Buchvorstellung: Generation Lahmsteiger

Justin Trenner 11.03.2019

Als ich im Jahr 2014 erste Schritte als Blogger ging, hätte ich mir niemals erträumt, innerhalb von 5 Jahren eine eigene Buchidee zu veröffentlichen. Ehrlicherweise hatte ich nicht mal daran gedacht, irgendwann regelmäßig für den größten FC-Bayern-Blog zu schreiben.

Als Miasanrot Anfang 2016 auf mich zukam, war das der Beginn einer wunderschönen Zeit. Ich lernte das großartige Team hinter diesem Blog kennen und wurde schnell Teil einer kleinen Familie, die mich als Mensch und vor allem auch als Autor wachsen ließ. Vor zwei Jahren schrieb ich mit Felix Haselsteiner – heute Autor bei der Süddeutschen Zeitung, damals Blogger bei Miasanrot111 Gründe für den FC Bayern. Meine ersten Schritte als Buchautor.

Im Jahr 2018 folgte dann ein Fanbuch mit vielen Bildern über Mats Hummels. Vor allem entstand im Frühjahr desselben Jahres aber eine Idee: Ich wollte ein Buch über die vergangene Dekade lesen, in der mein Herzensklub nicht nur den Thron in der Champions League erklomm, sondern sich in Europa als Top-Mannschaft etablierte. Ich fand aber kein Buch, das sich ausführlich mit mehr beschäftigt als der 2013er-Saison. Also schrieb ich los, schickte die ersten 30 Seiten und ein Exposé an Martin Brinkmann, der mir bei meinen Büchern mit Rat und Tat zur Seite steht und hoffte darauf, dass er mit seinen Kontakten einen Verlag für mich finden würde …

Generation Lahmsteiger

Überraschung: Er fand ihn. Warum ich das alles erzähle, obwohl ich doch offensichtlich nur mein Buch vorstellen möchte? Weil ich auf diese Geschichte und meinen Werdegang stolz bin. Weil ich den hier genannten Menschen unendlich dankbar bin. Und weil es ohne sie nicht geklappt hätte.

Ohne sie hätte ich auch das Interview mit Arjen Robben Ende 2018 nicht führen können – ein weiterer Traum, der sich nur durch diesen besonderen Werdegang als Blogger verwirklichen ließ und mir weitere Einblicke in der Recherchearbeit für mein Buch gab.

An dieser Stelle ist es mir aber auch wichtig, darauf zu verweisen, dass ich kein Journalist bin. Und es gab und gibt auch regelmäßiges Feedback von Journalisten, das mir aufzeigt, dass Journalismus und Bloggen zwei sehr unterschiedliche Dinge sind. Was auch gut so ist.

Foto: Copress Sport

Ein Balanceakt aus Liebe und Distanz

Für mich als Fan des FC Bayern München ist es eine tägliche Herausforderung, mich mit der für Analysen und Berichterstattungen notwendigen Distanz an das Alltagsgeschehen rund um den Klub anzunähern. Ich bin eben ein Fan.

Das soll auch mein Buch widerspiegeln. Es ist ein Balanceakt aus Liebe und Distanz. Auf der einen Seite die vielen schönen und auch traurigen Momente, die ich als Fan des FC Bayern erlebt habe. Emotionen, die ich in jedes meiner Worte legte.

Andererseits aber auch nüchterne Analysen, die mit einem unerreichbaren Anspruch der Objektivität versehen sind. Dazu zählen auch Kritik, das Aufschlüsseln von Fehlern und die Ursachenforschung bei Rückschlägen und Erfolgen.

Fünf Phasen einer goldenen Ära

Ich habe im letzten Jahr aber mit vielen Journalisten und Journalistinnen gesprochen, die mir dabei halfen, den Balanceakt zu meistern. An dieser Stelle möchte ich vor allem Frank Lußem und Patrick Straßer danken.

Was den Aufbau des Buches betrifft, habe ich mich für fünf entscheidende Phasen dieser goldenen Ära entschieden: Louis van Gaals Grundstein, Heynckes’ Weg zum Triple, die unvollendet schöne Zeit mit Guardiola, das Missverständnis mit Ancelotti und der Übergang, der bis heute noch nicht abgeschlossen ist. Flankiert werden diese fünf Phasen vom Prolog und Epilog.

Der Prolog spielt im Jahr 2018 in München, wo ich auf die Nacht in Barcelona zurückblicke, als der FC Bayern 2009 mit 0:4 unterging. Für mich ist das der Punkt, an dem ein endgültiges Umdenken stattfand. Auch der Epilog spielt im Jahr 2018 und am selben Ort wie der Prolog, blickt jedoch größtenteils in die Zukunft. Hier äußere ich Wünsche, Hoffnungen und Kritik. Ich versuche aber auch, die Bedeutung der “Generation Lahmsteiger” für die kommenden Jahre zu klären und sie einzuordnen.

Warum Lahmsteiger?

Was mich schließlich auch zum Namen des Buches führt. Warum Lahmsteiger? Warum nicht Hoenenigge, Robbery, Jupp van Gaaldiola oder andere kreative Bezeichnungen für Helden der Ära? Warum überhaupt ein Titel, der nur zwei Namen nennt, obwohl die Anzahl der Protagonisten mindestens zweistellig ist?

Ganz einfach: Das war eine völlig subjektive Entscheidung. Lahm und Schweinsteiger sind einerseits die Fußballer, mit denen ich aufgewachsen bin und im Fußball sozialisiert wurde.

Andererseits sind sie Spieler aus der Münchner Region. Sie sind Identifikationsfiguren für viele. Auch für mich: Mein Twitter-Handle ist nach ihnen benannt. Es ist aber kein Buch, das ausschließlich von ihnen handelt. Es ist ein Buch über das Werk des FC Bayern, an dem sie einen riesigen Anteil haben.

Verlosung

Vor allem ist es aber nicht nur die Nacherzählung der letzten Dekade. Es ist versehen mit Analysen, Geschichten und Meinungen, die an vielen Stellen sicher auch subjektiv sind. Damit ist mein Buch nicht als die Schilderung und Erklärung des Erfolgs zu verstehen, sondern als Diskussionsgrundlage. Aber auch als Blick hinter die Kulissen eines Bayern-Fans, der für sich selbst in den letzten Jahren einen analytischeren und anderen Zugang zum Fußball entwickelt hat.

Geschichten, Emotionen, Meinungen, Analysen, Wertungen, Interpretationen, Distanz, Nähe – in diesem Buch habe ich das verschriftlicht, wofür ich auch bei Miasanrot stehe und stehen möchte. Es ist anders als die meisten Bücher dieses Genres. Es ist meins.

Und bald ist es hoffentlich auch euer Buch! Gemeinsam mit Copress Sport verlosen wir dreimal ein Exemplar „Generation Lahmsteiger” an euch. Um für die Verlosung in Frage zu kommen, müsst ihr lediglich einen Kommentar unter dem entsprechenden Beitrag bei Facebook, Twitter oder hier im Blog hinterlassen. Alternativ könnt ihr auch den Instagram-Beitrag zum Buch liken und uns dort folgen. Alle Teilnehmer kommen in einen Lostopf.

  • Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Weiterleitung der Daten an Copress Sport für den Versand der Preise
  • Pro Person nur eine Teilnahme
  • Teilnahmeschluss ist der 17.03.2019. 23:59 Uhr
  • Alle Teilnahmebedingungen findet ihr hier

Eckdaten und Spendenaktion

Und dann möchte ich euch noch um etwas bitten, was für einen Autoren oder eine Autorin immer zwiespältig ist: Kauft dieses Buch bei eurem lokalen Buchladen. Gerade die, die nicht zu den großen Ketten zählen, kämpfen meist um ihre Existenz. Für mich ist es zwar wegen der Sichtbarkeit und Reichweite wichtig, dass “Generation Lahmsteiger” möglichst hoch in den Charts bei Amazon landet, aber mir liegt es noch viel mehr am Herzen, dass der Einzelhandel überlebt. Wir arbeiten darüber hinaus an einer Option, das Buch über Miasanrot anzubieten, aber das steht aktuell noch in den Sternen. Dankbar wäre ich euch zudem, wenn ihr bei Amazon eine Bewertung hinterlasst. Das könnt ihr auch tun, wenn ihr keine verifizierten Käufer seid.

  • ISBN: 978-3767912380
  • Generation Lahmsteiger doch bei Amazon bestellen
  • Wichtig: Am 11. März begann der Versand durch den Verlag an die Händler und Händlerinnen. Das Buch sollte also diese Woche noch verfügbar sein, aber der exakte Zeitpunkt ist von Laden zu Laden unterschiedlich. Bis zum 31. März wird sich Amazon jedenfalls nicht Zeit lassen, obwohl das dort noch so steht.

Abschließend habe ich noch eine kleine Aufgabe für Euch: Ich möchte von Euch wissen, wo ihr mein Buch lest, oder an welcher Stelle ihr es im Regal verortet habt. Macht deshalb Fotos davon. Inszeniert mein Buch und schickt mir das Ergebnis. Für jedes Foto, das ihr mir zukommen lasst, spende ich 0,20 € an die DKMS (registriert Euch!) – pro Person ein Foto! Wie könnt ihr mir die Bilder zukommen lassen? Entweder über meinen Twitter-Kanal (@LahmsteigerDE) oder gleich über den Hashtag #GenerationLahmsteiger auf Instagram, Facebook oder Twitter. Ich setze mir selbst die Maximalgrenze von 100 €, die ich spenden würde (dafür bräuchte es immerhin 500 Bilder). Die Aktion läuft erstmal bis zum 30. April 2019. Ich freue mich sehr auf eure Fotos!

Anbei findet ihr noch eine Leseprobe aus dem ersten Kapitel. In “Zwei große Niederlagen” schildere ich meine Erlebnisse rund um das Pokalfinale sowie das Champions-League-Finale 2012. Es soll die Abwechslung von Emotionen und analytischen Gedanken repräsentieren. Das Material ist urheberrechtlich geschützt.


»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

HandsofGod XMAX FC Bayern
  1. Kleine Besserwisserei: Bei der Beschreibung des verlorenen Finales gegen Chelsea steht “…fand ich mich auf dem Boden des Olympiastadions wieder”. Ist natürlich die Allianz-Arena. Ansonsten gut zu lesende Leseprobe. War auch die ganzen Jahre dabei. Viel Erfolg mit dem Buch – werde es kaufen.

    Antwortsymbol3 AntwortenKommentarantworten schließen
    1. Bestimmt war Justin beim Public Viewing :)

      1. Steht in der Leseprobe ja auch exakt so drin … :-)

  2. Wünsche viel Erfolg mit dem Buch. Ich freue mich schon darauf, es zu lesen. :)

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Na dann versuche ich auch mal mein Glück!

  3. :-) ich freue mich!

    Besteht die Möglichkeit, sein Buch beim örtlichen Händler zu kaufen, dir zu schicken, und dann signieren zu lassen?

  4. Freu mich drauf!

  5. eine signierte Version wäre auch mein Wunsch!

  6. Glückwunsch zur Veröffentlichung! Bin sehr gespannt darauf, es zu lesen …

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Gratulation auch von mir

  7. Ich lasse mir das mit einer Signatur mal durch den Kopf gehen. Aber ich bitte um Verständnis, dass ich schauen muss, ob das realisierbar ist. Wenn die Nachfrage da im zweistelligen Bereich liegt, wird es schon schwer. Vielleicht kann man ja auch mal irgendwann eine Art Termin an der Allianz Arena machen. Aber wie gesagt: ich überlege mir das.

    Antwortsymbol3 AntwortenKommentarantworten schließen
    1. Geh’ doch einfach in den Lemkuhl und lies ein Kapitel vor .. da verkaufst Du dann ca. 500 Stück, vorausgesetzt du signierst vorher .. ;-)

      1. Paar Kästen Augustiner auf euren Nacken und dort hin, wo das Buch beginnt und endet: Olympiapark. ;)

    2. Update: Ich werde mal den Verlag auf der Leipziger Buchmesse (falls ihr ganz zufällig dort seid, kann ich vielleicht auch noch so 15-30 Minuten freischaufeln) fragen, ob sowas wie eine Lesung zu realisieren ist. Theoretisch bekäme dann zumindest ein Großteil der Leute, die in München und Umgebung leben, die Chance auf eine Signatur.

