round-up

Round-Up: Mats Hummels

Eine Woche noch, dann ist sie auch schon da, die Winterpause. Und für den FC Bayern kam sie wohl selten gelegener als dieses Jahr. Pep Guardiola muss trotz des großen Kaders wieder einmal improvisieren und dürfte wohl in den kommenden Spielen gegen Darmstadt und Hannover dieselbe Startelf präsentieren wie schon am vergangenen Wochenende – eigentlich nicht der Plan.

Unser Round-Up ist diesmal einem recht bekannten Geburtstagskind gewidmet: Mats Hummels. 1988 in Bergisch-Gladbach geboren begann Hummels, wie auch sein Bruder Jonas, das Fußballspielen bei Wehen Wiesbaden und später bei Mainz 05. Erst als sein Vater als Jugendtrainer zum FC Bayern wechselte, zog Familie Hummels nach München und Mats begann im Alter von sieben Jahren beim FCB zu spielen. 2005/06 war es Hermann Gerland, der den U19-Spieler Hummels zu den Amateuren berief, wo er nach kurzer Zeit zum Stammspieler wurde. Ab dem 1. Januar 2007 war Hummels auch offiziell als Profi beim Rekordmeister angestellt, nachdem er unter Felix Magath bereits näher an die Mannschaft gerückt war. Am 19. Mai 2007 gab er sein Bundesligadebüt gegen Mainz 05.

Nach einer äußerst unglücklichen ersten Halbsaison 2007/08, in der der FC Bayern zwar ausgezeichneten Fußball spielte, Hummels allerdings fast ausschließlich bei der U23 zum Einsatz kam, wurde er im Winter bis zum 30. Juni 2009 nach Dortmund verliehen. Ab Mitte Februar kam er beim BVB auch regelmäßig in der Startelf zum Einsatz. Nachdem die Folgesaison 2008/09 mit einigen Startelfeinsätzen gut begonnen hatte, verletze sich der Innenverteidiger im Januar und Februar zweimal schwer am Sprunggelenk und fiel für den Rest der Saison aus. In dieser Zeit einigten sich der FC Bayern und Borussia Dortmund auf einen endgültigen Wechsel – eine, wie sich später herausstellen sollte, fatale Entscheidung aus Sicht des Rekordmeisters. Denn was in den folgenden Saisons passierte, braucht eigentlich nicht noch einmal nacherzählt zu werden: Hummels wurde Stammspieler unter Jürgen Klopp und kurz darauf zum Abwehrchef. Mit dem BVB gewann er 2011 und 2012 die Meisterschaft, wurde Pokalsieger, fuhr zur EM und zeigte schließlich bei der WM 2014 zusammen mit Jerome Boateng die wohl besten Leistungen seiner Karriere, die mit der Weltmeisterschaft gekrönt wurden.

Hummels ist ein streitbarer Charakter und hat seit seinen Leistungen in Brasilien immer wieder mit Formproblemen und Kritikern zu kämpfen – er ist jedoch ohne Frage einer der besten Innenverteidiger weltweit und hätte diese Leistungen in den letzten Jahren sicherlich auch beim FC Bayern zeigen können. Aus seiner Sicht hat er mit dem Wechsel nach Dortmund sehr vieles richtig gemacht – aus Sicht des FC Bayern war es eine der strategisch schlechtesten Transferentscheidungen der Vereinsgeschichte, Hummels so früh gehen zu lassen. Wir gratulieren dennoch zum Geburtstag morgen!

Miasanrot.de stellt regelmäßig am Dienstag und Freitag in einem Round-Up lesenswerte Texte und Fundstücke rund um den FC Bayern zusammen. Gewidmet wird jedes Round-Up einem ehemaligen Bayern-Spieler, der am jeweiligen Tag (oder kurz zuvor/danach) Geburtstag hat.

Presseschau

Juventus im Achtelfinale

Die Achtelfinalauslosung vom Montag hat dem FC Bayern eine echte Aufgabe beschert. Mit Juventus Turin muss auf der “Road to Milan” der Vorjahresfinalist und italienische Meister ausgeschaltet werden – lediglich Paris St. Germain wäre wohl ein ähnlich schwieriger Gegner gewesen. Wer sich schon einmal mit Juve beschäftigen will, sollte sich dem lesenswerten Spielbericht von “Spielverlagerung” zum Auftritt der alten Dame am vergangenen Wochenende gegen Florenz widmen. Auch die Treffer der “alten Dame” sind durchaus sehenswert und bestätigen eine Qualität der Mannschaft, die dem FC Bayern gefährlich werden könnte: Fehler des Gegners werden meist eiskalt bestraft.

Pep über seine Philosophie

Es passiert immer noch nicht häufig, aber immerhin immer öfter: Journalisten widmen sich weniger der Frage, ob Pep Guardiola nächste Saison bei Manchester City auf der Bank sitzen könnte, sondern fragen ihn nach taktischen Auffälligkeiten – ein Thema, über das Guardiola sichtlich lieber redet. Eingefangen wurde einer seiner Darlegungen über das Spielsystem der Münchner vom katalanischen Journalisten Isaac Lluch. Im Audiostück widmet sich Pep seiner Art zu verteidigen und erklärt, worin die Hauptgründe für wenigere Gegentore liegen: Im hohen Verteidigen und im “Verteidigen mit Ball”.

Lisa Evans im Portrait – Frauen auf gutem Weg

In einem sehr sympathischen Portrait auf Youtube stellt sich Stürmerin Lisa Evans den Bayern-Fans noch einmal ausführlich vor und hat sichtlich Spaß dabei, die Interviews in (ausgesprochen gutem) Deutsch zu führen. Die Schottin ist eine Frohnatur, so viel geht aus dem Video auf jeden Fall hervor.
Die FCB-Frauen gewannen übrigens ihr letztes Hinrundenspiel bei der TSG Hoffenheim und führen die Tabelle zur Halbzeit mit neun Punkten Vorsprung an – das Team von Trainer Wörle ist auf einem guten Weg zur Titelverteidigung. Am Mittwoch wartet nun noch die Pokalauslosung, bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht.

Neuer im Bayern-Training

“Im Spiel hab ich den”, ist in vielen Trainingseinheiten eine Ausrede der Torhüter, um sich nicht zu viel im Dreck wälzen zu müssen – nicht so bei Manuel Neuer. Der zeigte im Bayern-Training, dass er auch abseits der ganz großen Bühne Vollgas gibt und präsentierte eine beeindruckende Dreifach-Parade.

In eigener Sache: Round-Up ab jetzt nur noch einmal pro Woche

Das Round-Up, das sich mit dieser Ausgabe ebenfalls in die Winterpause verabschiedet, gibt es ab Januar nur noch einmal pro Woche, immer am Dienstag – und weiterhin mit der besten Auswahl an Links rund um den FC Bayern sowie der Gratulation für ein Geburtstagskind!

Abonniere unsere Beiträge!



Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog