MSR174 Flicks-Train

Justin Trenner 27.10.2020

Wir besprechen die deutlichen Kantersiege des FC Bayern in der vergangenen Woche. Außerdem schauen wir auf die beiden Partien der FC Bayern Amateure, die in der 3. Liga aktuell um jeden Punkt kämpfen müssen.

Weitere Informationen & Abonniert uns!

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

Anzeige
King Coman Hands of God
  1. Bei den Tests hat Chris das verwechselt:
    PCR-Tests sind die Labortests, die >99% genau sind. Antigentests sind die Schnelltests, die so um die 95% Genauigkeit liegen. Das Thema ist natürlich komplexer (Sensitivität und Spezifität sind zB die besseren Begriffe), für die erste Annäherung reicht das aber.

    Antwortsymbol1 AntwortKommentarantworten schließen
    1. Danke für die Aufklärung :)

  2. Zu der Diskussion um Remy Vita und mögliche Profieinsätze:
    Ich muss hier die (zurückgezogene) Formulierung von Chris bezüglich Sarr aufgreifen: Erschütternd!
    Selten ein schlechteres Startelfdebüt bei uns gesehen. Ich dachte die ganze Zeit, wahrscheinlich gibt es tatsächlich irgendwo einen Fußballer namens Remy Vita. Dummerweise haben wir aber seinen Bruder verpflichtet.
    Zumindest ein Gutes hat das für sich: Für Vita kann es von diesem Ausgangspunkt aus nur nach oben gehen.

    Den Ausführungen zu Zirkzee/Arp kann ich nur zustimmen. Für Leute, die einmal den Profifußball rocken wollen, ist das noch sehr, sehr dünn. Ich habe es jetzt schon oft gelesen und gehört und wiederhole es hier gerne (oder eher ungern): Ein Otschi Wriedt hat alleine mehr Präsenz und Torgefahr ausgestrahlt, als die beiden zusammen.

  3. Stiller hat spätestens seit der Tiago Verpflichtung schlechte Karten.
    Schade eigentlich.

  4. […] MSR174: Flicks Train | Justin & Christopher […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden, unsere Community Guidelines zu beachten.