Wieder (nur) ein Remis. Amateure in Buchbach.

In Buchbach holten die Bayern Amateure gegen den Vorjahresfünften den nächsten Punkt, aber auch wieder nur einen Punkt. Beim Spiel gegen den TSV Buchbach vor 2.028 Zuschauern, die von den Amateurefans kurzzeitig mit »Hurra, das ganze Dorf ist da« begrüßt wurden, obwohl man sicher ebenfalls gern oft eine vierstellige Besucherzahl zum Gang in die Hermann-Gerland-Kampfbahn begeistern würde, lief man fast 40 Minuten einem Rückstand hinterher und hatte am Ende Glück, dass die Gastgeber ihre Chancen kurz vor Schluss nicht nutzten und eine erneute Führung verhindert werden konnte. Die Bayern Amateure treten auf der Stelle und können trotz Steigerung in einigen spielerischen Bereichen derzeit wenige Erfolge verbuchen.

Dass Buchbach ein schwieriger Gegner ist, zeigt auch der Blick zurück auf die Bilanz gegen den TSV. Das Remis vom Freitagabend reiht sich neben zwei weitere Unentschieden und zwei Siegen in die 2-3-0 Bilanz bei 8:4 Toren ein.

Spielverlauf: Ab Anpfiff waren die Gastgeber wach und aufmerksam am Zustellen der Räume. Sie attackierten den Nachwuchs des FC Bayern früh, aber ohne nennenswerte Härte und waren um Stabilität bemüht. Die Bayern Amateure versuchten die Partie unter Kontrolle zu bringen und ihrerseits Ruhe und Ordnung in das eigene Spiel zu bekommen. Dabei neutralisierten sich beide Mannschaften hauptsächlich und die erste Spielhälfte brachte wenige Torchancen. Kurz vor dem Pausenpfiff ging der TSV Buchbach durch Stefan Denk (43.) in Führung. Mit einem Konter schafften es die Gastgeber vor Leopold Zingerles Tor und kamen so in den Genuss des Vorsprungs. Nach der schwachen ersten Halbzeit legten die Bayern Amateure im Anschluss besonders im Tempo zu und drängten auf den Ausgleich. Mit einem deutlichen Chancenplus gelang der Treffer durch Gerrit Wegkamp erst spät in der 81. Minute. Weitere Bemühungen bis zum Abpfiff – die Amateure versuchten den Punkt noch in einen Dreier umzuwandeln – blieben ohne Erfolg, wobei man mit Glück nicht erneut in Rückstand geriet.

Es war eine tolle Atmosphäre hier und ein schweres Spiel. In der ersten Halbzeit haben wir zu langsam gespielt. Wir haben nach dem Rückstand gut reagiert und verdient den Ausgleich geschossen. Mit dem Punkt bin ich aber nicht wirklich zufrieden.
Erik ten Hag nach dem Spiel, FCBayern.de am 25.07.2014

Ylli Sallahi beflügelte in Buchbach das Offensivspiel über die linke Angriffsseite. Zusammen mit Neuzugang Phillipp Steinhart erhöhte er den Druck auf die Gastgeber durch Tempovorstöße oder gelungene Kombinationen. Steinhart interpretierte seine Rolle als Außenverteidiger sehr offensiv und überlief Sallahi, wenn dieser als ballführender Spieler versuchte in die Zentrale zu rücken und Buchbachs Abwehrkonstrukt aufzureißen. Die Sturm-und-Drangphase in den letzten 15-20 Minuten war zum Großteil auf diese beiden Amateurespieler zurückzuführen. Leider konnten Koussou und der als Einwechselspieler zuletzt sehr überzeugend spielende Steeven Ribéry auf der gegenüberliegenden Spielseite keinen ähnlichen Druck aufbauen. Die eigentliche 8er/10er-Position ist im Spiel der Bayern Amateure über weite Strecken unbesetzt und fehlt im Aufbau. Auch in Buchbach gab es wieder eine Vielzahl von Pässen oder Kopfballablagen in diesen fast immer unbesetzten Raum. Gerrit Wegkamp, der als Stürmer oft etwas zurückgezogen agiert, zeigt einen natürlichen Drang nach vorn und kann diese Lücke ebenfalls nicht schließen. An dieser Stelle müssen sich die Bayern Amateure zwingend verbessern, um die notwendige Überlegenheit vor dem gegnerischen Tor nicht nur aufzubauen sondern im Anschluss zu halten.

Der schwierige Start ist richtig schwierig. Nach vier Spielen bewegen sich die Bayern Amateure im Tabellenmittelfeld auf Rang 8, wobei sich das durch die derzeit laufenden Partien in der Regionalliga Bayern noch ändern kann. Nach einem Sieg, zwei Unentschieden und der Auftaktniederlage dürften auch große Optimisten an einem erneuten Kampf um die Tabellenspitze zweifeln. Die Konkurrenz präsentierte sich bisher stark und auch bei den nächsten Gegnern müssen Punkte hart erkämpft werden. Es folgt ein Heimspiel gegen Schweinfurt, bevor es in die entscheidende Phase im August geht, die gleichzeitig eine Standortbestimmung sein wird. Die Blauen, Augsburg, Ingolstadt und Illertissen stehen auf dem Spielplan. Zwar kämpft man sich dort ebenfalls erst in die Saison, aber zu Verschenken hat niemand etwas. In den kommenden Wochen kehrt Julian Green zu den Bayern Amateuren zurück und es gibt mit ihm eine weitere Möglichkeit die Außenbahn zu beleben, wenn er nicht bei den Profis komplett in die Saisonvorbereitung eingebunden ist. Von weiteren Verpflichtungen ist aktuell nichts zu hören und das Hin-und-Her um Sinan Kurt ist ebenfalls noch nicht beendet. Wichtig wäre weiterhin eine Stärkung des offensiven Zentrums.

Die Jagd nach dem ersten Auswärtssieg der Saison geht weiter. Und sie bleibt schwierig.

TSV Buchbach – FC Bayern Amateure 1:1 (1:0)
BuchbachMaus – Grübl, Hingerl, Drum, Löffler – J. Hain – Hellinger (55. M. Hain), Petrovic (74. Knauer), Denk – Hamberger (70. Breu), Stijepic
Bayern AmateureZingerle – Koussou, Strohmaier, Buck, Steinhart – Oikonomou, Fischer (62. Görtler) – Ribéry (62. Jelisic), Sallahi – Wegkamp, Schweinsteiger
BankPaul, Schwarz, Basta, Sieghart, Hundertmark
Tore1:0 Denk (43.), 1:1 Wegkamp (81.)
KartenGelb: J. Hain, Denk / –
Zuschauer2.028
SchiedsrichterSteffen Grimmeißen (Löpsingen)
Miasanrot Patreon

Abonniere unsere Beiträge!

Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare
  1. […] eine hart umkämpfte Partie am 6. Spieltag der Regionalliga Bayern. Drei Wochen nach dem 1:1 Unentschieden in Buchbach, als die Amateure erst spät den Ausgleich erzielten, wurde der zweite Dreier der Saison […]

  2. […] den Tabellensiebten aus Buchbach erneut eine schwierige Begegnung für die Bayern Amateure wird. Im Hinspiel lief man lange Zeit der Führung der Gastgeber hinterher und auch am Freitagabend lag der […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog