MSR162 Setién-Verlagerung

Christopher Trenner 13.08.2020

Barça läuft alten Tagen hinterher. Gefährlich sind sie aber dennoch. Wer Spieler wie Lionel Messi oder Sergio Busquets in seinen eigenen Reihen hat, der kann jeden Gegner der Welt schlagen. Die Bayern hingegen kommen vor allem über ihre mannschaftliche Geschlossenheit und die taktischen Qualitäten unter Trainer Hansi Flick. Doch reicht es schon für ein Weiterkommen gegen Barcelona aus? Wir analysieren die wichtigsten Aspekte des Duells.

Weitere Informationen & Abonniert uns!

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

Anzeige
King Coman Hands of God
  1. Die Überschrift ist ja ein Brüller! :-)

    Danke – und schön, dass es wieder um Fußball geht.
    Aus meiner Sicht wirds am Freitag hauptsächlich darum gehen, Messi weitgehend auszuschalten. Wenn wir das schaffen – schwer genug – sehe ich uns in der Pole Position. Fußballerisch sind wir momentan stärker als Barca, das doch seit einigen Jahren schwächelt, wie Ihr es ja analysiert habt.

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Bezugnehmend auf das 4-4-2 von Barca wollte ich eigentlich “Vier-Setíen-Hof”, dass ist aber bei Justin durchgeflogen.

  2. Danke, super Podcast. Sehe es wie Justin, die eigenen Stärken auspielen und nicht zu sehr am Gegner anpassen. GEnau den Fehler den Pep bei Auswärtspielen vielleicht manchmal gemacht hat. Müller äußerte sich ja mal in die Richtung. Dann gehen die SPieler verkopft und verunsichert ins Spiel. Den einzigen den ich mir richtig vorknöpfen würde ist Kimmich. ER muss sich anpassen. Ich bin sicher Barca wird, wenn er zu hoch steht und zu stark presst versuchen dahinter zu kommen, um dann Laufduelle mit Boateng zu provozieren. Da habe ich Angst vor. insofern ist der Ausfall von Pavard viel schmerzhafter wie anfangs gedacht.

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Danke für das Lob – und ja, Kimmich wird eine Schlüsselrolle haben.

  3. […] but not least empfehlen wir euch, auch in unsere aktuelle Podcast-Episode zu hören. In Folge 162 sprechen Chris und ich über die Stärken und Schwächen Barcelonas sowie über die […]

  4. […] MSR162: Setién-Verlagerung | Justin & Christopher […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden, unsere Community Guidelines zu beachten.