10 Spiele Mindestnutzung und Saison-Ticket bei Kapazitätserhöhung

Wie angekündigt wird der FC Bayern die Entwicklung der Sükdurve künftig weiterhin genau verfolgen und Anpassungen vornehmen. Als Ergebnis der Sitzung des Arbeitskreises Fandialog und auf Vorschlag der Schickeria und des Club Nr. 12 informiert Raimond Aumann, seines Zeichens Abteilungsleiter der Fan- und Fanclubbetreuung, im Fanclub Newsletter über aktuelle Veränderungen.

10 Spiele Mindestnutzung für Dauerkarten

Dauerkartenbesitzer (Blöcke 109-117) müssen in der laufenden Saison 2014/15 für mindestens 10 Spiele in der Bundesliga (bisher 8) genutzt werden. DFB-Pokal und Champions League zählen nicht für die Auswertung der Nutzung. Die Weitergabe der Dauerkarte über den FC Bayern Ticket-Zweitmarkt zählt nicht als Nutzung. Der Verein betont dabei, dass es bei dieser Maßnahme nicht um Schikane, sondern bestmögliche Unterstützung der Mannschaft durch eine volle Südkurve geht.

Im Sinne aller Fans, die unsere Mannschaft in der Südkurve unterstützen möchten, wurde in der Arbeitskreis-Fandialog-Sitzung am 13. September 2014 eine notwendige Mindestnutzung von 10 Bundesliga-Spielen für Südkurven-Jahreskarten (Block 109-117) in der laufenden Saison (2014/2015) festgelegt.
FC Bayern Fanclub Newsletter, 19.09.2014

Saison-Tickets bei erfolgreicher Kapazitätserhöhung

Leider gibt es noch immer keinen neuen Stand zur Kapazitätserhöhung in der Allianz Arena. Der Antrag des FC Bayern befindet sich weiterhin im Genehmigungsverfahren, sodass die aktuelle Anzahl an Plätzen 71.137 beträgt.

Einlasskarten werden künftig im Kassencanyon West (Kassen 33 und 34) vergeben. Zur Abholung ist lediglich ein gültiges Ticket notwendig, da Einlasskarten den Zugang zum Stadion nicht ermöglichen. Am Drehkreuz muss das ursprüngliche Ticket verwendet werden.

Neu ist ein auf Grundlage einer Anwesenheitsanalyse personalisiertes Saison-Ticket. Dort, wo derzeit der Check-In Schalter neben dem Stand des Club Nr. 12 zu finden ist, wird man ab dem Heimspiel gegen Paderborn am Dienstagabend eine freiwillige Registrierung anbieten. Dieses Verfahren wird wohl ähnlich zur Arbeit mit dem Tauschformular funktionieren und dem FC Bayern bzw. AKFD Auswertungsmöglichkeiten bieten. Mit dem Saison-Ticket können sich Fans bei Heimspielen eine Tageskarte persönlich abholen – sollte die Kapazitätserhöhung genehmigt werden. Neben den Dauerkarten gäbe es für stimmungswillige Fans eine weitere Möglichkeit die Mannschaft in der Südkurve zu unterstützen. Nun bleibt zu hoffen, dass Verein und Stadt München ein positives Ergebnis im Genehmigungsverfahren der Kapazitätserhöhung erreichen.

Registrierung für AKFD-Auswertung

Wie der Club Nr. 12 soeben auf Facebook informiert, ist folgendes für die Auswertung zu tun:

  1. Registrierung im Online-Formular auf www.suedkurve.net mit den persönlichen Daten. Dort erhaltet ihr einen Ausweis mit personalisiertem Barcode.
  2. Bei jedem Heimspiel kann der Ausweis in Verbindung mit dem Ticket für den Unterrang der Südkurve und eurem Personalausweis gescannt werden.

Abonniere unsere Beiträge!



Twitter & Facebook

Folge uns über Social Media

Du willst die aktuellsten und wichtigsten News zum FC Bayern lesen? Folge uns auf Twitter @miasanrot oder like unsere Facebook Seite.

Folgen

Leserkommentare
  1. Moe07

    “Sollte die Genehmigung erteilt werden, können maximal 5.200 Bayern-Fans in der Südkurve platz finden”

    Das ist meines Wissens nicht richtig. 5200 ist die Kapazität bei internationalen Spielen, die ja trotz Erhöhung unverändert bleiben wird.
    Die Südkurve wird nach der Kapazitätserhöhung soweit ich weiß um die 9000 Leute fassen

    1. Danke für den Hinweis. Habe die Zahl mal entfernt, bis ich da eine gesicherte Information habe. Die 5.200 gelten für internationale Spiele, ja.

  2. am86

    Das Saison Ticket kommt lt FCB Homepage erst 2015/2016 in Betracht…eben nach Auswertung der aktuellen Saison

    1. Martin

      Meines Wissens nach bekommen die mit den meisten Spielen freiwerdende Jahreskarten (durch die 10 Spiele-Regel)
      Für die wo es nicht für eine Jahreskarte reicht gibt es ein paar Saisonkarten(bis jetzt unbekannte Zahl)
      So hab ich es verstanden…

      1. Wobei die Saisontickets laut Bekanntgabe des FC Bayern erst realistisch werden, wenn die Kapazitätserhöhung der Allianz Arena erfolgreich ist.

  3. Stefan

    Wenn ich mir die Facebook Kommentare zu dem C12-Eintrag durchlese, bekomme ich Bauchschmerzen… Was wollen solche Leute in der Kurve?

  4. Robert

    Gibts die Südkurvenregistrierung eigtl. auch in den DFB-Pokal und CL-Spielen?
    Gruß
    RRG

  5. […] Neu ist ein auf Grundlage einer Anwesenheitsanalyse personalisiertes Saison-Ticket. Dort, wo derzeit der Check-In Schalter neben dem Stand des Club Nr. 12 zu finden ist, wird man ab dem Heimspiel gegen Paderborn am Dienstagabend eine freiwillige Registrierung anbieten. Dieses Verfahren wird wohl ähnlich zur Arbeit mit dem Tauschformular funktionieren und dem FC Bayern bzw. AKFD Auswertungsmöglichkeiten bieten. Mit dem Saison-Ticket können sich Fans bei Heimspielen eine Tageskarte persönlich abholen – sollte die Kapazitätserhöhung genehmigt werden. Neben den Dauerkarten gäbe es für stimmungswillige Fans eine weitere Möglichkeit die Mannschaft in der Südkurve zu unterstützen.»Saison-Ticket bei Kapazitätserhöhung«, Miasanrot.de am 19.19.2014 […]

  6. […] FC Bayern führt, wie im September 2014 angekündigt, ein Tageskartenabo für die Südkurve München ein. Nach der Genehmigung der […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Miasanrot.com — Der FC Bayern München Blog