round-up

Round-Up: Thorsten Wörsdörfer

Dienstag, Champions-League-Spieltag und endlich wieder die Hymne in der Allianz Arena. Der FC Bayern steckt mitten in den englischen Wochen und wir bringen euch im Round-Up auf den neusten Stand.

1967 in Langenhahn geboren lernte Thorsten Wörsdörfer beim ortsansässigen SV das Fußballspielen und wechselte 1985 in die Jugend von Bayer Leverkusen. Nach einer Saison bei den Amateuren des Werksklubs und drei in Bad Homburg wurde der FC Bayern auf ihn aufmerksam und verpflichtete Wörsdörfer für seine zweite Mannschaft. Ein halbes Jahr lang gehörte der Mittelfeldspieler dem Profikader des FCB an, kam allerdings nur zu zwei Einsätzen für die Amateure in der Bayernliga. Da der Rekordmeister 1990 titellos blieb, kann sich Wörsdörfer leider, im Gegensatz zu vielen anderen, keinen größeren Triumph auf die Autogrammkarte schreiben. Da er sich offensichtlich nicht durchsetzen konnte, wechselte er 1990 zum damaligen Zweitligisten Schalke 04, wo er seine ersten Profieinsätze bestritt. Am Ende standen zwölf Einsätze und ein Tor zu Buche und es folgte ein erneuter Wechsel: Bei den Stuttgarter Kickers kam er 1991/92 zu 33 Erstliga-Einsätzen, stieg am Ende jedoch ab und wechselte erneut, diesmal zu Darmstadt 98. Nach einer relativ erfolglosen Saison mit den “Lilien” beendete Wörsdörfer seine Profikarriere und kam fortan nur noch bei zwei Amateurvereinen zum Einsatz.

Bei seinen beiden Stationen als Amateurspieler fungierte er gleichzeitig auch als Trainer, konnte jedoch nie höher als in der Verbandsliga Fuß fassen. Wir wünschen alles Gute zum 48. Geburtstag!

Miasanrot.de stellt regelmäßig am Dienstag und Freitag in einem Round-Up lesenswerte Texte und Fundstücke rund um den FC Bayern zusammen. Gewidmet wird jedes Round-Up einem ehemaligen Bayern-Spieler, der am jeweiligen Tag (oder kurz zuvor/danach) Geburtstag hat.

Presseschau

Spielverlagerung-Analyse zum Mainz-Spiel

Neben unserer eigenen Analyse legen wir euch auch die Kollegen von “Spielverlagerung.de” ans Herz. Wie immer gekonnt (und dieses Mal sogar vergleichsweise kurz) widmet sich Rene Maric dem sechsten Bundesliga-Sieg der Bayern in Serie. Besonders auf die anfänglichen Probleme der Münchner und die darauf folgenden Umstellungen geht Maric ein.

“SZ” über Javi’s Rückkehr

Javi Martinez ist wieder zurück und durfte gegen Mainz zum ersten Mal in dieser Saison von Anfang an ran – endlich. Wie erleichtert auch der Spanier selber war, ist an seinen Worten nach dem Spiel erkennbar, die Jonas Beckenkamp für die “SZ” zusammenfasst. Guardiola hat viel mit Martinez vor, es wäre ihm zu wünschen, dass er endlich verletzungsfrei bleibt.

Langes Interview mit Vogel

Amateure-Coach Heiko Vogel stand Spox in einem gleichsam lesenswerten wie ausführlichen Interview Rede und Antwort. Dabei ging es um seine Ansätze in der Talentförderung und das Zusammenwirken mit Pep Guardiola.

FCB-Frauen im Pokal siegreich

Mit 3:0 besiegten die FCB-Frauen den MSV Duisburg im Pokal und stehen damit im Achtelfinale. Die Tore erzielten Sara Däbritz, Carina Wenninger und Eunice Beckmann. Highlight-Videos und einen kurzen Spielbericht gibt es bei “dfb.de”.

Abonniere unsere Beiträge!



Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare
  1. Zu Thorsten Wörsdörfers Zeit bei den Stuttgarter Kickers könnte man noch erwähnen, dass er trotz des Abstiegs einen sensationellen Erfolg feiern durfte: http://www.fussballdaten.de/bundesliga/1992/12/bmuenchen-stkickers/

  2. Wie immer sehr lesenswert – recht viel los war allerdings nicht ;) Aber daran kann der Verfasser dieses Roundups vermutlich wenig ändern ;)

  3. Fußballlaie

    “Da der Rekordmeister 1990 titellos blieb…”

    Bitte noch mal genau nachschauen!!!

  4. NUREINEFARBEROT

    Einen Spieler wie Wörsdörfer muss man hier eigentlich nicht vorstellen. Völlig uninteresant der Mann, da es ja auch nach dem FCB nicht wirklich zur Progikarriere gereicht hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog