Über uns

Warum Miasanrot?

Der Tag, der frühsten Meisterschaft des FC Bayern aller Zeiten am 25. März 2014 in Berlin war für uns zu später Stunde bei Bier und Fanta die Geburtsstunde einer Idee, die in den kommenden Wochen immer stärker mit Leben gefüllt werden sollte. Uns eint die Leidenschaft für den FC Bayern und der Wunsch nach unaufgeregten, fundierten Analysen jenseits von reißerischen Schlagzeilen und Schwarz-Weiß-Denken. Das war für uns alle die Motivation mit dem bloggen zu beginnen.

Nachdem sich unsere Blogs Miasanrot und Der Bayern Blog seit 2012 über zwei Jahre nebeneinander her entwickelt haben, war für uns nach vielen Gesprächen und Skype-Konferenzen klar: Ab der Saison 2014/2015 nur noch gemeinsam unter einem Dach, oder Nix.

Seitdem versuchen wir unseren Lesern durch Spielberichte, Gegnerportraits, Taktikanalysen, Podcasts und regelmäßige Round-ups zu Profis, Amateuren und den Frauen ein komplettes Bild der aktuellen Diskussionen um den FC Bayern zu zeichnen.

Wir sind Bayern-Fans. Natürlich ist das hier geschriebene immer mit einer gewissen Wertung verbunden. Deshalb ist es ein Bayern Blog. Trotzdem wollen wir das Spiel des FC Bayern analysieren, taktische Entwicklungen fachlich beleuchten, Hintergründe journalistisch aufbereiten und neue Formate austesten.

Dieser Blog lebt dabei von Euch. Von Euren Kommentaren, Ideen, Verlinkungen, kritischen Anmerkungen und vielem weiteren mehr. Jeder Hinweis, jeder Themenvorschlag ist wichtig für uns. Darauf setzen wir auch in Zukunft.

Team


Jan

Seit einigen Jahren wohnhaft im schönen München. Im Stadion aber lieber stehen als sitzen und eher eine Fahne im Blickfeld als keine Stimmung Zuhause. Öfters bei den Amateuren zu Gast und gern Berichte aus der HGK im Gepäck.

Christopher

Gebürtiger Franke und als Wahl-Berliner eher Auswärts zu finden als in der heimischen Arena. Als großer FIFA und Comunio Spieler hat er stets den Kader und die Jugendentwicklung im Blick.

Felix

Angehender Sportjournalist, der sich gerade durch deutsche Sportredaktionen praktiziert - nebenbei Geschichts-Student an der LMU in München. Kommt ursprünglich aus Österreich und ist daher verpflichtet hauptberuflich Fan von David Alaba zu sein. Interessiert auch an Geschehnissen abseits des grünen Rasen.

Steffen

Hat ein Sportjournalistik-Studium abgeschlossen - ist aber inzwischen beruflich in einem ganz anderen Bereich unterwegs. Hält es seit einem geschenkten Labbadia-Trikot Anfang der 90er Jahre mit den Roten. Aufgewachsen zwischen Bremen und Hamburg - die ganz harte Schule für einen Bayern-Fan. Nach zwei Jahren derbayernblog.com nun in der Berlin-Redaktion von Miasanrot.

Jolle

Potsdamer Zuagroaste, die in Berlin ihre Jugend verbraucht und sich im schönen München diversen Rentnersportarten zugewendet hat. Plötzlich Hanseatin. War einst Fußball- und FC-Bayern-München-Fan-Verachterin (langweiliger Sport, charakterlose Erfolgszujubler). Wurde für diese Form der Blasphemie mit einem umso ausgeprägteren Suchtverhältnis zu diesem Sport und den Roten bestraft. Teilt gerne aus. Kann nicht einstecken.

Tobi

Von Kindheit an großer Bayernfan, mit Kahn und Hitzfeld groß geworden. Wartet weiter auf das perfekte Spiel und scheitert regelmäßig daran, das System Guardiola zu entschlüsseln. Ist noch immer von Martin Demichelis und Danijel Pranjic überzeugt.

Martin

Folgt dem FC Bayern sowie den Bayern Amateuren quer durch Bayern, Deutschland und Europa. Hat ein Faible für das FCB Junior Team. Ist auch bei Twitter zu finden.

Dennis

Geboren hinter dem eisernen Vorhang. Nachdem er in Bayern eingeschult und dort mit dem FCB-Virus infiziert wurde, lebt er mittlerweile in Berlin. Hatte sein großes Fan-Coming-Out erst unter van Gaal, angetrieben durch Twitter und einen guten Freund. Aktuell Balljunge bei miasanrot und #contentschleuder auf Twitter. Hat Juego De Posicion immer noch nicht verstanden.

Justin

Aufgewachsen mit der Generation Kahn rund um die legendäre 2001er-Mannschaft. Definiert Erfolg nicht über Ergebnisse. Liebt Dreiecke, offensiven, strukturierten Ballbesitzfußball und Joshua Kimmich. Muss die Brandenburg-Fahne in der Redaktion hochhalten. Wird dort für Niklas Süle gehalten.

Maurice

Entdeckte seine Liebe zu Bayern als Elber und Jancker sich in Teppiche einrollten, um Tore zu zelebrieren. Kam niemals wieder davon ab. Weiß etwas zu fast jeder Sportart und ist stets auf der Suche nach neuen Statistiken.

Michael

In Bayern geboren und aufgewachsen. Kam früh mit den Roten in Berührung. Ist für vieles zu haben, vor allem für Fußball und den FC Bayern. Vermisst Lucios Vorstöße. Ist Bayern-Fan aber versucht dennoch rational zu denken. Trauert Toni Kroos nach.

Bettina

Hat ihr Bayern-Fandasein zu gleichen Teilen ihrer Oma und Mehmet Scholl zu verdanken. War früher regelmäßig im Stadion anzutreffen, mittlerweile ortsbedingt nur noch seltener Gast. Empfindet bis heute das Amateure-Derby 2007 als zweitschönstes Spiel ihres Lebens. Als Wahl-Engländerin für Übersetzungen zuständig.

Lukas

Statistikguru bei MiaSanRot. Versorgt die Kreativen mit Zahlen und Fakten. Denkt bei 4-3-3 zunächst an -2. Seit jeher Fan des FC Bayern.

Sam

Hat aus unklaren Gründen beschlossen in der Schule Deutsch zu lernen, obwohl einige Deutsche besser Englisch sprechen als er selbst. An der Universität von Nottingham mit Spanisch begonnen und ist gerade dabei Französisch zu lernen, um nach seinem Abschluss als Übersetzer zu arbeiten. Auch Fan von Arsenal, was es in der Champions League KO-Runde besonders spannend macht, jetzt wo er mit einem Bayern-Blog involviert ist.
Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog