Sonder-Round-Up: Champions League Auslosung

Am kommenden Montag werden in Nyon wieder die Kugeln mit den Sternen gemischt und die Achtelfinalbegegnungen ausgelost – Grund genug für uns, sich mit den Statistiken aus Sicht des FC Bayern zu beschäftigen.

Der FC Bayern war bereits vor dem 1:0 Sieg gegen Atletico Madrid als Gruppenzweiter qualifiziert, nachdem Platz 1 durch die Niederlagen in Madrid und Rostov bereits unerreichbar geworden war.

Als Gegner im Achtelfinale drohen nun die Gruppenersten der anderen Gruppen, mit Ausnahme der deutschen Mannschaften. So verhinderte das späte Unentschieden des BVB gegen Real Madrid sowohl ein Aufeinandertreffen mit den Königlichen (da diese nun ebenfalls Gruppenzweiter sind), als auch eine Reise nach Dortmund (selber Nationalverband). Durch diese vielen Limitationen ergeben sich, anders als es intuitiv erscheint, unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten für unterschiedliche Gegner. Die Berechnung dieser Wahrscheinlichkeiten stellt sich als äußerst komplex dar und wurde von Julian Ritter auf Zeit Online näher ausgeführt.

Die abgebildete Matrix zeigt die Wahrscheinlichkeiten aller möglichen Aufeinandertreffen.
Potentielle Gegner des FC Bayern sind der FC Arsenal, der SSC Neapel, der FC Barcelona, AS Monaco, Juventus und der überraschende Meister aus England Leicester City. Betrachtet man die einzelnen Wahrscheinlichkeiten fällt auf, dass Barcelona mit 23.1% als der wahrscheinlichste Gegner gilt, während die Reise nur zu 13.6% nach Neapel gehen wird.

Letztlich ist der erreichte zweite Platz wohl kein allzu großer Nachteil, da mit Paris SG, Manchester City und Real Madrid drei Schwergewichte und theoretische Gegner des FC Bayern ebenfalls die Tabellenführung verpassten und somit nun als Gegner ausscheiden.

Weiterführende Links:

Tickets bestellbar

Wer sich schon frühzeitig um Tickets für das Achtelfinale bemühen möchte, sollte auf fcbayern.de vorbeischauen. Dort sind Anfragen ab sofort möglich.

Rummenigge-Interview zur CL-Reform

Nicht nur zur bevorstehenden Auslosung, sondern vor allem auch zur Reform der Champions League, die unter anderem neue Anstoßzeiten beinhaltet, äußerte sich Karl-Heinz Rummenigge im Interview mit dem Kicker.

Miasanrot Patreon

Abonniere unsere Beiträge!

Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare
  1. Osrig

    Ok, Barca ist damit also die Mannschaft, mit der wir es am wahrscheinlichsten im Achtelfinale zu tun bekommen. Puuh, die Katalanen würde ich natürlich gern vermeiden, auch wenn auf dem Weg nach Cardiff natürlich jeder Gegner aus dem Weg geräumt werden muss, und auch Barca schlagbar ist.
    Immerhin, mit Statistiken ist es so eine Sache: Immerhin bedeutet das auch, dass wir mit einer Wahrscheinlichkeit von über 75% einen anderen Gegner als Barca zugelost bekommen! Und das klingt doch gar nicht so schlecht, oder?^^

  2. Ronald

    Als Fussball-Fan wuerde ich mich auf Barcelona freuen, wenn wir die zugelost bekommen. Ich moechte wissen wie stark Bayern tatsaechlich ist und das geht nur wenn man sich mit dem Besten misst. Der Ausgang des Spiels soll natuerlich pro-Bayern ausfallen. Bayern muss sich von dem spanischen Fluch befreien.
    Ich schaetze Arsenal viel staerker ein als manch anderer vermuten tut. Sie sind dieses Jahr wirklich gefestigt. Das koennte ebenfalls eine spannende Begegnung werden.

    Alles spekulieren nuetzt nichts morgen wissen wir mehr.

    1. Osrig

      @Ronald, da stimme ich Dir weitgehend zu! Nur muss das Spiel nicht gerade im Achtelfinale sein! Halbfinale oder Finale reicht doch völlig aus, um zu schauen, ob wir besser als Barca sind. Wobei, wie immer ist halt viel Glück dabei und die Tagesform entscheidend. Chancenlos sind wir ganz sicher nicht, egal wann wir auf die Katalanen treffen. Aber es muss eben auch alles passen, und es darf vorher gern noch mehr trainiert werden^^
      In der Form von vor vier oder fünf Wochen würden wir gegen Messi und Co. keinen Stich sehen, entwickelt Ancelotti den FC Bayern so weiter, wie jetzt, dann wird es ein Duell auf Augenhöhe.

  3. wipf1953

    1. Ich würde gerne erst dann gegen Barca spielen wollen, wenn bei uns alle vier Winger verletzungsfrei und eingespielt sind – Nur dann sehe ich Chancengleichheit. Ob das dieses Jahr überhaupt nochmal der Fall sein wird ist völlig offen.
    2. Barca gegen ManCity wäre doch das viel schönere Duell, nicht wahr?
    3. Ganz ehrlich, es hätte schlimmer kommen können mit der Auslosung. Als Gruppenzweiter ist Bayern nur gegen einen Gegner Aussenseiter (Barcelona). Juve, vielleicht auch Arsenal, sind annähernd gleich (Bayern leichter Favorit). Gegen Leicester, Monaco und Neapel wäre ein Ausscheiden fast peinlich ..
    4. An sich finde ich die UEFA-Regel ungut, dass Teams aus einem Land im Achtelfinale nicht aufeinandertreffen dürfen. Davon profitieren die großen Fußballnationen, die dann mit größter Wahrscheinlichkeit einen “Exoten” bekommen, und es kommt zu vorhersehbaren Viertel- und Halbfinals. Real gegen Barca oder Atletico gleich im Achtelfinale, dann wäre einer von denen schon mal weg .. Und es ist doch auch nicht gut für uns, wenn ein Team wie Leverkusen mit großer Wahrscheinlichkeit einem der “großen Clubs” aus den anderen Ligen zugelost wird … für uns ist das de facto “ein leichter Gegner weniger”. Diese Saison ist es aber ganz gut verteilt – z.B. bekommt es City mit fast 50% Wahrscheinlichkeit mit dem BVB oder Atletico zu tun.
    5. Das Oberdusel hat – wie so oft – Real. Gruppenzweiter und trotzdem nicht in der Gefahr, auf einen wirklich “großen Club” treffen zu können.

    1. Done

      Zu 2.: wie oft willst du Barca gegen ManCity denn noch sehen? ;-)

      1. Sammy Kuffour

        Mal davon abgesehen, dass die Paarung im AF nicht möglich ist…

      2. wipf1953

        Das will ich so lange sehen bis einer von denen ausscheidet ..

  4. Kurt

    Ich hoffe auf Leicester oder Monaco. Neapel wäre auch gut.

    Wenn Robben, Ribery und Vidal fit sind und Müller in Normalform ist, können wir aber sowieso jeden schlagen.

  5. Sammy Kuffour

    Meine persönliche Meinung ist, dass Barça genau jetzt richtig wäre!
    Je später der Wettbewerb, desto besser spielen gerade die spanischen Teams. Eigentlich sollten wir das aus der Vergangenheit gelernt haben.
    Und wenn man sich anschaut wie ça oft die Runden bestreitet, macht mir das Hoffnung. Garantien gibs natürlich nie, aber mir wäre so am liebsten.

  6. Ohne81

    Was ich denke: Es wird Juve
    Was ich mir wünsche: Monaco (die würde ich gerne mal sehen)

  7. Tanja

    Die schöne Phrase “Wer die CL gewinnen will muss jeden schlagen, egal wann” ist wohl richtig, aber muss es unbedingt FCB vs. FCB sein. Oder vllt jetzt erst Recht?! Denn in Topform sind beide Mannschaften nicht ;-)

    Ich bin leicht im Zwickzwack!
    Da die Leistung schwankt und wir gerade erst in Schwung kommen wünsche ich mir einen “schwachen” Gegner, aber bis zum Spiel ist noch Zeit, wir vllt bis dahin in Topform. Also geht auch Barca. We will see.

  8. Systemrelevant

    Mir ist es egal. Barca hätte den Vorteil, dass wir 2, 3 Wochen Pause hätten und die Spieler und Trainer mehr als nur konzentriert arbeiten würden.
    Aber auch Arsenal müssen wir dieses Jahr deutlich stärker als die letzten Jahre sehen.Die scheinen sich auch endlich gefunden zu haben. leicht ist was anderes.
    So oder so, Topf 1 oder 2 macht dieses Jahr keinen großen Unterschied für uns.

  9. Es ist wieder mal Arsenal. Zum x-ten Mal.

    1. Vobius

      …and the Winner is… Thomas.

  10. Tanja

    Die Paarungen wiederholen sich nun mal ständig. Damit müssen wir wohl leben, solange immer die gleichen oben mitspielen.

    Ich bin relativ entspannt nach dem Los. Mal sehen ob es so bleibt ;-)

    1. Tanja

      …die selben ;-)

  11. Ralph

    Und festzuhalten bleibt auch: In genau einem Fall (Real – Neapel) wurde auch wirklich die Paarung mit der höchsten Wahrscheinlichkeit gezogen. Der Fußballgott würfelt eben nicht. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog