FC Bayern führt Tageskartenabo für Südkurve ein

Der FC Bayern führt, wie im September 2014 angekündigt, ein Tageskartenabo für die Südkurve München ein. Nach der Genehmigung der Kapazitätserweiterung entstehen einige Änderungen, über die wir an dieser Stelle informieren möchten.

Folgende Informationen teilte das Team vom Südkurvenregistrierungsstand mit:

  • Bayernfans, die sich bei fünf von sieben möglichen Spielen am Stand des AKFD für die Südkurve registriert haben, werden Post vom FC Bayern bezüglich eines Tageskartenabos erhalten. Die Briefe werden laut Nachricht des Teams der Südkurvenregistrierung voraussichtlich Anfang der kommenden Woche verschickt.
  • Solltet ihr Post vom FC Bayern erhalten und Interesse an dem Tageskartenabo besitzen, müsst ihr innerhalb einer Woche schriftlich antworten und das beigefügte Formular an die Säbener Straße zurücksenden.
  • Es wird voraussichtlich eine Chipkarte ähnlich der Jahreskarte geben und der Preis pro Spiel ist gleich dem Tageskartenpreis. Das Tageskartenabo gilt weiterhin ausschließlich in der Bundesliga.
  • Es wird empfohlen sich weiter bei jeder Bundesliga-Partie am Südkurvenregistrierungsstand mit seinem ausgedruckten Barcode als “anwesend” zu melden, da die vollständige Liste in der Sommerpause erneut ausgewertet wird. Die Erstellung des Registrierungsausweises ist weiterhin über Suedkurve.net möglich.

Die 4.000 neuen Plätze (davon 2.500 in der Südkurve) bei nationalen und etwa 2.000 Plätze bei internationalen Begegnungen wird der FC Bayern unter den bereits vorliegenden Bestellungen von Mitgliedern und Fanclubs verteilen, wie der Verein in seinen Ticketinformationen mitteilte. Des Weiteren wird es keine neuen Jahreskartenplätze geben und Anfragen für diese werden umgehend abgesagt.

Durch die Kapazitätserhöhung ändert sich der Steh-Sitzplatz-Faktor für den Unterrang der Südkurve. Statt bisher 1.3 wird dieser auf 1.8 erhöht, wodurch statt 6.718 nun 9.302 Zuschauer einen Platz finden. Entsprechend wird der Unterrang nun voller und voraussichtlich früher geschlossen, sobald die Drehkreuze das Erreichen der Maximalkapazität melden. Man sollte in der Rückrunde früher im Stadion und Block sein, wenn man die Mannschaft aus 112 und 113 unterstützen möchte.

Außerdem dürfte sich die Situation im Onlineticketing, das als sogenannter »freier Mitgliederverkauf« eine Woche vor dem jeweiligen Heimspiel im Ticketportal stattfindet, entspannen, da sich regelmäßige Besteller, die sich gleichzeitig im Südkurvenregistrierungsprogramm gemeldet haben, nun über das Tageskartenabo mit Tickets versorgen können. Es wird in Zukunft keine Einlasskarten mehr geben, da der Spielraum zwischen Kapazität und verkauften Karten verschwindet.

Update 20.01.2015: AKFD-Saison-Ticket

Der FC Bayern hat mit der Zustellung der Schreiben bezüglich der sogenannten »AKFD-Saison-Tickets« für die Rückrunde 2014/15 begonnen. Der zweiseitige Brief enthält – wie bereits über das Team des Südkurvenregistrierungsstandes mitgeteilt – die Information, dass das Angebot an all diejenigen geht, die sich bei mindestens fünf Bundesliga-Heimspielen “anwesend” gemeldet haben.

Das beiliegende Formular muss bis zum 26.01.2015 ausgefüllt und unterschrieben an den FC Bayern zurückgesendet werden. Im Anschluss erhält man eine Chipkarte, die wohl ähnlich der Jahreskarte funktioniert, und für die 8 ausstehenden Bundesliga-Heimspiele (Blöcke 109 – 117) gilt. Der Preis von 120€ ergibt einen Einzelticketpreis von 15€ und es fallen keine Versandkosten an. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Saison-Ticket nur bis zum Ablauf der Saison gilt. Danach wird es eine weitere Auswertung der Südkurvenregistrierung geben, um »das Angebot ggf. auch in der neuen Saison (2015/16) fortzuführen«.

Miasanrot Patreon

Abonniere unsere Beiträge!

Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare
  1. Dardi

    Kann mir jemand einen Ansprechpartner für das SK Registrierungsprogramm nennen?
    Habe bei der Registrierung die falsche Email Adresse angegeben und die Email von gestern nicht bekommen (diese wurde mir von jemanden weiter geleitet)
    Habe alle Spiele von AKFD bestätigen lassen, also müsste ich das Tageskartenabo auch erhalten, nur wie gesagt meine Email Adresse ist falsch :/

    1. Bachtel91

      Versuch doch mal über Facebook den Club Nr.12 anzuschreiben die können die vielleicht weiter helfen da das Programm ja von denen kommt!

    2. Ansonsten kannst du es sicher auch im Forum des Club Nr. 12 probieren bzw. einfach noch ein wenig warten. Ich denke da sind in den letzten Tagen viele E-Mails eingegangen und vielleicht noch nicht alle bearbeitet. Solange deine Adresse bei der Registrierung stimmt, sollte doch von Seiten des Angebots vom FC Bayern nichts schief gehen.

  2. Dardi

    Habe ich gestern schon versucht bis heute kam keine Antwort.. Habe sogar dem Absender der Email von gestern eine Email geschrieben, auch hier kam leider nichts zurück.

    Es muss doch irgend jemanden geben der sich um diese Sachen kümmert?

    1. Katrin

      warte einfach ab. die Leute von C12 machen das ganze auch nebenbei

  3. fcb-loise

    Onlineticketing und Tageskartenabo ist ja schön und gut aber die 200 (oder 300?) Tauschkarten zu streichen ist ein Schritt in die falsche Richtung. Möglicherweise ist dies für die Stimmung nicht relevant allerdings ist es für den Einzelnen beschissen. Man muss sich jetzt schon sehr bemühen um an allen Heimspielen in die Südkurve zu kommen. Auch für Gelegenheits-Südkurvengänger ist es jetzt um ein vielfaches schwerer. Hoffe da findet sich bald eine annehmbare Lösung. 100 Tauschkarten vom Tageskartenkontingent abziehen dürfte keinem wehtun.

    1. So wie es aussieht, belohnt man hiermit erneut diejenigen, die über die bisherige Saison hinweg den größten _und_ regelmäßigsten Aufwand betrieben haben, um in die Südkurve zu kommen. Inwiefern es im Sommer weitergeht, steht ja noch in den Sternen. Es dürfte durch das Tageskartenabo zum Beispiel auch einfacher sein über das Onlineticketing an Südkurven-Karten zu kommen.

      1. fcb-loise

        Finde ich auch gut und richtig die zu belohnen die immer da waren. Ich selbst habs um 1 Spiel verpasst das Tageskartenabo zu bekommen. Finde es sollte dennoch die Möglichkeit (wenn auch reduziert) bestehen seinen Nordsteher oder Sitzer umtauschen zu können. Kann man ja zur nächsten Saison ändern. Dann wären alle zufrieden. Hoffe der Club Nr. 12 setzt sich dafür ein.

  4. Chriswoodmunich

    Der Effekt, dass der Mittelblock früher dicht ist, wird wohl teilweise dadurch aufgefangen, dass laut Napto nun 2.400 anstatt 2.100 rein dürfen.