  8. Sehr gute Idee wenn das Buch so geschrieben ist wie beschrieben.

    Buecher Blogs etc mit mehr Fakten Analysen und Hintergrundwissen werden sich mMn auch immer mehr durchsetzen.

    Schlagzeilen und Bilder werden schon en masse produziert und veröffentlicht.

    Good luck

  9. Das Buch klingt quasi nach einer Pflichtlektüre für uns Bayern-Fans und scheint zudem sehr gut recherchiert, analysiert und geschrieben zu sein. Ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen. :-)

  10. Gratulation, Justin!

    Wie Du das schaffst neben Deiner vielen Artikeln bei miasanrot und Deiner Haupttätigkeit noch ein ganzes Buch zu verfassen, ist mir zwar ein Rätsel, aber daran sieht man, mit wieviel Herzblut Du dabei bist!

    Eine Signier Stunde in der Allianz Arena finde ich eine klasse Idee. Am besten am 34. Spieltag…

    Ich freue mich aufs Lesen und schwelgen in Erinnerungen!

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Danke für die warmen Worte. Ich bin mir im Rückblick auch immer nicht so sicher, wie ich das schaffe. Aber noch geht das!

  11. Das ist unfair ich hab weder Facebook noch Instagram oder sonst irgendwas davon.

    Antwortsymbol2 AntwortenKommentarantworten schließen
    1. Du kannst doch genauso mit diesem Kommentar teilnehmen ;)

      1. Dann möchte ich hiermit auch teilnehmen. Danke!

  12. Nice, freu mich darauf! Eine signierte Version der verlosten Bücher wäre natürlich super :)

  13. Coole Sache, Justin!!!

    DAS Buch, auf das ich gewartet habe!

    Hoffe es wird ein großer Erfolg :)

  14. wow
    wie Du das 1:0 beim finale dahoam beschreibst…
    es ist ein gedicht geworden..
    klasse wie du fussball technisch und emotionel genau die richtigen vibes findest

  15. darüber würde ich mich echt freuen

  16. MIA SAN MIA

  17. eine signierte Version wäre toll

  18. Ein signiertes Exemplar der verlosten Bücher wäre der Hammer!

  19. Sehr interessante Geschichte, sowohl von deinem Werdegang als auch von der Idee dieses Buch zu verfassen. Ich bin jedenfalls gespannt und werde mir sicher zu gegebener Zeit ein Exemplar sichern. Jetzt schonmal ein *Thumbsup* von mir.

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
  20. Über den Gewinn dieses Buches gäbe es mindestens zwei, die sich freuen würden. Ich darüber, dass ich gewonnen hab und mein (erwachsener) Sohn, der nicht nur Mitglied des FCBayern und des Fanclubs ist, sondern soviel über Bayern weiß, dass er selber ein Buch schreiben könnte. FC Bayern in den Zeiten des Nationalsozialismus war sogar Thema seiner Abitur-Facharbeit. Das Buch würde wirklich wertgeschätzt werden.

  21. Schönes Ding!

    1x dann an mich bitte. :)

  22. Super Gewinnspiel :-)! Da versuch ich mein Glück

  23. Freue mich dieses Buch in den Händen zu halten.
    Respekt zur Veröffentlichung.

  24. Würde mich auch sehr freuen auf ein Exemplar.

  25. Glückwunsch zur Kreation. Das würde ich auch zu gerne lesen :)

  26. Da probier ich doch mein Glück erstmal bei der Verlosung. Wenns nichts wird, dann kaufe ich es halt :-)

  27. Schliesse mich an bei der Verlosung ;-)

    Habe hier nach Breitnigge wieder eine neue Heimat gefunden. Und die Lahmsteiger Jahre haben mich vergessen lassen, dass ich die Goldenen Siebziger nicht erleben bzw. wahr nehmen konnte.

  28. Ich möchte gerne an der Verlosung teilnehmen.

  29. Glückwunsch zur Buchveröffentlichung!
    Dass du deine Idee und damit einen kleinen Traum so kontinuierlich verfolgt hast, ist großartig. Schön, dass wir Leser und Community nun auch über die Berichte und Analysen hinaus ein gebundenes Stück Leidenschaft über unsere Roten in den Händen halten können. Vielen Dank dafür!
    Werde ich mir ganz sicher zulegen.
    PS: Ich finde deinen Verweis auf die örtlichen Buchhändler klasse!
    Viele Grüße und auf noch viele weitere Jahre und Artikel!

  30. Da würde ich meinen Mann u meinem Sohn eine mega Freude machen :-) bei uns wird #miasanmia schon fast als Religion gelebt :-)

  31. Würde mich natürlich über ein Exemplar sehr freuen! Weiter! Immer weiter!

  32. Hallo Justin!
    Nach der Leseprobe und deiner Beschreibung zu urteilen, hast Du es gechafft, die Balance zwischen der emotionalen Sicht des Fans und dem kritischen Auge des fachkundigen Beobachters zu finden.
    Freue mich auf die Lektüre!

  33. Ich bedanke mich bei euch allen recht herzlich für eure vielen warmen Worte. Ich hoffe, die Vorschusslorbeeren sind berechtigt und das Feedback wird nachher auch noch so gut sein. Ich freue mich auf die kommenden Tage und Wochen.

  34. Marlene Dietrich Seite 11.03.2019 - 23:32

    Wie groß is der fußballtaktische Anteil in dem Buch?

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Das ist schwer zu beantworten. Taktik nimmt schon einen großen Teil des Buchs ein, aber 1. habe ich versucht, mich einfach auszudrücken und Begriffe zu erklären und 2. wechseln sich komplexere Abschnitte mit einfacheren ab. Ich finde, dass die Leseprobe ganz gut repräsentiert, was euch erwartet. Vielleicht ist das Guardiola-Kapitel noch etwas anderes, aber das liegt in der Natur der Sache und auch da geht es nicht ausschließlich um taktische Entwicklungen.

  35. Ich würde mich freuen :)
    LG Martina

  36. da mache ich sehr gerne mit :)

  37. Wünsche allen viel Glück, und würde mich selbst auch sehr freuen.

  38. Mein derzeitiger Wohnsitz ist zwar Nairobi, aber ich hab’ noch einen Koffer (und eine Adresse) in Deutschland. Also – ich bin dabei!

  39. Das hört sich total spannend an!

  40. Beim Pep-Buch hat es nicht geklappt mit der Verlosung, vielleicht jetzt…

    Das Pep Buch steht trotzdem im Regal ;-)

  41. Ich würde das Buch gerne für einen Kumpel gewinnen. Er hat bald Geburtstag und ist (natürlich) der weltgrößte Baern-Fan.

  42. Auf so ein Buch habe ich gewartet :-) Freu mich drauf!

  43. Nach dem gestrigen Abend würde mich dieses Buch schon trösten …

  44. Jennifer Schmitt Seite 14.03.2019 - 10:24

    Als Bayern Fan habe ich auch schon viele Hoch und Tiefs erlebt. Freue mich sehr auf das Buch!

  45. Da ich jemanden damit eine tolle Freude machen würde – (sie ist ein absoluter Bayern Fan) würde ich mich natürlich sehr freuen dieses zu gewinnen.

  46. Da mach ich doch gerne mit ;) Bücher kann ich nie genug haben….

  47. Das klingt nach einem Super-Buch, dass nicht in meinem Regal fehlen darf – Foto folgt natürlich ;-)

  48. Melanie Fendrich Seite 15.03.2019 - 08:51

    Klasse Aktion! Versuche auch gerne mein Glück. :-)

  49. über das Buch würde sich mein Sohn riesig freuen!!
    LG Biggy

  50. Ich würde micht soooooooo über das Buch freuen, es bekäme einen Ehrenplatz im Regal.

  51. Ich verfolge MiaSanRot seit fast 6 Jahren und das neue Buch klingt sehr interessant.
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen!

  52. […] Die Generation Lahmsteiger, die unser Autor Justin in seinem Buch treffend bezeichnet hat, mag am Mittwoch gegen Liverpool endgültig ihr Ende gefunden haben, doch eine neue Generation steht in den Startlöchern. Kimmich, Thiago und Coman könnten die Grundpfeiler dieser neuen Ära werden. Süle, Gnabry und Goretzka könnten wichtige Helfer auf dem Weg zurück nach oben werden. […]

  53. Ich bin dabei! Daumen drücken!

  54. Mein Interesse ist geweckt.
    Würde mich sehr freuen über Generation
    L iebe und Distanz
    A lltagsgeschehen
    H offnungen
    M iasanrot
    S pieler
    T op-Mannschaft
    E motionen
    I nterpretationen
    G eneration Lahmsteiger
    E rklärung des Erfolges
    R echerchearbeit

  55. Christoph Scheuer Seite 16.03.2019 - 18:46

    Ich bin dabei.

