Thiago fällt erneut lange aus

Steffen Trenner 15.10.2014

Die Verletzung ist ein herber Rückschlag für den FC Bayern und vor allem für den Spieler selbst. Der Spanier ist neben Holger Badstuber, Bastian Schweinsteiger und Javi Martínez der vierte Langzeitverletzte in den Reihen der Münchner. Die Verletzung, die sich Thiago am Dienstag offenbar bei einem Pressschlag zuzog wirft aber auch grundsätzliche Fragen auf. Eine Kortisonbehandlung in Thiagos Heimat hatte schon einmal für deutliche Misstöne zwischen sportlicher und medizinischer Leitung geführt. Einige Journalisten spekulierten auf Twitter bereits, dass der Band-Apparat und das umliegende Gewebe durch die Kortisonbehandlung dauerhaft instabil sei und somit die erneute Verletzung begünstigte. All das ist aber Spekulation. Medizinische Details sind bisher nicht bekannt. Fakt ist: Die Rückfallquote bei einem Innenbandriss ist im Normalfall extrem gering. Für Thiago ist es nun der dritte Innenbandriss innerhalb von 7 Monaten. Der FC Bayern wird sich hier weiter kritische Nachfragen gefallen lassen müssen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sportlich bedeutet der erneute Ausfall des hochveranlagten Mittelfeldspielers vor allem, dass im zentralen Mittelfeld nach wie vor sehr viel Last auf den Schultern von Xabi Alonso verbleiben wird. Der bald 33-Jährige ging in den vergangenen Wochen ein enormes Pensum und sollte genau wie Lahm durch die Rückkehr von Thiago ein wenig entlastet werden. Auch auf den am Knie verletzten Schweinsteiger könnte sich der Druck für eine frühere Rückkehr so erhöhen. Der technisch herausragende Thiago war zudem als Schlüsselspieler bei der Verbindung zwischen dem zentralen 8er-Bereich und den torgefährlichen Räumen am und im Strafraum eingeplant. Gerade hier hat Thiago außergewöhnliche Fähigkeiten, die ansonsten mit Abstrichen vielleicht nur Mario Götze mitbringt.

Thiago wird im Jahr 2014 wohl nicht mehr zum Einsatz kommen. Eine ganz bittere Nachricht vor dem Start in die zweite Saisonphase.

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?