Miasanrot Episode 39 – Kingsley, come on!



Kingsley Coman überzeugte gegen Werder Bremen. Mario Götze feierte sein Comeback und Thiago zeigte eine Reaktion. Gute Voraussetzungen für das Heimspiel gegen Juventus Turin. Wir blicken auf die Partie in der Bundesliga und Champions League.

Christopher und Jan beschäftigen sich ausführlich mit dem 5:0 Heimsieg gegen Bremen. Besondere Aufmerksamkeit erfährt natürlich Kingsley Coman und Rückkehrer Mario Götze. Aber auch Thiago zeigte sich in bestechender Form, was Mut für die anstehende Partie in der Champions League macht. Wie wird Guardiola aufstellen? Erwartet uns eine Dreier- oder Viererkette und wer übernimmt die offensiven Außenbahnen?

Wir freuen uns sehr, wenn ihr den Podcast an Freunde & Bekannte weiterschickt und uns bei iTunes bewertet!

Shownotes

  • 00:00 Bremen spielt in München
  • 11:46 Kingsley Coman
  • 17:07 Preview: Juventus Turin

Weitere Informationen & Abonniert uns!

Abonnieren

Download

Abonniere unsere Beiträge!



Reklame

.. hilft Miasanrot


Hier werben

Leserkommentare
  1. kurt

    Dybala und Marchisio fehlen am Mittwoch bei Juve.

    Das Ding sollte durch sein.

  2. Done

    Ich kann mir im Gegensatz zu Euch eher nicht vorstellen, dass Juve offensiv starten wird. Ich denke da eher an das typische Juve mit der Hoffnung aufs 1:0 und anschließendem Beton anrühren. Bin aber auch der festen Überzeugung, dass diese Taktik nicht fruchten wird und Bayern schon zur Halbzeit mit 2 oder 3 zu 0 führen wird. Endergebnis 4:0.

    1. kurt

      Ich lehn mich weit aus dem Fenster und sag 4:0 zur HZ und dann anything goes.

      1. Alex

        Lol, man kanns auch übertreiben. Ihr wisst schon, dass das Italiener sind, die zumal auf einem ganz anderen Niveau spielen als Werder, egal wer da jetzt aufläuft?

        Ich bin sehr froh, wenn wird durchkommen, egal wie.

  3. kurt

    Ach komm. “Italiener”. Davon hat man 65 Minuten im Hinspiel aber nichts gemerkt. Und jetzt fehlt auch noch Dybala, der mal so aus dem Nichts ein Tor kreiert.

    Hab ich was verpasst, dass Bayern nicht mehr das (zweit)beste Team auf der Welt ist? Juve ist nunmal wie man gesehen hat, kein Gegner, wenn sich die Spieler zusammenreissen.

    Paul Breitner hat Recht.

    1. Alex

      Ich finde, wir sind insgesamt sogar die bessere Mannschaft als Barcelona.

      Ein 1:0 nach 90. Minuten, statt ein 4:0 nach 45 Minuten, würde mir heute aber reichen ;-)

  4. kurt

    Ich und meine große Fresse hahaha.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog