da mehr mitbringen als Perisic.
    – die Einschätzung zu den typgleichen Spielern Müller Goretzka Tolisso ist natürlich korrekt deshalb wird man mMn auch Tolisso mit einem Havertz oder Eriksen ersetzen
    -auch von Coutinho als erfahrenen NM Spieler muss man mehr erwarten können. MMn hat er bisher enttäuscht. Klar kann man abwarten um zu sehen wir er aus dem Trainingslager herauskommt aber ein James hat uns mehr gebracht. MMn sollte man wenn man so einen Spieler zusätzlich zu einem Müller Goretzka Havertz haben möchte eher einen James für 20 Mio zurückholen der ja auf der OM Position sehr oft sehr gut gespielt hat. Dagegen fällt Coutinho doch leider sehr ab, auch schießt James mehr Tore.
    – Thiago. Justin sollte mal auf focus etc einen klärenden Faktenreport schreiben damit dieser Unsinn zu Thiago aufhört. Wenn wir nicht mit ihm verlängern sollten werden wir es bereuen denn so einen Spieler bekommen wir so schnell nicht wieder
    – Kimmich ist der zukünftige Club Kapitaen und auf 6 gesetzt aber er braucht eben mehr als Müller Goretzka vor ihm.
    -Javi Boa- Boa bekommt keine 90 Minuten mehr zusammen trotz Wunderdoc und muss deshalb nach der Saison verkauft werden. Ja er hat ganz gut aufgebaut aber einen wesentlichen Aspekt habt ihr in der gegenwärtigen Situation vergessen der dafür spricht das Javi spielen sollte- die Kopfballstärke. Boa war immer schon kopfballschwächer und mMn hat er den Standard gegen uns zu verantworten. Javi hat alles gegen kopfballstarke Gegenspieler zugelassen deshalb sollte er nach der Sperre wieder spielen. Seine Mitspieler müssen eben verhindern das er in ein Laufduell kommt- war ja gegen schnelle BVB Spieler auch nicht der Fall.
    – es ist zu früh zu urteilen aber es ist unverständlich das Flick nicht während des Spiels mehr korrigiert wenn Dinge offensichtlich falsch laufen bevor es schief geht. LEV 1.HZ, BMG 55.Minute. Er muss auch Goretzka und oder Müller zurückpfeifen wenn sie zu weit weg stehen. Und vor allem wie in den ersten Spielen auch mal wieder eine Ruhephase einlegen als den wilden punch zu suchen.

    Denke auch das wir mit diesem Fußball wieder sehr oft gewinnen werden . 40 Abschlüsse und zwei Niederlagen ist nicht der Notmalfall.

  2. Justin – ist das Dein Ernst?? Flick muss die armen Bayern nach der 1-5 Pleite wieder auf Vordermann bringen und dazu braucht er halt mehr als fünf Wochen? Du gehst mit Flick viel zu unkritisch um. Und nochmal: er ist NICHT erst seit fünf Wochen bei Bayern, sondern seit fünf Monaten.

    Antwortsymbol2 AntwortenKommentarantworten schließen
    1. Sehe ich anders. Schönen Abend heute.

    2. @Stiftl: Kovac war wie lange bei Bayern und bis zum Ende hast du ihn hier verteidigt. Aber Flick muss sofort liefern? Ja nee, is klar….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden, unsere Community Guidelines zu beachten.