Dysbalance ohne defensiven Anker

Steffen Trenner 17.10.2012

Rafael Buschmann, SPIEGELONLINE, 17.10.2012.

Ich habe nach dem denkwürdigen 4:4 gegen Schweden einige Gedanken zur Doppelsechs Schweinsteiger und Kroos bei SPOX aufgeschrieben. Es ist gut, dass Heynckes diese Variante quasi ad acta gelegt hat.

Hier geht es zum Text.

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

  1. […] “Der Bayernblog” sieht bei “spox” eine “Dysbalance ohne defensiven Anker” im Spiel der deutschen Mannschaft ud zieht auch Lehren für das Spiel der Bayern, die ja mit ähnlichem Spielermaterial auskommen müssen wie der Nationaltrainer – denn auch die Bayern können sich schließlich keinen Spieler schnitzen. […]

  2. […] Umschaltspiel den Zahn zu ziehen. Martínez war der Königstransfer. Er war der Anker, der Bayerns Dysbalance der vergangenen Jahre beseitige. Er hat maßgeblichen Anteil an dieser herausragenden Saison des FC […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.