Sonder-Round-Up: Champions League Auslosung

Felix Trenner 11.12.2016

Der FC Bayern war bereits vor dem 1:0 Sieg gegen Atletico Madrid als Gruppenzweiter qualifiziert, nachdem Platz 1 durch die Niederlagen in Madrid und Rostov bereits unerreichbar geworden war.

Als Gegner im Achtelfinale drohen nun die Gruppenersten der anderen Gruppen, mit Ausnahme der deutschen Mannschaften. So verhinderte das späte Unentschieden des BVB gegen Real Madrid sowohl ein Aufeinandertreffen mit den Königlichen (da diese nun ebenfalls Gruppenzweiter sind), als auch eine Reise nach Dortmund (selber Nationalverband). Durch diese vielen Limitationen ergeben sich, anders als es intuitiv erscheint, unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten für unterschiedliche Gegner. Die Berechnung dieser Wahrscheinlichkeiten stellt sich als äußerst komplex dar und wurde von Julian Ritter auf Zeit Online näher ausgeführt.

Die abgebildete Matrix zeigt die Wahrscheinlichkeiten aller möglichen Aufeinandertreffen.
Potentielle Gegner des FC Bayern sind der FC Arsenal, der SSC Neapel, der FC Barcelona, AS Monaco, Juventus und der überraschende Meister aus England Leicester City. Betrachtet man die einzelnen Wahrscheinlichkeiten fällt auf, dass Barcelona mit 23.1% als der wahrscheinlichste Gegner gilt, während die Reise nur zu 13.6% nach Neapel gehen wird.

Letztlich ist der erreichte zweite Platz wohl kein allzu großer Nachteil, da mit Paris SG, Manchester City und Real Madrid drei Schwergewichte und theoretische Gegner des FC Bayern ebenfalls die Tabellenführung verpassten und somit nun als Gegner ausscheiden.

Tickets bestellbar

Wer sich schon frühzeitig um Tickets für das Achtelfinale bemühen möchte, sollte auf fcbayern.de vorbeischauen. Dort sind Anfragen ab sofort möglich.

Rummenigge-Interview zur CL-Reform

Nicht nur zur bevorstehenden Auslosung, sondern vor allem auch zur Reform der Champions League, die unter anderem neue Anstoßzeiten beinhaltet, äußerte sich Karl-Heinz Rummenigge im Interview mit dem Kicker.

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?