  56. Da bin ich gerne dabei

  57. Das Buch klingt wirklich interessant. Ich würde mich sehr darüber freuen :)

  58. Das Buch wäre ein tolles Geschenk für mein Schatzi.

  59. Das klingt echt interessant. Die Periode war aber auch echt super :-)

  60. wow das wäre ja mal der hammer <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

  61. Das Buch wollte ich schon immer haben!

  62. Na, dann will ich mich hier auch mal eintragen, in der Hoffnung, das Buch zu gewinnen.
    Aber nicht ohne Dir meine Anerkennung auszusprechen für deine Arbeit als Blogger und Autor. Nicht nur, dass Du etwas geschafft hast, wovor ich noch immer zurückschrecke. Nein, Du hast auch beispielhaft gezeigt, dass es durchaus zu schaffen ist, aus einem Hobby, einer Leidenschaft einen Beruf, ja sogar eine Berufung zu machen. Ich freue mich für dich und hoffe, dass dein Beispiel für andere motivierend wirkt.

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Vielen Dank für deine warmen Worte!
      Ein bisschen widersprechen muss ich aber doch: Wenn das Buch nicht plötzlich zum absoluten Bestseller wird und mir Türen öffnet, die ich noch gar nicht erahne, dann ist das maximal eine Nebenberufung für mich. Wirklich groß ist der Verdienst (auf ein Jahr und den Aufwand gerechnet) nicht (nur eine Aussage, kein Jammern und keine Wertung). Mittlerweile ist es aber deutlich mehr als ein Hobby und dafür bin ich schon sehr dankbar. Ich kann mir ein bisschen Geld neben dem Studium verdienen (reich wird man als Buchautor in der Regel nicht) und meine Eltern etwas entlasten, ohne die ich dieses Hobby gar nicht hätte verfolgen können.

      Und viel wichtiger: ich konnte dadurch diese Idee hier umsetzen und das macht mich stolzer als irgendwelche Zahlen, die am Ende bei rausspringen.

  63. Die Leseprobe macht Lust auf mehr!

  64. eine signierte Version zu gewinnen wäre cool

  65. mein 8j. Enkel liebt die Bayern – Jungs über alles, da wäre es doch schön, wenn die Sachsen – Oma mit sowas käme…

  66. Würde als Augsburger gern mal lesen um zu sehen ob es auch Bayern Fans gibt die Bücher schreiben können :-)

  67. […] einen längeren Zeitraum an. Schon Paris 2017 war ein Tiefpunkt, den man gut und gerne als Ende der Generation Lahmsteiger sehen könnte. Doch dann kam Jupp Heynckes und rettete das Ansehen des Klubs mit einer guten […]

  68. […] brachte die Elf von Jupp Heynckes eine herausragende Leistung auf den Platz, die auch Teil des Buches Generation Lahmsteiger ist. Justin 23.04.2019 […]

  69. […] Ich werde darüber hinaus in aller Kürze meine Vermutungen für den Spielverlauf kundtun und meine Tipps für alle Spiele vorm Spieltag teilen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  70. […] nach dem Ende einer großen Ära nicht sofort ein neues Hoch folgt, ist völlig normal. Doch auch an normalen Maßstäben gemessen, […]

  71. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  72. […] März 2019 erschien das Buch “Generation Lahmsteiger” von unserem Autoren Justin Kraft im Copress-Sport-Verlag. Das 208 Seiten starke Werk wurde nun für […]

  73. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  74. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  75. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  76. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  77. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  78. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  79. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

  80. […] Im Vorschau-Tippspiel tippe ich den gesamten Bundesliga-Spieltag. In unserer Kicktipp-Gruppe könnt ihr euch mit mir und allen anderen messen. Der oder die GewinnerIn der Kicktipp-Runde bekommt von mir ein signiertes Exemplar Generation Lahmsteiger. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden, unsere Community Guidelines zu beachten.