Kirchhoff fällt lange aus

♥ Artikel teilen

»Eier, wir brauchen Eier!«

— Oliver Kahn

Du willst Miasanrot Supporter werden?

Anzeige
King Coman Hands of God
  1. Für ihn ist es natürlich sehr schade. Das Kapitel FC Bayern ist für Kirchhoff aber beendet in meinen Augen. Jedenfalls unter Guardiola. Sonst hätte man Schalke bestimmt keine Kaufoption gewährt. Das hatte zumindest Horst Heldt in einem Interview in der Winterpause erwähnt.

    Ich halte die Entscheidung auch für richtig. Kirchhoff fiel in den zugegebenermaßen wenigen Einsätzen ziemlich ab gegenüber dem Rest der Mannschaft. In Sachen Taktik mag das an seiner Position gelegen haben, auf der er eingesetzt wurde. Aber technisch und auch in der Beweglichkeit wird er keine großen Sprünge mehr machen und passt für mich damit auch einfach nicht mehr in diese unglaublich starke Mannschaft.

    Hoffentlich wird er schnell wieder gesund und kann bei Schalke Fuß fassen. Dort denkt man ja anscheinend darüber nach, noch einmal nachzulegen auf seiner Position. Wobei Heldt ja auch gerne ausleiht, dann wäre das halb so wild für ihn. Wenn Papadopoulous und Höwedes fit sind, sehe ich ihn aber auch auf Schalke auf der Bank. Es sei denn er soll auch dort ins DM..

  2. Sehe das sehr ähnlich. Denke das Kapitel Kirchhoff ist in München schon geschlossen, der Wechsel bereits verhandelt und die Rückkehr einzig eine Option, wenn er auf Schalke “durch die Decke geht” was seine Entwicklung betrifft.

    Nichtsdestotrotz ist es absolut schade für den jungen Spieler, wenn er freudig zum neuen Verein wechselt und dann direkt ausfällt. Hoffen wir, dass er gut ins Team kommt.

  3. Ich denke Guardiola hat Kirchhoff einfach aufgrund der vielen Verletzungen im Mittelfeld trainieren lassen und dann wollte er ihn konsequenterweise auch nur hier bringen.

  4. […] und an Schalke 04 verliehen. Dort verbrachte er anderthalb Jahre und konnte sich aufgrund vieler Verletzungen nicht entwickeln. Daher ist es wenig verwunderlich, dass Schalke die Kaufoption, die sich im […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich einverstanden, unsere Community Guidelines zu beachten.