    Sollte man vielleicht auch erwähnen

    1. Guter Hinweis, danke!

  5. Cooler Beitrag. Alle Infos gut und knapp zusammengefasst.
    Danke dafür :)

  6. Nico

    Wie viele Südkurvenkarten kann denn jedes Mitglied 8 Tage vor dem Spiel im Ticketing bekommen?

    1. Chris

      jedes Mitglied erhält genau 1 Karte im Ticketing

      lg

  7. MTH

    Na Super, ab jetzt also gar keine Chance mehr auf bezahlbare Südkurven Tickets, danke Bayern! Jetzt darf man wieder für 200€ Tickets bei Viagogo kaufen und die Stimmung wird auch wieder schlechter, tolle Idee muss man sagen … Ich war gegen Freiburg einmal im Stadion, da man kaum Tickets bekommt und das ein Dienstags-Spiel war, das erste in der Südkurve für mich und so wie es aussieht wohl auch das letzte…

    1. Es gibt weiterhin, wie inzwischen seit Monaten, eine Woche vor jedem Heimspiel einen Mitgliederverkauf im Onlineticketing, bei dem man sich pro Mitglied eine Karte für die Südkurve kaufen kann. Kaufpreis: 15€ + Versand, also sollte niemand, der sich auf diese Weise engagiert um eine Karte bemüht, von der Südkurve ausgeschlossen sein.

      1. tim

        Erst mal danke für den Beitrag.
        Aber nur dass ich das richtig verstanden habe: Das Tauschkartensystem ist sowohl für nationale als auch internationale Spiele komplett gestrichen? Und im onlineticketing kann man sich als mitglied auch für internationale Spiele ein Ticket besorgen?

  8. PHILIPP

    Wie soll man jetzt bitte noch in die Kurve kommen, wenn es keine Tauschkarten mehr gibt, ich habe auch keine Zeit am Montag wegen der Jugendkarten?! Und wann geht das Online-Ticketing immer los, ist ja auch total unzuverlässig….

    1. Flo

      Was ist denn hier dein Problem? Das Onlineticketing gibts immer genau eine Woche vor dem Heimspiel und so viele Leute schaffen es morgens darüber eine Karte zu kaufen. Ein bisschen Einsatz musst du schon zeigen…

      1. michael

        Ich denke, dass es mehr Einsatz war sich drei Stunden vor dem Spiel die Nase am Zaun platt zu drücken oder in der Schlange zu stehen.
        Jetzt ist es doch eine Glücksache ob den Zeitpunkt des Verkaufbeginns erwischst und dann das Netz nicht gerade zusammen bricht.
        Außerdem gehe schon ganz gerne mit anderen Jungs ins Stadion. Bisher war das planbar. Jetzt nicht mehr.
        Nächstes Problem sind meine ungeliebten NK-Steher. Wenn ich’s im Sommer wieder nicht schaffe in den Süden zu kommen aber nicht oft genug im Norden war, krieg ich dann ein Problem?? Bisher war ich ja immer als anwesend registriert.

      2. PHILIPP

        Wie schon gesagt wurde, ich stehe lieber früh da und habe dann Gewissheit dass ich reinkomme als dass ich jetzt morgens immer hoffe, dass ich auch Karten bekomme. Das habe ich übrigens schon oft versucht, bis jetzt habe ich es sage und schreibe einmal geschafft….

      3. @Michael: Ein Problem bekommst du ja nur dann, wenn du nicht die Mindestanzahl an Spielen mit deinen NK-Dauerkarten ins Stadion gehst. Der FC Bayern registriert die am Drehkreuz beim Stadioneinlass oder welche Anwesenheit meinst du?

      4. Michael

        @Ian
        Wie ich es verstanden habe, ist der online-Ticket Verkauf eine eigenständige Sache. Wenn ich Glück habe, bekomm ich ne SK-Karte, bezahl die und geh damit ins Stadion. Wie mit ner normalen Tageskarte. Dann brauch ich meine NK-Jahreskarte nicht mehr und geb sie über die Tauschbörse frei. Für Bayern war ich somit nicht in der NK und bekomme ein Problem. War ich aber auch nicht oft genug in der SK bekomme ich da auch keine Karte und steh am Schluss blöd da. Oder fehlt mir da noch ne Info?
        Ich liebe meine NK-Steher ja nicht wirklich – aber besser dort als gar nicht drin….( zumindest manchmal).

  9. Björn

    Könnte ich jetzt also theoretisch für die nächsten fünf Heimspiele, sagen wir also gegen Schalke, Hamburg, Köln, Gladbach und Frankfurt mich als anwesend melden, und dann würde ich Post bekommen für ein Tagesabo für das nächste Heimspiel?

    Oder galt das Tagesabo auch nur bis zum 26.01.2015?

    Würde mich auf eine Antwort freuen!

    1. Hallo Björn, also wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, willst du dich bei den ersten fünf Bundesliga-Heimspielen anwesend melden, dann den Brief vom FCB bekommen und die restliche Saison ein AKFD-Saison-Ticket haben?

      Nein, so funktioniert das nicht. Die AKFD-Saison-Tickets für diese Rückrunde sind bereits vollständig verteilt. Dafür wurde in der Winterpause die Anwesenheitsliste ausgewertet. Im Sommer wird der FC Bayern erneut eine Auswertung machen, um im Anschluss ggf. erneut Saison-Tickets zuteilen zu können. Dafür wird dann aber natürlich die gesamte Saison 2014/15 betrachtet und nicht nur die Rückrunde. Sprich: Wer sich über die gesamte Saison bei möglichst allen / sehr vielen Heimspielen am Stand “anwesend” gemeldet hat, sollte die größten Chancen haben.

      1. Björn

        Aha, danke, gut zu wissen!

        Meine eigentliche Frage war wie es sich mit den Tageskarten verhält? Ich habe es so verstanden, dass es einmal das Tageskartenabo gibt und auf der anderen Seite das AKFD-Saison-Ticket.

        Verhält sich das Tageskartenabo genauso wie das AKFD-Saison-Ticket, oder habe ich da irgendwas verpasst?

        Danke nochmal für die schnelle Antwort!

      2. Tageskarten gibt es als »online Mitgliederverkauf« auch eine Woche vor dem jeweiligen Heimspiel zwischen 5.30 und 10 Uhr im Online-Ticketing. Das hat per se nichts mit der Registrierung im Südkurvenprogramm zu tun. Dafür musst du dich unter suedkurve.net anmelden und den ausgedruckten Barcode mitnehmen, um ihn im Stadionumlauf hinter der Südkurve am AKFD-Stand scannen zu lassen. Nur letzteres wird für das Saison-Abo ausgewertet und berücksichtigt.

      3. PHILIPP

        Ist das also fix, dass man im Online-Ticketing immer genau eine Woche zwischen 5:30 und 10 die Karten kaufen kann?!

  10. Ralph

    “Ist das also fix, dass man im Online-Ticketing immer genau eine Woche zwischen 5:30 und 10 die Karten kaufen kann?!”

    Fix: In der Regel ist das am Freitag, wenn das Spiel am Samstag in der Woche darauf ist. Für das morgige Spiel war das Ticketing letzten Mittwoch (28.1.). Und wurde zwei Tage zuvor angekündigt (26.1.).

    Ergo: Ab und zu mal in die Ticket-News reinklicken, und dann morgens online sein und häufig auf Reload klicken. Seitdem es diese Möglichkeit gibt habe ich davon Gebrauch gemacht, und hab sicher in 95% der Fälle auch “Glück” gehabt. Manchmal sind die Tickets in 10 Minuten weg gewesen, manchmal auch erst in einer Stunde.

