Testspiele: Wer kam zum Einsatz & wie steht es um den Nachwuchs?

Der FC Bayern hat gestern Abend sein 7. Testspiel in der aktuellen Vorbereitung zur Saison 2013/14 absolviert und sich mit ebenso vielen Siegen die weiße Weste behalten.

Besonders schön war natürlich der Auftritt im Telekom Cup anzusehen, im Trentino gefiel die Partie gegen Brescia Calcio und auch die Spiele gegen Fanclubs sollen nicht unerwähnt bleiben. Der Wert solcher Begegnungen ist schwer einzuschätzen und besonders die Frage nach dem Nachwuchs treibt mich um. Sammer äußerte sich unlängst negativ über die jungen Spieler. Neben den Berichten über Guardiolas Spielphilosophie und neue Aufstellungen möchte ich mich in diesem Beitrag mit eindeutigen Fakten beschäftigen: den Einsatzminuten der Spieler in den jeweiligen Partien. Wer kam zum Einsatz und sind Rückschlüsse möglich?

Hinweis: beim Vergleich der Spielminuten ist zu beachten, dass die Halbzeiten im Telekom-Cup auf 30 Minuten reduziert werden. Das wirkt sich besonders auf die Minuten pro Spiel aus.

Viele Optionen bei den Profis

Die Dichte an hochkarätigen Spielern im Mittelfeld ist bekannt und wird inzwischen nicht nur vom Boulevard heiß diskutiert. In den Testspielen herrschte nicht nur viel Rotation sondern auch Experimente, wie zum Beispiel Philipp Lahm in einer offensiven Mittelfeldposition. Im BayernBlog gibt es einen klasse Artikel zur möglichen neuen Rolle des Kapitäns.

Trotz alledem werde ich Lahm und auch Alaba, der übrigens mit 451 Minuten die meiste Spielzeit hatte, nicht in die Diskussion über die 6 zu besetzenden Mittelfeldpositionen aufnehmen. Ihre Wichtigkeit als Links- bzw. Rechtsverteidiger ist bekannt und weder Rafinha noch Contento können sie meiner Meinung nach in der Defensive ersetzen. Außerdem ist die Stürmerposition im meistens gespielten 4-1-4-1 mit einer neuen Rolle versehen und vermutlich nicht als »klassischer Stürmer« zu sehen. Wir sprechen also von 6 Plätze im Mittelfeld, welche in der kommenden Saison zu besetzen sind und bei denen unser Kader eine Vielzahl an Möglichkeiten hergibt. Die lange Zeit verletzten Mario Götze und Bastian Schweinsteiger, sowie die späten Confed Cup Rückkehrer Javi Martínez, Dante und Luiz Gustavo fehlen in der Betrachtung, weil sie bisher kaum bzw. überhaupt nicht zum Einsatz kamen.

SpielerMinutenAnzahl SpieleMinuten / Spiel
Ribéry, Franck437762,43
Kroos, Toni422760,29
Müller, Thomas379754,14
Shaqiri, Xherdan344749,14
Mandzukic, Mario273645,5
Pizarro, Claudio245640,83
Robben, Arjen218543,6
Alcantara, Thiago174358

Bei den Profis gibt es – im Gegensatz zum Nachwuchs – relativ wenig spektakuläre Erkenntnisse. Dass Franck Ribéry und Thomas Müller topfit sind ist keine Neuigkeit. Rückkehrer Toni Kroos hat im Urlaub ein Aufbautraining absolviert und findet zu alter Stärke zurück. Großartig! Besonders überzeugt hat mich aber auch Xherdan Shaqiri. Unter Heynckes pflegte der Schweizer ein Dasein als Backup und versucht nun natürlich einen Platz in der Stammformation oder zumindest mehr Einsätze zu erreichen. In seinen Spielen machte er sich sehr gut und passt in die Kategorie »klein und wendig«. Und so schnell haut das Muskelpaket auch niemand um.

Mit 8 Profis im Testspielkader ist die Besetzung des Mittelfelds kein Diskussionspunkt und hervorragend (einfach) möglich. Spannend wird es in den kommenden Wochen, wenn Martínez, Gustavo, Schweinsteiger und Götze einsteigen. Bei Javi Martínez gibt es Überlegungen ihn in die Abwehrreihe zu verschieben um den Spielaufbau mit dem Spanier ab da zu beginnen. Bastian Schweinsteiger ist eigentlich für die »6er«-Position gesetzt, dort kam bisher Toni Kroos oder Thiago zum Einsatz, der nach seiner Verpflichtung in allen Spielen auf dem Platz stand, sein erstes Tor erzielte und bisher keine Probleme bei der Gewöhnung an die Mannschaft zu haben scheint.

In der Defensive war Jerome Boateng und Daniel van Buyten in den meisten Fällen die erste Wahl, wobei beim Konkurrenzkampf um zumindest eine Innenverteidiger-Position Dante bisher nicht mitspielen konnte. Neuzugang Jan Kirchhoff hat abnehmende Einsatzzeiten und darf sich meiner Einschätzung nach hinter Boateng, Dante und van Buyten anstellen. Ungewiss ist weiterhin die Rückkehr von Holger Badstuber der noch monatelang ausfallen wird.

Nachwuchs

Pep Guardiola nahm 11 Spieler aus dem Bereich »Nachwuchs« mit in die Saisonvorbereitung. Neben den bekannten Gesichtern wie Emre Can, Pierre-Emile Höjbjerg und vielleicht noch Mitchell Weiser, waren mehrere Spieler dabei die man ansonsten nur aus der Mannschaft der FC Bayern Amateure kennt. Mit ihnen sollten die sich noch im Urlaub befindenden Profis ersetzt werden um einen guten Trainingsbetrieb zu ermöglichen. Für den Nachwuchs ist es natürlich das »Vorspielen« und sich präsentieren vor dem neuen Trainer.

Aus der Tabelle werden zwei Sachen relativ schnell deutlich: die Spieler mit zwei oder weniger Einsätzen werden wir in absehbarer Zeit wohl nicht für die erste Mannschaft auflaufen sehen. Ihre Einsatzminuten stammen zum größten Teil aus dem dem »Paulaner Cup des Südens« und damit vom Spiel mit der allerwenigsten Aussagekraft. Es war halt einfach nur ein Sponsorencup. Sie waren Ergänzungsspieler um eine gewisse Kaderbreite zu ermöglichen.

Werde Miasanrot Patrone & unterstütze unser Projekt. Jetzt direkt teilnehmen und Vorteile sichern oder im Blog mehr erfahren!

Es ist bekannt, dass Lukas Raeder nur Torwart Nummer 3 ist und sich Schmitz, Strieder, Markoutz und Rankovic in den Dienst der Amateure und ihrer »Mission Aufstieg« stellen. Für mich ist die einzige Überraschung der Rückkehrer Mitchell Weiser. Der Neunzehnjährige wechselte zur Saison 2012/13 von Köln nach München, machte 9 Spiele in der Regionalliga Bayern und wurde dann nach Kaiserslautern verliehen. Mit seiner Rückkehr hoffte er sicherlich auf Einsatzzeit bei den Profis. Guardiola legte in den Testspielen kaum Wert auf Weiser. In den Partien gegen Brescia Calcio und Borussia Mönchengladbach war er lediglich ein später Einwechselspieler. Die Frage nach seiner Zukunft bleibt also offen. Wird er bei den Amateuren gebraucht und möchte dort spielen? Ein zweites Leihgeschäft ist im Gespräch und könnte eine gute Lösung für ihn sein.

SpielerMinutenAnzahl SpieleMinuten / Spiel
Can, Emre178535,6
Weihrauch, Patrick172534,4
Höjbjerg, Pierre-Emile156531,2
Schöpf, Alessandro126431,5
Green, Julian123524,6
Schmitz, Benno52226
Raeder, Lukas45145
Strieder, Rico45145
Markoutz, Oliver45145
Weiser, Mitchell20210
Rankovic, Vladimir15115

Emre Can und der 17-jährige Höjbjerg sind die vielversprechendsten Talente im Kader des FC Bayern. In sie wird viel Hoffnung gesetzt und Guardiola testete ausgiebig in fünf Spielen. Ob sie sich auf der defensiven Mittelfeldposition in absehbarer Zeit durchsetzen bzw. überhaupt den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft schaffen? Pierre-Emile kann sich mit 17 Jahren ruhig noch bei den Amateuren entwickeln. Emre Can ist zwei Jahre älter und sollte meiner Meinung nach Luft in der ersten oder zweiten Bundesliga schnuppern.

Patrick Weihrauch wurde bei den Amateuren nicht zum stabilen Leistungsträger, spielte aber häufig auf den Außenpositionen im Mittelfeld. Die Chance sich dort durchzusetzen ist eher gering. Julian Green wurde erst kürzlich direkt in die zweite Mannschaft zu Erik ten Hag befördert und gilt als »Juwel«. Seine Technik ist stark, seine Physis ebenfalls und nicht nur deshalb dürften wir an ihm noch viel Freude haben. Immer unter dem Gesichtspunkt: er wird den »Sprung« schaffen. Er wird dennoch garantiert zum wichtigen Bestandteil bei den Aufstiegsambitionen der FC Bayern Amateure.

Mich freuen besonders die 126 Minuten von Alessandro Schöpf. Von ihm halte ich viel und schaue gern seinem Spiel zu. In einem etwas älteren Artikel gibt es ein kleines Fazit zu ihm.

Fazit

Die Testspiele haben unsere Neuzugänge an die Mannschaft herangeführt, dem Nachwuchs eine Chance gegeben, schon ausgesiebt und erste Einblicke in den Kampf um Mittelfeldpositionen gegeben. Am Samstag folgt nun im Supercup gegen Borussia Dortmund der erste Härtetest und gleichzeitig eine Standortbestimmung. Wie weit ist die Mannschaft bei der Umsetzung von Guardiolas Spielidee wirklich und wann kehren die Verletzten mit voller Einsatzfähigkeit zurück?

Komplette Tabelle der Spielminuten

Zum Abschluss die komplette Übersicht aller Spieler mit ihren jeweiligen Einsatzzeiten.

SpielerΣPaulaner TraumelfBrescia CalcioSG Sonnh. Großasp.FC Hansa RostockTC2013: HSVTC2013: BMGUH-Cup: FCB
Neuer, Manuel225909045
Starke, Tom3004590606045
Raeder, Lukas4545
Dante5959
van Buyten, Daniel31645604526604931
Boateng, Jérôme394834590486068
Contento, Diego12245253022
Alaba, David44445659064603090
Rafinha313454545456073
Kirchhoff, Jan22945304564121122
Schmitz, Benno52457
Rankovic, Vladimir1515
Lahm, Philipp39445454590605059
Martínez, Javi0
Gustavo, Luiz3131
Strieder, Rico4545
Can, Emre1784545452617
Schweinsteiger, Bastian2222
Höjbjerg, Pierre-Emile156454545912
Kroos, Toni41545654581605168
Ribéry, Franck43045734579606068
Shaqiri, Xherdan33745604579531045
Robben, Arjen2134545186045
Alcantara, Thiago171485073
Müller, Thomas37245794580186045
Markoutz, Oliver4545
Schöpf, Alessandro12645254511
Weiser, Mitchell20119
Green, Julian123303045117
Weihrauch, Patrick1724517901010
Mandzukic, Mario267454545454245
Pizarro, Claudio239454545454217

Hoffentlich haben sich keine Fehler eingeschlichen. Korrekturvorschläge aber gern in den Kommentaren!

Miasanrot Patreon

Abonniere unsere Beiträge!

Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog