Startrekord für den Rekordmeister

Vor dem Spiel gegen Düsseldorf wollte man den »Startrekord« nicht in den Mund nehmen und am Tag danach ist die Bayernwelt weiterhin in Ordnung. Die Zahl 8 ist omnipräsent. 8 Spiele, 24 Punkte aus 8 Dreiern und ein fantastisches Torverhältnis von 26:2 was sich als +24 in der Tabelle widerspiegelt.

Die Leistung der Mannschaft zählt auch statistisch als souveränste der bisherigen Saison, sodass der 5:0 Auswärtssieg gegen spielerisch überforderte Düsseldorfer auch in der Höhe absolut in Ordnung geht. Wir zeigten Aggressivität und Zug zum Tor bis zum Schluss und stellten einen weiteren persönlichen Saisonrekord auf.

F95 FCB Statistics

Daten & Screenshot via Bundesliga.com

Mit einer Quote von 92.5% abgeschlossenen Pässen von insgesamt 730 (91.1% in Fürth, 90.6% gegen Mainz und 90.2% im Spiel gegen Stuttgart) lief der Ball wunderbar durch die eigenen Reihen. Nach der herben Enttäuschung der deutschen Nationalspieler ist damit ein optimaler Grundstein für die Champions League gelegt. Am Dienstag geht es nach Lille und ein Sieg ist Pflichtaufgabe. Keiner hat BATE vergessen.

Die Mannschaft hat das gut gemacht, weil sie von der ersten Minute an sehr konzentriert engagiert gespielt hat und den Gegner konsequent unter Druck gesetzt hat und wir hatten ja dadurch von Anfang an große Torchancen und ein großes dominantes Übergewicht was die Spielanteile betrifft. Man kann der Mannschaft und dem Trainer nur ein großes Kompliment machen, das haben wir sehr gut gemacht heute. (Rummenigge nach dem Spiel)

Dennoch kann man die Euphorie ruhig bremsen und weiterhin von Spiel zu Spiel agieren. Nach der Champions League erwarten wir Bayer Leverkusen in München, müssen Kaiserlautern im Pokal bezwingen und nach Hamburg reisen. Auf gehts Bayern!

Miasanrot Patreon

Abonniere unsere Beiträge!

Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare
  1. […] vom Stadionausflug ins Düsseldorfer Stadion als auch vom Startrekord des bayrischen Teams. Dabei mahnt Miasanrot weiter konzentrierte Leistungen abzurufen und nicht zu euphorisch zu werden. Dennoch kann man die Euphorie ruhig bremsen und weiterhin von Spiel zu Spiel agieren. Nach der […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog