Sydney Lohmann verlängert beim FC Bayern bis 2024

Justin Trenner 05.11.2020

Sydney Lohmann hat sich beim FC Bayern herausragend entwickelt. Dass die Mannschaft von Jens Scheuer in dieser Saison erheblich souveräner und abgeklärter im Mittelfeld auftritt, hat sie auch dem Entwicklungssprung von Lohmann zu verdanken.

Mit erst 20 Jahren spielt sie aktuell so konstant wie eine erfahrene Fußballerin mit weit über 400 Profieinsätzen auf dem Buckel. Ob in Dribblings, im Passspiel oder in der Ballverarbeitung: Ihre enormen technischen Fähigkeiten sind unverkennbar. Sie ist eine torgefährliche Strategin, die – egal ob auf der Acht oder auf der Zehn – ihre Mitspielerinnen besser macht. Ihr kluges Positionsspiel, ihre unterstützenden Offensivläufe und ihre Antizipation von Spielsituationen heben das Spiel der Bayern auf ein neues Level.

Für die Konkurrenz dürfte es nahezu beängstigend sein, dass Lohmann noch lange nicht fertig ist. Sie steht erst am Anfang ihrer Entwicklung. Und deshalb ist es umso wichtiger, dass der FC Bayern mit ihr frühzeitig den 2022 auslaufenden Vertrag bis 2024 verlängern konnte.

Lohmann hat das Potential, in München und auch in der Nationalmannschaft eine Ära zu prägen. Sie geht jetzt schon voran und übernimmt Verantwortung. Dass die Bayern eine solche Spielerin langfristig an sich binden können, ist ein wichtiges Zeichen für die kommenden Jahre, in denen man Augenhöhe mit dem VfL Wolfsburg herstellen möchte.

In zehn Tagen geht es in der Bundesliga gegen den VfL. Dann kann nicht nur Lohmann erneut unter Beweis stellen, was für eine großartige Fußballerin sie ist, sondern auch dem FC Bayern bietet sich dort die Möglichkeit, einen ersten wichtigen Nadelstich im Kampf um die Meisterschaft zu setzen.

https://twitter.com/FCBfrauen/status/1324275450697363457?s=20

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?