    Durch die Registrierung und die damit verbundene AKFD-Karte, die ich auch erhalten habe, dürften sicher wieder Dutzende, sehr interessierte Fans nicht mehr auf das Online-Ticketing zugreifen. Das könnte (!) dort zur Entlastung führen. Mal schauen, ob das passiert. Könnte mir gleichermaßen vorstellen, dass jetzt NK-DKler halt hier noch ein Ticket kaufen und ihre NK-DK weitergeben, weil ihnen jetzt die Tauschkarte fehlt.

    1. Für das Heimspiel gegen Schalke lief das Online-Ticketing wohl sehr entspannt ab, wie ich gehört habe. Insofern ist das für viele, die dort bisher kein Glück hatten, oder Neu-Interessierte sicher die beste Möglichkeit.

    2. PHILIPP

      Alles klar, vielen Dank. Irgendwie finde ich schon weiterhin den Weg hinein ;)

  11. Alex

    Wenn man jetzt aber kein Bayernmitglied ist, dann hat man quasi gar keine Chance in die Arena geschweige denn in die Südkurve zu kommen, oder?

    1. Ralph

      Also aktuell gibt es für das Pokalspiel so ca. 400 Tickets im Zweitmarkt, hin und wieder sind da auch mal Südkurventickets dabei. Alle frei verfügbar ohne Mitgliedschaft. Auch für die BL wird der Zweitmarkt meist kurzfristig freigeschaltet. Schwierig wird es nur, wenn man zwar “Ich will in die Arena!” sagt, aber eigentlich “Wir sind zu viert, wollen in die Südkurve zum Spiel gegen Dortmund/Real Madrid/Barcelona!” meint.

  12. Thomas

    Kurze Frage zu den Tauschkarten:
    Für die Bundesliga gibt es ja nun keine Tauschkarten mehr, für die CL dagegen schon.
    Aber wie verhält es sich im DFB Pokal??

    Ich habe zwei Karten für den Oberrangfür das Spiel gegen Braunschweig. Kann ich diese Karten umtauschen oder gibt es im DFB Pokal nun auch keine Tauschmöglichkeit mehr??

    Danke für die Info!

    1. Bene U

      Auch für den DFB Pokal gibt es morgens genau 8 Tage vor dem jeweiligen Spiel als Mitglied das Sonderkontingent im online Ticketing. Läuft wie in der Bundesliga. Gruß!

      1. Thomas

        Danke für die Antwort. Aber das war nicht meine Frage….

        Mich würde interessieren ob am Mittwoch vor dem Spiel die Möglichkeit besteht, meine eigenen Karten für den oberrang in südkurvenkarten umzutauschen? Diese Tauschmöglichkeit gibt es ja bekanntermaßen seit der Rückrunde in der BL nicht mehr. Meine Frage war daher ob es die Tauschkarten (!!!) im DFB Pokal weiterhin gibt?

      2. Seit Januar 2015 gibt es keine Einlass- und Tauschkarten mehr.

      3. Thomas

        Ok danke für die Info.

        Gibt es also auch für die CL keine Tauschkarten mehr?

        Grüße

  13. […] Tageskartenabos im Januar 2015 fällt das alte System der Tauschkarten für die Südkurve weg. Mehr Informationen zu den Abos in unserem Beitrag. Dies gilt auch für die Spielzeit […]

  14. Klasse Beitrag. Schön Informativ und das wichtigste zusammengefasst. Vielen Dank

  15. Tageskarten Abo für die Kurve? Das hat doch nun wirklich nihcts mehr mit dem Fußball wie wir ihn kenne zu tun? Da sehe ich doch das die wirklich alle nur noch unsere Kohle wollen. Der echte Fan der sich den Arsch dafür ab arbeitet um Regelmäßig im Stadion zu sein und sein Team zu unterstützen bekommt einen drauf. Ich will doch eigentlich nur guten Fußball sehen.

    Liebe grüße Anja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog