Round-Up: Spieler des Monats Oktober

Fast schon unheimlich, oder? Arjen Robben war einmal mehr ein paar Monate verletzt, verpasste die Vorbereitung – und meldete sich dann auf beeindruckende Art und Weise zurück. Aber, Arjen, wir müssen leider enttäuschen: Der Miasanrot-Award in Rotgold geht an Thiago.

Was hatte man nicht alles lesen müssen. Jetzt, wo sein Ziehvater Guardiola München verlassen hatte, wie sollte es da bloß mit Thiago weitergehen? Wenn er ihm nicht nachfolgen würde, hätte er beim FC Bayern überhaupt eine Zukunft? Kimmich, Alonso, Vidal – wo sollte er denn da noch spielen? Nun, der Monat Oktober hat alle offenen Fragen zu Thiago und dem FCB beantwortet: Es passt weiterhin alles wunderbar. Der Spanier hat einen fantastischen Monat erlebt, im Moment steht und fällt das Münchner Spiel (wieder) mit seiner spielerischen Eleganz, seinem unheimlichen Überblick und seinen genialen Zuspielen.

Wenn der Spanier fit war, verpasste er unter Ancelotti lediglich 104 Minuten. Im stark rotierenden System des Italieners war Thiago die Konstante. Auch wenn sich sein Einfluss auf das Bayern-Spiel wie so oft nicht an seinen Vorlagen (2) oder erzielten Toren (1) abliest, ist es nur schwer von der Hand zu weisen, dass er Spiele im Moment an sich reißt und das Tempo bestimmt. Neben seiner gewohnt hohen Passquote von über 90 Prozent zeigt sich seine Stärke derzeit auch in der Defensive. Durchschnittlich sechs Balleroberungen pro Bundesligapartie sowie konstante Zweikampfquoten von über 60 Prozent sprechen eine deutliche Sprache. Auf seine schwächste Saisonleistung gegen Frankfurt (83% angekommene Pässe) ließ er eine Gala gegen Gladbach folgen.

Was man nicht unterschätzen sollte: Thiago hat den Sprung geschafft, Alonso ersetzen zu können. Während in der letzten Saison häufig die Synergie der beiden zu Erfolg führte, konnte Thiago im Oktober zeigen, dass er die Formschwäche seines Mittelfeldkollegen hervorragend ausgleichen konnte. Man braucht sich beim FC Bayern keine Sorgen um die Zukunft machen – solange Thiago im Mittelfeld die Fäden zieht.

PS: Wer noch einmal kurz wissen will, warum auch vom spektakuläre-Aktion-Faktor her Thiago die Wahl zum Spieler des Monats verdient hat: Bitteschön.

Miasanrot.de stellt regelmäßig in einem Round-Up lesenswerte Texte und Fundstücke rund um den FC Bayern zusammen.

Presseschau

Josh “The new Hunter” Kimmich

Als sich Joshua Kimmich bei seiner Ankunft in München vor knapp eineinhalb Jahren direkt mit Bastian Schweinsteiger verglich, schrillten medial ein wenig die Alarmglocken. Doch spätestens mit der Torquote dieser Saison hat der neue Goalgetter bewiesen, dass er aus dem Mittelfeld heraus ähnlich viel Torgefahr ausstrahlen kann wie Basti. Mit dem ZDF hat sich Kimmich unter der Woche länger darüber unterhalten.

Erfolgsfans stellen Erfolgslieder vor

Es ist ja schön und gut, wenn man Texte und Noten zu alten Fangesängen hat – aber am Ende geht es darum, wie sich das damals angehört hat. Die Erfolgsfans, deren Podcast wir euch übrigens nur ans Herz legen können, haben mit ihrem Projekt genau das getan und die Atmosphäre von damals ins 21. Jahrhundert gebracht.

FC Bayern 包括在中国的新的伙伴关系

Mit etwas Glück steht in der Überschrift “FC Bayern startet neue Partnerschaft in China” (die Miasanrot-Redaktion hat zur Zeit noch keinen chinese-native-speaker im Slack-Channel). Worum es genau geht und was den FC Bayern mit einem Ökopark in Qingdao (青岛) verbindet, steht bei Onefootball.

Batman und Robin? Lewy und Robben!

Jetzt können wir es ja zugeben: Der Artikel zur Spaltung innerhalb der Mannschaft, erläutert anhand der Unstimmigkeiten zwischen Arjen Robben und Robert Lewandowski, war bereits geschrieben – wir mussten ihn nach dem Augsburg-Spiel aber wieder löschen. Die Süddeutsche Zeitung hat währenddessen alles zu dem Thema aufgeschrieben.

Leonie Maier bei DFB.de

Leonie Maier ist eine großartige Fußballerin – hat allerdings weitaus mehr zu sagen, wie sie bei “DFB.de” zeigt. Dort spricht sie unter anderem über ihre reflektierten Erfahrungen in Brasilien und ihre Faszination für die Paralympics.

Hallo, Major Tom?

Hierfür braucht es eigentlich keine großen Worte. Schlichtweg die beste Art und Weise, von der UEFA verursachte “Überstunden” im Stadion zu verbringen: Mit Peter Schilling.

Die Woche bei Miasanrot

Um sicherzustellen, dass ihr diese Woche gar nichts verpasst habt, gibt es hier noch die Artikel der Woche bei Miasanrot. Jolle hat sich dem Frauenspiel vom vergangenen Wochenende angenommen, während unter der Woche Steffen die Analyse der CL-Partie übernahm. Einstimmung aufs Wochenende gibt es wie gewohnt mit Justin und seiner Vorschau auf die TSG Hoffenheim.

Abonniere unsere Beiträge!



Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare
  1. wipf1953

    Sehr gute Entscheidung, spox. “Thia6o” hat sich erkennbar freigeschwommen. Ich hatte mir schon meinen Teil gedacht, als er vor ziemlich genau einem Jahr seinen Vertrag bei uns verlängert hatte, und einige Wochen später klar wurde, dass seine vermeintliche Bezugsperson den Verein verlässt. Für mich war das ein absolutes Bekenntnis zum Verein, und auch eine klare Ansage, dass es da einer “bei uns wissen will”. Es gibt für mich als Fan nichts schöneres, als wenn sich solchen Hoffnungen verwirklichen.

    2016 war dann sein bestes Jahr bei uns, schon die Rückrunde der letzten Saison war top. Schon da war er ein “Bayernspieler”, und nicht etwa ein “Guardiola-Anhängsel”. Für mich hat der Junge das Zeug, einer der ganz Großen im Weltfußball zu werden. Auf einem Level mit Robben oder Ribery.

    Und ich bin mir absolut sicher, dass er gesund bleibt.

    1. wipf1953

      ääh, wie das “spox” da reingerutscht ist verstehe ich jetzt nicht .. sorry, miasanrot ..

  2. Elmo

    Gute Wahl. Seine Steals sind mir auch aufgefallen. Wie war das eigentlich zu seiner Anfangszeit beim FC Bayern?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog